Flughafen Düsseldorf

Der Flughafen Düsseldorf gehört zu den wichtigsten Flughäfen in Deutschland. Der IATA-Code lautet DUS, die Eigenbezeichnung „Düsseldorf Airport“. Alle News zum Flughafen Düsseldorf findet ihr hier.

Quicklinks:

Wann am Flughafen Düsseldorf viel los ist

Düsseldorf Airport: Passagiere und Anfahrt

Der Flughafen Düsseldorf steht an vierter Stelle, wenn es um die Anzahl an Passagieren geht – und damit hinter Frankfurt, München und Berlin. Vor der Corona-Pandemie nutzten im Jahr 2019 rund 25 Millionen Passagiere den Flughafen, der von 80 Fluggesellschaften mit über 230 Zielen in 65 Ländern verbunden wird.

Mit dem Auto lässt sich der Flughafen Düsseldorf über die A44, Ausfahrt 31 erreichen. Die A44 bietet weitere Anschlüsse zur A52, zur A57 und zur A3. Über den S-Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“ sind die Terminals auch mit dem Schienennetz verbunden.

Direkt unter dem Terminal C liegt zusätzlich der S-Bahnhof „Düsseldorf Flughafen Terminal“, der als Endstation für die S-Bahn-Linie S 11 gesetzt ist. Die S 11 fährt tagsüber im 20-Minuten-Takt in Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof und Köln Hauptbahnhof nach Bergisch Gladbach. In naher Zukunft soll der Flughafen zusätzlich mit eigenem U-Bahnhof direkt an die Stadtbahn Düsseldorf (U-Bahn) angeschlossen werden.