Das wird garantiert nackig

Micaela Schäfer zieht ins "Sommerhaus der Stars"

Das wird garantiert nackig: Micaela Schäfer zieht ins "Sommerhaus der Stars" Das wird garantiert nackig: Micaela Schäfer zieht ins "Sommerhaus der Stars" Foto: MG RTL D / Stefan Menne
Von |

Nackt, nackter, Micaela Schäfer: Das für ihre knappen Outfits bekannte Erotikmodel zieht in das "Sommerhaus der Stars" und kämpft dort in der dritten Staffel der RTL-Show mit Partner und Unternehmer Felix Steiner um den Titel "Promipaar des Jahres". Konkurrenz bekommen Schäfer und Steiner von "Malle-Jens" Jens Büchner und seiner Frau Daniela.

Ab dem 9. Juli 2018 heißt es bei RTL wieder "Spaß, Spiel und Streit im Sommerhaus". Mit sechs neuen Folgen kehrt das Promi-Format ins TV-Programm zurück und gibt "neue ungeschminkte Einblicke in das Beziehungsleben von Promipaaren."

Für maximal 17 Tage leben die Kandidaten dabei in einem Haus in Portugal, das alles andere als luxuriös ist. Der Putz bröckelt, nicht jeder hat ein eigenes Bett und auf der Außentoilette darf das benutzte Papier nicht in der Toilette entsorgt werden. Faktoren, die laut RTL dafür garantieren, dass die Promis "innerhalb kürzester Zeit aneinander geraten".

 

Drückt Deutschland heute beide Daumen

Ein Beitrag geteilt von ⚜Micaela Schäfer⚜ (@micaela.schaefer.official) am Jun 17, 2018 um 4:11 PDT

Zu den Kandidaten gehören in diesem Jahr u.a. Kultauswanderer Jens Büchner mit seiner Frau Daniela sowie Nackt-Model Micaela Schäfer und ihr Partner Felix Steiner. Sie müssen sich in diversen Spielen gegen die weiteren, noch unbekannten Teilnehmer der Show durchsetzen, um eine Chance auf den Sieg und 50.000 Euro zu haben. Ab der dritten Folge müssen sich die Promis zudem untereinander nominieren, was zusätzlichen Zündstoff mit sich bringen soll.

Für nackte Tatsachen wird derweil Micaela Schäfer sorgen. Die 34-Jährige, die erst kürzlich den einfallsreichen WM-Hit "Germany Olé" mit Yvonne Woelke und Andreas Ellermann veröffentlicht hat, ist dafür bekannt, lieber weniger als mehr anzuhaben. So zeigt sie sich auch auf ihrem Instagram-Profil gerne in freizügiger Pose oder feuert die deutsche Nationalmannschaft wahlweise nur mit einem Bikini-Oberteil bekleidet oder gar mit eindeutig zweideutigen Hashtags wie #dreier oder #dasdingmussrein an.

 

Ich Feier unsere #weltmeister schon jetzt - Das ist mein Beitrag zur #weltmeisterschaft - Krasser geht’s nicht - Checkt den Clip unzensiert und in voller Länge nur auf www.micaela.fun (Link in Bio) #dreier #rudelbildung #latte #ausdauer #wm2018 #dasdingmussrein #diemannschaft #zsmmn #werbung

Ein Beitrag geteilt von ⚜Micaela Schäfer⚜ (@micaela.schaefer.official) am Jun 15, 2018 um 9:08 PDT

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Nacktfotos Diese deutschen Promi-Frauen zogen sich für den Playboy aus 62 Fotos