Zwei Lokale in Düsseldorf zu Deutschlands neuen „Wein-Orten“ 2024 gekürt

Gleich zwei Düsseldorfer Lokale wurden am 21. April 2024 im Rahmen einer Preisverleihung als neue Anlaufstellen für Weinliebhaber ausgezeichnet.
Die Preisverleihung des "Gerolsteiner WeinPlaces-Award" am Sonntag in Düsseldorf. Marcus Macioszek (l.) von Gerolsteiner Brunnen gratuliert dem Team von Pommes & Wein, Elisavet, Yannis, Carlos und Toni, zum neuen "WeinPlace" Deutschlands gekürt worden zu sein. Foto: Gerolsteiner WeinPlaces
Die Preisverleihung des "Gerolsteiner WeinPlaces-Award" am Sonntag in Düsseldorf. Marcus Macioszek (l.) von Gerolsteiner Brunnen gratuliert dem Team von Pommes & Wein, Elisavet, Yannis, Carlos und Toni, zum neuen "WeinPlace" Deutschlands gekürt worden zu sein. Foto: Gerolsteiner WeinPlaces

Die Weinwelt ist vielfältig, und genau das spiegelt sich auch in der Gastronomie wider. Von Lüneburg bis Frankfurt, von Düsseldorf bis Würzburg – in ganz Deutschland wurden wieder außergewöhnliche Orte gefunden, die für eine zeitgemäße und leicht zugängliche Weingastronomie stehen. Zwei Düsseldorfer Lokale haben dazu am Sonntag einen Award abgeräumt.

Bereits im elften Jahr unterstützt Gerolsteiner mit der Initiative „WeinPlaces“ engagierte Gastgeberinnen und Gastgeber. Am 21. April 2024 wurden in Düsseldorf sechs neue „Wein-Orte“ ausgezeichnet, die sich der Weinkultur und dem Genuss mit neuen Konzepten verpflichtet haben.

Zwei Düsseldorfer Lokale als „WeinPlace“ ausgezeichnet

Das Spektrum der neuen „WeinPlaces“ ist vielfältig: klassische Weinbars, ein ehemaliger Imbiss mit Hip-Hop-Beats und ein langjährig etabliertes Restaurant – die Auswahl ist international und gleichzeitig lokal verwurzelt. Allen Weinpersönlichkeiten ist gemeinsam, dass sie es schaffen, unterschiedliche Zielgruppen für das Thema Weingenuss zu begeistern.

Der Düsseldorfer Toni Askitis war mit seinem Lokal „D’Vine“ bereits einer der ersten, die ausgezeichnet worden waren, und wurde nun für seinen Wein-Imbiss „Pommes & Wein – Pelican Fly“ wieder ausgezeichnet.

Weiterlesen: Pommes und Wein am GAP – Geschmackstest im Pelican Fly

Die neuen „WeinPlaces“ 2024:

  • Düsseldorf: Hashi – Petite Chinoiserie – Mingyue Gao und Zhenkun Wang
  • Düsseldorf: Pommes & Wein – Pelican Fly – Toni Askitis und Elisavet Askitis
  • Frankfurt am Main: Vinothèque Briedé – Michel Briedé
  • Lüneburg: 0,75 Winebar & Eatery – Luca Heuer und Sasan Khojandi
  • Traben-Trabach: Die Mosel Vinothek & Winebar – Burcu Stolte und Manuel Stolte
  • Würzburg: Aifach Reisers – Bernhard Reiser

Insgesamt 54 aktive Weinbars, -lounges und Vinotheken dürfen sich derzeit mit der Gerolsteiner Auszeichnung schmücken. Wein-Neulinge sollen sich hier ebenso wohl fühlen wie Weinkenner. Alle Orte findet ihr auch online.

Weitere passende Themen: