Straßenfeste in Düsseldorf: Wann und wo fröhlich unter freiem Himmel gefeiert wird

Bunte Straßenfeste finden in Düsseldorf das ganze Jahr über statt. Wir zeigen euch, wann in welchem Viertel etwas los ist.
Das Zakk-Straßenfest lockt seit vielen Jahren in die Straßen rund um das Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation in Flingern-Süd. Foto: IMAGO / Funke Foto Services
Das Zakk-Straßenfest lockt seit vielen Jahren in die Straßen rund um das Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation in Flingern-Süd. Foto: IMAGO / Funke Foto Services

Die Stadt Düsseldorf ist bekannt für ihre rheinländische Lebensfreude, die sie am liebsten in großer, geselliger Runde zelebriert. Neben Festivals, wie beispielsweise dem Lovebird-Festival, und Konzerten von kleinen und großen Künstlern, finden das ganze Jahr über bunte Straßenfeste statt, die Einwohnern und Touristen die Möglichkeit bieten, gemeinsam in besonderer Atmosphäre zu feiern.

Von Klassikern bis hin zu neuen Highlights – das sind die Straßenfeste, die ihr Düsseldorf kennen solltet:

Loretto-Straßenfest in Unterbilk

Dreimal im Jahr verwandelt sich das charmante Unterbilk mit seinen bunten Restaurants, Cafés, Bars und individuellen Läden in eine quirlige Festmeile, denn dann ruft die Lorettostraße zum Loretto-Fest!

Ob Wein oder Bier unter den festlich geschmückten Zelten, inspirierende Einblicke in die liebevoll dekorierten Geschäfte oder Mitmachaktionen für Groß und Klein –hier ist Langeweile ein Fremdwort. Über 40 Läden der Lorettostraße und Umgebung öffnen ihre Türen und präsentieren ihr Sortiment.

Foodtrucks und andere Stände sorgen für kulinarische Abwechslung, kreative Workshops und Gewinnspiele sorgen für zusätzliche Unterhaltung.

Mehr: Düsseldorfs hippes Herz: Tipps für den perfekten Streifzug durch die Lorettostraße

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Termin: tba
Website

Gourmet-Festival an der Königsallee

Die Düsseldorfer Königsallee schwelgt im Luxus, doch so richtig köstlich wird es erst beim Gourmet Festival. Über 150 Aussteller verwöhnen euch entlang der exklusivsten Shoppingmeile der Stadt mit bodenständigen und außergewöhnlichen Gaumenfreuden.

Von edlem Gegrilltem über leichtes Fingerfood bis hin zu veganen Spezialitäten und süßen Verführungen – hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Dazu ein Glas erlesener Wein oder ein erfrischender Cocktail und schon scheint der laue Sommerabend unter freiem Himmel perfekt.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Termin: 23. bis 25. August 2024
Website

Frankreichfest in der Carlstadt

Sommer, Sonne, Savoir-Vivre: In Düsseldorfs Altstadt weht vom 26. bis 28. Juli 2024 wieder ein Hauch von Frankreich. Denn dann verwandelt das Frankreichfest den Burgplatz, die Rheinuferpromenade und den Rathausplatz in ein leuchtendes „Petit Paris“, und das seit vielen Sommern mit Erfolg. Im vergangenen Jahr knackte die Veranstaltung sogar die 100.000-Besucher-Marke.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Von würzigem Käse und frischem Baguette bis hin zu süßen Crêpes und herzhaften Flammkuchen – die Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten ist riesig. Mit einem Glas Champagner oder Wein kann den Klängen von Chansons und französischen Hits gelauscht und Kunsthandwerk aus Frankreich, von Keramik und Holzarbeiten bis hin zu duftenden Lavendelseifen, entdeckt werden.

Zu den Highlights gehört zweifelsohne die Oldtimer-Rallye. Hier können französische Schätzchen von Citroën, Peugeot und Co. beäugt werden, ehe die rund 150 Oldtimer sich bei einer Rundfahrt um den ersten Platz messen. Findet hier Fotos der Oldtimer-Rallye „Tour de Düsseldorf“.

Termin: 26. bis 28. Juli 2024
Website

Zakk-Straßenfest in Flingern-Süd

Zu den absoluten Klassikern der Straßenfeste in der Landeshauptstadt gehört das Zakk-Straßenfest. Es findet jedes Jahr am letzten Samstag im August rund um das Zakk, dem Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation, in Flingern-Süd statt.

Hier erwartet die Besucher ein Trödelmarkt mit Ständen auf der Fichten- und Pinienstraße sowie Live-Musik und Programm auf der Biergarten-Open-Air-Bühne. Köstlichkeiten aus aller Welt, vor Ort zubereitetes Grillgut, vegetarische und vegane Optionen sowie Getränkestände runden das Fest ab.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

An diesem Tag geht es jedoch auch um gesellschaftspolitischen Themen: Verschiedene Vereine und politische Parteien kommen in ihren Infoständen gerne mit Neugierigen für ein Gespräch zusammen.

Termin: tba
Website

Golzheimfest an der Theodor-Heuss-Brücke

Ebenfalls großer Beliebtheit erfreut sich das Golzheimfest, das im Spätsommer auf der Golzheimer Straße stattfindet. Hier können die Besucher in entspannter Atmosphäre flanieren und schlemmen – und das mit direktem Blick auf den Rhein und Live-Musik in den Ohren.

Viele zieht auch der „Trödelkram“ am Sonntag an, einem riesigen Trödelmarkt mit Second-Hand-Schätzen in besonderer Atmosphäre.

Aber auch andere Märkte in NRW sind besonders: Das sind die sechs schönsten und ausgefallensten Flohmärkte.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Termin: 31. August bis 1. September
Website

CSD Straßenfest in Düsseldorf

Der Christopher Street Day (CSD) wird seit 2004 in Düsseldorf jährlich gefeiert, um ein starkes Zeichen für Gleichberechtigung und Respekt zu setzen. Bevor die bunte Parade mit dem Vorbild aus New York am Samstag durch die Stadt zieht, feiert am Tag davor das CSD-Straßenfest die bunte Vielfalt in der Landeshauptstadt: Das Fest lädt am Freitag, dem 24. Mai 2024, ab 15 Uhr zu Performances, Reden und Musik ein. Ort des Geschehens ist der Johannes-Rau-Platz, unmittelbar an der Rheinpromenade, zwischen Altstadt und Medienhafen.

Am Samstag, dem 25. Mai 2024, startet die Parade um 13 Uhr an der Friedrich-Ebert-Straße/Spitze Oststraße, verläuft dann über den Corneliusplatz und die Königsallee zurück zum Johannes-Rau-Platz.

Am Sonntag, dem 26. Mai 2024, folgt an gleicher Stelle noch mehr Programm unter dem Motto „Rote Karte gegen Homophobie“.

Termin: 24. bis 26. Mai 2024
Website

Straßenfest auf der Nordstraße in Pempelfort

An gleich mehreren Terminen im Jahr feiert die Nordstraße in Pempelfort ihr eigenes, kleines Straßenfest. Zu diesem Anlass öffnen die Läden auch sonntags und freuen sich, ihre Kunden an diesem Tag mit Überraschungen zu erfreuen. Live-Musik bringt die Besucher auf beste Stimmung, ein vielfältiges Angebot an Speisen- und Getränkeständen dürfte wohl keine Wünsche mehr offen lassen.

Auch für die Kleinen wird einiges geboten, wie etwa süße Kirmes-Kulinarik, Dosenwerfen, Luftballonkünstler und Stelzenläufer.

Termin: 25. Mai 2024
Website

Weiterlesen: Verkaufsoffener Sonntag in Düsseldorf: An diesen Terminen wird wieder geshoppt

„Flingern feiert“: 44. Internationales Straßenfest in Flingern

Nicht nur ein Muss für „Flingeraner“: Das mittlerweile 44. Internationale Straßenfest im Rahmen des Straßenfestes „Flingern feiert“ verwandelt die Flur-, Bruch- und Schwelmer Straße in eine bunte Fußgängerzone.

Jedes Jahr wird hier nicht nur ein großer Trödelmarkt organisiert, sondern auch Live-Musik, eine Modenschau, ein Radschläger-Wettbewerb und Kunst geboten. Verschiedene Essens- und Getränkestände versorgen die bis zu 20.000 Besucher mit allem, was das Herz begehrt.

Die Einnahmen der Veranstaltung kommen lokalen sozialen und kulturellen Projekten zu Gute.

Termin: 1. Juni 2024
Website

Dazu passend: Straßenfeste in Köln: Das sind die nächsten Termine!

In Planung: Straßenfest auf der Neustraße in der Altstadt

Das „Tor zur längsten Theke der Welt“ alias „Neustraße“: Hier fängt die Altstadt an, so, wie sie im Buche steht. Eine kleine Gasse, die unmittelbar an den Zugängen der Heinrich-Heine-U-Bahnstation anknüpft, mit zahlreichen Kneipen, Bars, wie dem Schickimicki, und Cafés. Oft ist es der Start- und Endpunkt eines guten Abends, verbracht im Herzen Düsseldorfs.

Doch immer wieder rückt die zentrale Bedeutung der Neustraße innerhalb der Altstadt-Szenerie in den Hintergrund. Ladenbesitzer wollen das ändern, so auch Christoph B. Klöcker, einer der neuen Betreiber der Kult-Stätte Schickimicki. „Mit der direkten Anbindung zur U-Bahnstation und der Heinrich-Heine-Allee starten hier die Abende vieler Party- und Kneipengänger. Doch die Attraktivität der Straße schwindet seit einiger Zeit. Mit einem Straßenfest wollen wir das ändern!“, kündigt er in einem Gespräch im Zuge der Wiedereröffnung des Schickimicki im Frühjahr 2024 an.

Die Veranstaltung sei aktuell in Planung, ein genaues Datum steht noch aus.