GNTM 2014

Jolina, Ivana und Stefanie sind im Finale - Betty ist leider raus

GNTM 2014: Jolina, Ivana und Stefanie sind im Finale - Betty ist leider raus GNTM 2014: Jolina, Ivana und Stefanie sind im Finale - Betty ist leider raus Foto: Pablo Garcia Saldaña

Die Gerüchte haben sich wieder einmal bewahrheitet: Im „Germany’s Next Topmodel“-Finale 2014 am kommenden Donnerstag treten Jolina, Ivana und Stefanie in der Lanxess-Arena in Köln gegeneinander an. Sonnenschein und Zuschauer-Liebling Betty ist somit leider nicht mehr im Rennen – auch bei Nathalie kullerten die Tränen nach dem Rauswurf. Und wie!

"Germany's Next Topmodel"-Finale am Donnerstag live aus Köln

GNTM 2014: Finalistinnen stehen angeblich fest: Wer wird "Germany's Next Topmodel 2014"? GNTM 2014 Finalistinnen stehen angeblich fest: Wer wird "Germany's Next Topmodel 2014"? Zum Artikel » „Man muss nicht nur gut aussehen, um ins Finale zu kommen!“ Ja, nee, is klar! Jolina sei wie ein „schönes Sektglas ohne Blubber“ – auch Salz und Pfeffer habe sie nicht. Dennoch schickten Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop die Kandidatin mit den meisten Jobs schnurstracks ins Finale. Gut aussehen reicht also doch! Auch Ivana bekam zackig eins der begehrten Tickets (sowie ein Auto, das alle Finalistinnen bekommen) fürs GNTM-Finale. Zwischen zehn Werbeblöcken zitterten dann Betty und Stefanie um den letzten freien Platz. Die Entscheidung fiel – wie in diversen Medien vorausgesagt – auf Stefanie. Ihre Reaktion war wohl das süßeste am ganzen Halbfinale. Zu Tränen gerührt fragte die 17-Jährige immer wieder: „Betty auch? Betty auch? Betty auch?“ Öh öh, Betty nicht. Hätte aber sein können – gab es immerhin bereits ein Finale mit vier Mädchen. Doof, dass wohl das einzige Mädchen mit Führerschein kein Auto gewann.

GNTM 2014: "Germany's Next Topjuror": Wolfgang Joop stiehlt Heidi Klum die Show GNTM 2014 "Germany's Next Topjuror": Wolfgang Joop stiehlt Heidi Klum die Show Zum Artikel »

Wolfgang Joop will Nathalie nach GNTM beschützen

Kann man mit erst 17 Jahren schon so weitsichtig und abgebrüht sein, dass man sich über Monate hinweg ganz bewusst völlig daneben benimmt, um danach die große Trash-TV-Karriere zu starten? Man möchte es GNTM-Kandidatin Nathalie wünschen – schließlich würde das ihr absonderliches Verhalten in der gesamten achten Staffel immerhin ansatzweise erklären. Auch im Halbfinale am Sonntagabend zeigte sich die überambitionierte Brünette wieder von ihrer peinlichsten Seite – Wolfgang Joop wurde von ihr mit Küssen auf den Mund überhäuft, für ein Casting simulierte sie einen Mega-Sturz und befand das auch noch als „eine super Idee“ und nach ihrem Rauswurf brach sie in Wolles Armen in Tränen aus. „Also durch diese Show habe ich Wolfgang getroffen und das ist das einzige, das ich wollte.“ (Was ja auch eine Erklärung wäre!) Der Kuschel-Juror stand bis zur letzten Minute hinter seinem Schützling und versprach Nathalie auch nach GNTM zu beschützen – na, da haben sich ja zwei gefunden. Warum auch immer.

Wer am kommenden Donnerstag den Weg aufs Cosmopolitan-Cover findet, bleibt wohl tatsächlich eine Überraschung. Wir halten die Daumen für Jolina, die es mit ihrer Ähnlichkeit zu Lena Gercke vielleicht wirklich zu etwas bringen könnte.