Horror-Unfall bei Rallye-WM

Thierry Neuville überlebt mehrfachen Überschlag

Horror-Unfall bei Rallye-WM: Thierry Neuville überlebt mehrfachen Überschlag Horror-Unfall bei Rallye-WM: Thierry Neuville überlebt mehrfachen Überschlag Foto: AFP/HO
Von |

Spektakulärer Crash bei der Rallye-WM in Chile: Der WM-Spitzenreiter Thierry Neuville hat sich auf der achten Wertungsprüfung mit seinem Hyundai an einer Bergkuppe mehrfach überschlagen.

Die Fahrt konnte der Weltklasse-Pilot nach dem Unfall nicht mehr fortsetzen, aber wie durch ein Wunder blieb er weitgehend unverletzt.

Der 30-Jährige wurde für Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Via Twitter gab Hyundai später Entwarnung: "Nach einer Untersuchung im Krankenhaus in Concepcion können wir glücklich feststellen, dass Thierry nach seinem Überschlag keine Frakturen oder Verletzungen erlitten hat."

Horror-Unfall Thierry Neuville Crash 2019 afp Rallye-WM (image/jpeg)

Neuville droht nach seinem vorzeitigen Ausscheiden der Verlust der WM-Führung. Der Franzose Sebastien Ogier (Citroen) benötigt bei der Rallye Chile lediglich Platz vier, um an die Spitze des Klassements zu klettern.

Horror-Unfall Thierry Neuville Crash 2019 afp Rallye-WM (image/jpeg)

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Horror-Crash in Macau: Deutsche Pilotin Flörsch schwer verunglückt Horror-Crash in Macau Deutsche Pilotin Flörsch schwer verunglückt Zum Artikel »

Horror-Unfall in Österreich: Snowboarderin stürzt 300 Meter in die Tiefe – und überlebt Horror-Unfall in Österreich Snowboarderin stürzt 300 Meter in die Tiefe – und überlebt Zum Artikel »