"Should I Stay or Should I Go?"

Pokémon GO - der einzig wahre Soundtrack zum verrückten Kult

"Should I Stay or Should I Go?": Pokémon GO - der einzig wahre Soundtrack zum verrückten Kult "Should I Stay or Should I Go?": Pokémon GO - der einzig wahre Soundtrack zum verrückten Kult Foto: warat42 / Shutterstock.com

Bisasam, Glumanda, Raupy, Hornliu, Rattfratz und Nidoran - wer die Namen aller Pokémon blind herunterbeten kann, der sollte sich bei seinem nächsten Ausflug in die Natur einen Kopfhörer überstülpen und unserem ultimativen Soundtrack zum Spiel lauschen!

Wir haben es uns nicht nehmen zu lassen die Musikwelt nach passenden Tracks zum Spiel zu untersuchen: Da muss nicht nur der Sound stimmen, sondern natürlich auch der Titel und der Text! Was dabei herumgekommen ist? Eine über 40 Songs starke Tracklist mit unzähligen Ohrwürmern und Klassikern! Spotify-Hörer scrollen weiter runter!

Unsere 10 Highlights 

Should I Stay or Should I Go? - The Clash

Der Song der englischen Kult-Punk-Rock-Band "The Clash" passt wie Pikachu auf Eimer zum aktuellen Hype: Wer spät abends im Garten nebenan noch ein Pokémon ortet, stellt sich die Frage wohl immer wieder. Soll ich? Oder soll ich nicht? "It's always tease, tease, tease..."

The Wanderer - Dion & The Belmonts

Pokémon Go bewegt die Massen wie kein anderes Spiel. Passend dazu: "The Wanderer" erzählt die Geschichte eines Reisenden und seiner vielen Liebschaften. Heutzutage also Taubsi, Vulpix und Pummeluff. "They call me the wanderer, yeah, the wanderer
I roam around, around, around, around."

Nice to know: Der Song bescherte "Dion & The Belmonts" Platz 243 auf den "500 Greatest Songs of All Time" des Rolling Stone Magazins. 

I Got You (I Feel Good) - James Brown

Kein Song fasst das Gefühl endlich ein seltenes Pokémon gefangen zu haben besser ein, als der Kult-Hit aus dem Jahr 1965. Oh James Brown, you sexy, sexy Beast! 

"Wo! I feel good, I knew that I would, now
I feel good, I knew that I would, now
So good, so good, I got you!"

Hit The Road Jack - Ray Charles

Wer wirklich der allerbeste Pokémon-Trainer sein will, kommt nicht darum herum durch die Städte zu ziehen: "Hit the Road Jack" wurde durch Singer-Songwriter und Pianist Ray Charles und der wunderbaren Stimme von Margie Hendricks weltberühmt und passt ganz wunderbar dazu! 

Catch & Release - Matt Simons

Einer der wohl aktuellsten Songs auf unserer Playlist kommt von Matt Simons und dudelte erst kürzlich durch sämtliche Radiostationen der Welt.

Die Line "There's a place I go to, Where no one knows me, It's not lonely, It's a necessary thing" trifft auf so ziemlich jeden Pokéstop zu, den wir bislang ausmachen konnten ;-)

The Kids Aren't Alright - The Offspring

Pokémon Go hat nicht nur Fans, sondern auch viele Neider, Nichtversteher und Spielverderber. Wer die "Pokémongos" auf Teufel komm raus nicht mehr sehen kann und den Hype vollkommen ignoriert, der sollte sich den Text von "The Kids Aren't Alright" der Kult-Punk-Band "The Offspring" mal näher anschauen.

"When we were young, the future was so bright, whoa
The old neighborhood was so alive, whoa
And every kid on the whole damn street, whoa
Was gonna make it big and not be beat."

Ganz im Ernst: Da ist es doch gut, dass kleine und große Spielkinder auf der Straße wieder zueinander finden ;-)

Don't Stop Believing - Starship

Der ultimative Mutmacher für verzweifelte Jäger, die gerade ihr zweihundert-und-zweites Taubsi in den Ball gestopft und wutentbrannt samt Handy im nächsten Teich versenkt haben. Nimm das, Taubsi!

"Don't Stop Believin" enthält nicht nur eines der besten Keyboard-Riffs der Rockgeschichte, sondern wurde dank Glee und Co. auch in den letzten Jahren immer wieder aufgegriffen. Stammen tut der Song vom siebten Studio Album "Escape" und wurde 1981 veröffentlicht.

Und jetzt alle: "Strangers waiting, Up and down the boulevard...

Sweets For My Sweet - The Searchers

Ach, sie sind schon knuffig: Kein Wunder, dass man Pikachu und Co. mit Süßigkeiten vollstopft, um sie groß und stark werden zu lassen. Wer wird durch übermäßigen Kalorienzuschuss NICHT groß und stark?

"Sweets for my sweet, sugar for my honey
I'll never ever let you go!"

Let it Go - Idina Menzel

Wenn mal wieder alle Pokébälle aufgebraucht sind und wir noch immer verzweifelt über den Bildschirm wischen, um das Level 2308er Dragoran auf unser Handy zu locken, dann, spätestens dann heißt es: Let it Go!

Wake Me up Before You Go-Go - Wham!

Für alle, die sich morgens im Bett fragen: "Wo ist eigentlich mein Mann / meine Frau?" und darauf per What's App Nachricht erfahren müssen "Bin im Wald. Habe ein Lavados gefangen." - für all diese verzweifelten Seelen wurde dieser Song geschrieben!

Geschrieben und produziert von George Michael, eroberte der Song 1984 die englischen Charts im Sturm:

"Wake me up before you go go
Don't leave me hanging on like a yo yo
Wake me up before you go go
I don't want to miss it when you hit that high."

Die komplette Liste mit über 40 Songs findet ihr auf Spotify:

Pokémon Go Spieler belagern die Kö in Düsseldorf: Girardet-Brücke wird nun doch gesperrt Pokémon Go Spieler belagern die Kö in Düsseldorf Girardet-Brücke wird nun doch gesperrt Zum Artikel »

Gamescom 2016: Die besten und wichtigsten Spiele auf einen Blick! Gamescom 2016 Die besten und wichtigsten Spiele auf einen Blick! Zum Artikel » "Nerf this!": Overwatch Guide: 25 goldene Tipps und Tricks "Nerf this!" Overwatch Guide: 25 goldene Tipps und Tricks Zum Artikel » Die besten Steam Games 2016 : Daddeln im Dampf Die besten Steam Games 2016 Daddeln im Dampf Zum Artikel »

Teil 1: Turm-Tour durch Japan: 100 Dinge, die man in Japan tun sollte Teil 1: Turm-Tour durch Japan 100 Dinge, die man in Japan tun sollte Zum Artikel »