Open-Air-Konzert am Donnerstag

Vorfreude auf Coldplay

Von |

Open-Air-Konzert 2009: Coldplay mit "Viva la Vida"-Konzert in Hannover Open-Air-Konzert 2009: Coldplay mit "Viva la Vida"-Konzert in Hannover Open-Air-Konzert 2009: Coldplay mit "Viva la Vida"-Konzert in Hannover Open-Air-Konzert 2009 Coldplay mit "Viva la Vida"-Konzert in Hannover 10 Fotos Coldplay ist sanft, rockig, experimentierfreudig und abwechslungsreich. Die Band wird nie langweilig. Das ist es, was die Fans an ihr lieben und was sie beim Open-Air-Konzert am Dienstagabend in Hannover wieder erfahren konnten. Jetzt kommen die Briten nach Düsseldorf. Auch in der Esprit-Arena wird Coldplay die Massen verzaubern. Die Musiker, die mit weit über 30 Millionen Alben, vier Grammys, sechs Brit Awards und zahlreichen Multiplatinauszeichnungen zu den überragenden Protagonisten der internationalen Musikszene zählen, laden in der Landeshauptstadt zum zweiten Konzert ihrer "Viva la Vida"-Tour in Deutschland ein. Der drittte und letzte Zusatztermin findet am Samstag in München statt.

Das Quartett spielt selbstverständlich seinen Hit "Viva la Vida", der im vergangenen Sommer auf Anhieb einen Sprung an die Spitze der Charts schaffte, und weitere Lieder der gleichnamigen CD. Diese zeigt sich besonders experimentierfreudig, ohne den für sie typischen Sound und die lyrischen Wortspiele aufzugeben. Außerdem können sich die Fans auf Stücke von den Alben „"Parachutes", "A Rush Of Blood To The Head" sowie "X & Y" freuen.

Und selbst das Vorprogramm in Stockum kann sich sehen lassen. Nachdem die Zuschauer ab 17 Uhr in die Arena gelassen werden, spielen ab 19 Uhr die Support-Acts "Kilians" und "Howling Bells". Danach betritt Coldplay die Bühne.

Übrigens: Wer sich noch kurzfristig für das Konzert entscheidet, hat Glück. An der Abendkasse im Nord-Westen der Arena werden ab 17 Uhr noch Restkarten verkauft.

Quelle: rpo