Club Nintendo | Nintendo stellt Bonus-Programm ein

"Sterne" bald wertlos, neues Mitglieder-Programm angekündigt

Club Nintendo | Nintendo stellt Bonus-Programm ein: "Sterne" bald wertlos, neues Mitglieder-Programm angekündigt Club Nintendo | Nintendo stellt Bonus-Programm ein: "Sterne" bald wertlos, neues Mitglieder-Programm angekündigt
Von |
Club Nintendo | Nintendo stellt Bonus-Programm ein "Sterne" bald wertlos, neues Mitglieder-Programm angekündigt 3 Fotos

Wer beim Kauf von Nintendo-Produkten bislang eifrig deren Produktcodes gegen "Sterne" eingetauscht hat, der sollte sich sputen: Nintendo will den "Club Nintendo"-Service bis zum 30. September 2015 schließen.

Bis dahin solltet Ihr Eure verbliebenen Sterne im Nintendo-Sterne-Katalog umtauschen, sonst verfällt die Bonus-Währung. Dies teilte Nintendo jetzt in einer offiziellen Mitteilung mit. 

Aktuell findet Ihr im Sterne-Katalog unter anderem Mario Golfbälle (3500 Sterne), ein Ansteckerset (4000 Sterne) und einen Yoshi-Rucksack (6500 Sterne).

9869_953abbd1d4168372926c87d32a11fbf6_800x600r - image/jpeg Wer es lieber praktischer hat, der tauscht seine Sterne gegen Nintendo Points um, welche Ihr im Nintendo eShop eintauschen könnt. Aber Vorsicht: Diese Punkte gelten nur für den Nintendo DSi-Shop und den Wii-Shop-Kanal und NICHT für die aktuellen 3DS- und Wii U-Dienste!

Bereits seit 2002 bietet Nintendo seine ersten Loyalitätsprogramme an: VIP 24:7 und Clubmitglied wurden im Dezember 2007 im Club Nintendo zusammengefasst. Mit Hilfe der durch Nintendo-Produkte gesammelter Sterne konnten die Fans auf einen Haufen cooler Produkte zugreifen - leider waren diese aber meist schneller vergriffen, als Mario "Mama Mia!" rufen konnte.

Die Stilllegung des Club Nintendo soll zeitlich wie folgt ablaufen:

1. April 2015: Ab diesem Datum wird Nintendo seinen im Einzelhandel vertriebenen Spielen keine Produktregistrierungskarten mehr beilegen. Diese Produkte können also nicht im Club Nintendo registriert werden. Allerdings ist es möglich, dass Spiele, die vor diesem Datum vorrätig waren, Produktregistrierungskarten enthalten.

20. April 2015: Die Registrierung digitaler, im Nintendo eShop herunterladbarer Produkte wird eingestellt. Digitale Produkte aus dem Nintendo eShop tauchen nach diesem Termin nicht mehr in den registrierten Spielen und Systemen im Club Nintendo auf. Außerdem gibt es keine Umfragen zu Download-Software mehr.

30. September 2015: Das Club Nintendo-Loyalitätsprogramm wird eingestellt. Club Nintendo-Funktionen wie die Anmeldung als neues Mitglied, das Einloggen als registriertes Mitglied, der Erwerb von Sternen und das Eintauschen von Sternen in Artikel aus dem Sterne-Katalog sind danach nicht mehr möglich.

9870_abf9fe4c7100ff638bac3ffb812c91b9_800x600r - image/jpeg Wie die Zukunft der Bonusprogramme aussieht, wollte Nintendo noch nicht verraten: Außer der Info, dass sie bereits mit Hochdruck an einem Nachfolge-Programm arbeiten, gibt es seitens der Japaner noch nichts Handfestes.

Immerhin eine Kleinigkeit wird Euch in Aussicht gestellt: Alle Spieler, die sich zum Ende des Jahres im neuen Programm anmelden, können Flipnote Studio 3D kostenlos auf ein Nintendo 3DS-System ihrer Wahl herunterladen. 

Schade: Bereits dem New Nintendo 3DS und dem New Nintendo 3DS XL werden keine "Sterne" mehr beiliegen. Hoffen wir, dass Nintendo für Ende des Jahres adäquaten Ersatz findet!