Polizei ermittelt

Erst brennt ein Tannenbaum – dann drei Autos

Polizei ermittelt: Erst brennt ein Tannenbaum – dann drei Autos Polizei ermittelt: Erst brennt ein Tannenbaum – dann drei Autos Foto: dpa/Ramona Frey
Von |

Drei geparkte Autos sind am Samstag im Berliner Stadtteil Friedrichshain in Flammen aufgegangen.

"Grund war ein an der Straße abgelegter Tannenbaum, der am Samstagmorgen neben einem Auto in der Mühsamstraße Ecke Petersburger Platz brannte", sagte ein Polizeisprecher. Demnach vermuten die Beamten Brandstiftung: "Der trockene Baum an der Straße fängt nicht von alleine an zu brennen."

Ein Fußgänger alarmierte die Sicherheitskräfte. Zwei hinter dem ersten Wagen abgestellte Fahrzeuge fingen ebenfalls Feuer. Menschen wurden nicht verletzt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Weiße Weihnacht im Treppenhaus: Mann randaliert mit Feuerlöscher – völlig betrunken Weiße Weihnacht im Treppenhaus Mann randaliert mit Feuerlöscher – völlig betrunken Zum Artikel »

Er wollte heizen: Mann zündet Lagerfeuer in Badewanne an Er wollte heizen Mann zündet Lagerfeuer in Badewanne an Zum Artikel »

Atemberaubender Sonnenuntergang: Abendrot sieht aus wie Feuer – Mann ruft Feuerwehr Atemberaubender Sonnenuntergang Abendrot sieht aus wie Feuer – Mann ruft Feuerwehr Zum Artikel »

Quelle: dpa