Der Bachelor bei den Dreamdates

Er will doch nur reden!

Der Bachelor bei den Dreamdates: Er will doch nur reden! Der Bachelor bei den Dreamdates: Er will doch nur reden! Foto: RTL

Die Dreamdates sind da! Nachdem der Bachelor auf seiner Schwiegermutti-Tour in der letzten Woche ausgiebige Knutschtests veranstaltet hatte, wurden die letzten drei Kandidatinnen auf den Dreamdates dann noch *zwinkerzwinker* eingehender geprüft. Statt ins heimische Kinderzimmer ging’s für Leonard dafür auf romantische Weltreise.

Eins schonmal vorweg: Drei Dreamdates, eine unnötig in die Länge gezogene Nacht der Rosen, drei Werbepausen, viele ausgiebige Amarula-Verkostungen und einen ganzen Katalog an emotionalen Floskeln in einer Stunde Sendezeit unterzubringen, ist schon wirklich sportlich. Man guckt nur mal kurz weg, um sich ein neues Glas Aldi-Wein einzuschenken, und schon liegt der Alte mit 'ner anderen im Bett, die nicht nur genauso aussieht, sondern auch das Gleiche sagt. Da muss man schon ganz schön auf Zack sein, um als Zuschauer nicht den Überblick zu verlieren. Aber wir machen das ja zum Glück nicht zum ersten Mal!

Der Bachelor und die Tour de Bisou: Bei den Homedates lässt Leonard keine Zunge trocken Der Bachelor und die Tour de Bisou Bei den Homedates lässt Leonard keine Zunge trocken Zum Artikel »

Daniela am Rande der Blasenentzündung

Weil das ja langweilig wäre, und weil RTL mit der ganzen Kohle aus dem Amarula-Deal ja auch irgendwo hin muss, finden die Dreamdates traditionsgemäß nicht in einer Ferienwohnung am Timmendorfer Strand statt, sondern werden über den ganzen Globus verteilt. Für Daniela geht es von Hildesheim direkt in den Regenwald von Costa Rica, wo sie in der obligatorischen Action-Komponente des Dates mit einer Seilbahn über glitschige Felsschluchten schwingen darf – das "Geilste, was sie jemals gemacht hat". In Hildesheim scheint ja nicht so der Bär zu steppen.

Nach dem ebenfalls obligatorischen Candlelight-Dinner, das aus irgendeinem Grund in einem flachen Poolbecken stattfindet und Daniela vermutlich eine hartnäckige Blasenentzündung eingebrockt hat (aber ist egal, man ist ja verliebt), können die beiden dann endlich ins Schlafzimmer verschwinden und die ganze Nacht *hust* reden. Um sicherzugehen, dass er auch wirklich rangelassen wird (also..mit Worten..beim Gespräch) trägt Leonard die entzückte Daniela sogar auf seinen Meister-Proper-Ärmchen über die Schwelle. Was für ein Romantiker!

100579362 - image/jpeg Am nächsten Morgen sind alle vom vielen Reden schon etwas zersaust.

Rosetta und das große Buch der 1000 Witze

Viel Zeit, sich von den ganzen intensiven Gesprächen zu erholen, bleibt dem Plappermäulchen aber nicht – es muss weiter jetten zu seinem Date mit Leonie Rosella in der Wüste Arizonas. Dort wird Pferdemädchen Rosetta erstmal mit einem romantischen Ausritt überrascht, der Wendy-Herzen höher schlagen lässt und schließlich an einer Wüsten-Picknick-Location endet, die aussieht, wie das Set von "Der Schuh des Manitu". Dort liegen Wendy und ihr Hengst sich dann in den Armen und schweigen sich an.

5 Dating-Tipps für Frauen: Was wir vom Bachelor über Dating lernen 5 Dating-Tipps für Frauen Was wir vom Bachelor über Dating lernen Zum Artikel » Als Rosetta die peinliche Stille geschickt durchbrechen will mit der Forderung, Leonard solle doch mal einen Witz erzählen, geht es mit dem Date steil bergab. Leonard will nämlich keinen Witz erzählen, er hätte lieber ein bisschen gefummelt, aber die blöde Rosette hat ja keinen Sinn für Timing. Und so schaut der beleidigte Bachelor den Rest des Abends leberwurstig in die Ferne, fasst sich dann aber doch noch mal einen Schniepi..ähm..ein Herz und lädt Rosi zum "Quatschen" in sein Bett ein. Glück gehabt!

Leonie auf dem Weg zu neuen Schweinereien

Gerade als man als Zuschauer anfängt, sich zu wundern, wieso man noch immer keine blonde Frau im Bikini gesehen hat, kommt Leonie und verschafft Abhilfe. Mit pinken Surfshorts und feschem Strohhütchen planschen Leonard und sie auf den Bahamas mit einer Horde Schweine, die sie kannibalischer Weise mit Bockwürsten füttern und Zuschauern und Nachberichterstattern somit freundlicherweise den gesamten Pool der "Schweinereien"-Wortspiele zur Verfügung zu stellen.

100579363 - image/jpeg Leonie und ihre beiden Schweine.

Inspiriert durch den magischen Wurst-Moment kommen sich die beiden dann auch direkt näher. Leonard ist begeistert von Leonies weichen Lippen, die sich echt gut anfühlen: "Sie hat so weiche Lippen, das fühlt sich echt gut an." Da will Leo natürlich verständlicherweise ganz schnell rausfinden, ob die weichen Lippen wohl auch gut..ähm..reden können, schleppt Leonie nach einem hastig verschlungenen Dinner geschwind in sein Kämmerlein und macht seinen Blondinen-Hatrick damit perfekt. High Five, Leo!

Bis auf die Tatsache, dass Leonard nach den ganzen duchquasselten Nächten noch etwas mehr lispelt, als sonst, verläuft die Nacht der Rosen schließlich ohne Überraschungen. Fummel-Muffel Rosetta zieht dieses Mal den Kürzeren und muss sich nun jemand anderen zum Reden suchen. Wir fiebern mit Daniela und Leonie schon eifrig dem großen Finale entgegen und hoffen auf noch mehr lustige "Schweinereien" (wegen den Schweinen. Get it? LOL).

Junggeselle geht wieder auf Frauenjagd: Leonard Freier: Das ist der neue Bachelor Junggeselle geht wieder auf Frauenjagd Leonard Freier: Das ist der neue Bachelor Zum Artikel » Geknutscht, getanzt und rausgeflogen: Beim Bachelor ging‘s diese Woche endlich richtig zur Sache Geknutscht, getanzt und rausgeflogen Beim Bachelor ging‘s diese Woche endlich richtig zur Sache Zum Artikel » Selfies, Speed-Dates und hemmungslose Anbiederung: Der Bachelor geht in die erste Dating-Runde Selfies, Speed-Dates und hemmungslose Anbiederung Der Bachelor geht in die erste Dating-Runde Zum Artikel »