"Bauer sucht Frau"

Staffel-Finale mit Überraschungen und Bier

"Bauer sucht Frau": Staffel-Finale mit Überraschungen und Bier "Bauer sucht Frau": Staffel-Finale mit Überraschungen und Bier Foto: MG RTL D
Von |

Das war's: Am Montagabend wurde die letzte Folge der 14. Staffel der RTL-Show "Bauer sucht Frau" ausgestrahlt. Das Wiedersehen mit allen weiblichen und männlichen Protagonisten – also auch jenen, die nach dem Scheunenfest keine weitere Rolle spielten – fiel einigermaßen herzlich aus.

Folge 7: Einige Überraschungen hielt das Staffel-Finale bereit. Der Luxemburger Guy und Kathrin, die zu Beginn der Staffel entnervt seinen Hof verlassen hatte, fanden doch irgendwie noch zusammen (Guy: "Es ging mir nicht gut, nachdem Kathrin abgereist ist. Ein paar Tage danach haben wir telefoniert und Kathrin ist noch mal auf den Hof gekommen. Alleine haben wir dann eine sehr schöne Hofwoche nachgeholt."), Bernhard hat sich plötzlich in Lena verliebt, die zuletzt Dirk in seinem Revier besucht hatte, und Claus liebt Monika, die sich ursprünglich für Leopold beworben hatte.

Großes Staffel-Finale "Bauer sucht Frau": Viele Überraschungen – diese Paare haben sich gefunden 32 Fotos

Schon vor der Ausstrahlung der letzten Folge war enthüllt worden, dass der Versuch einer Fernbeziehung im Fall von Jungbauer Matthias und Tennisspielerin Tayisiya zum Scheitern verurteilt war. Auf der anderen Seite hat sich zwischen drei Pärchen jedoch eine ganz besondere Liebe entwickelt: Jörn und Oliwia sind bereits verlobt, Vollblut-Bauer Stephan und seine Steffi wollen schnellstmöglich zusammenziehen und Farmer Andreas hat im dritten Anlauf mit Ingeborg das große Glück gefunden.

"Bauer sucht Frau": Liebes-Schwindel? Traumpaar wieder getrennt "Bauer sucht Frau" Liebes-Schwindel? Traumpaar wieder getrennt Zum Artikel »

Rinderzüchter Christian und Danielle wollten sich auch eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Doch die Beziehung ging noch einigen Monaten auseinander. Zwischen Landwirtschaftsmeister Niels und Laura Martina blieben die Gefühle aus, und auch Marco und Laura sind auch kein Paar geworden. Insgesamt machte sich eine entspannte Stimmung breit beim letzten Zusammenkommen: Es wurde ein wenig geflachst, gemeinsam Bier getrunken – ein versöhnlicher Abschluss.

Folge 6: Zwiegespaltene Gefühlswelten dominierten zum Ende der Hofwoche das Geschehen. Räumlich standen einige Trennungen an, doch die Funken sind bei vielen Paaren übergesprungen. Auch bei Tayisiya und Matthias. Diesen Eindruck musste man schon in den vergangenen Wochen gewinnen. Die Skepsis war zwar groß, ob eine Tennisspielerin den Aufgaben auf einem Bauernhof gewachsen ist. Doch die Liebe zwischen dem Jungbauern und der hübschen Blondine ist wohl echt. Vor dem Abschied küssten sich die beiden erstmals, nachdem Matthias seine weinende Taya zuvor noch trösten musste. "Ich bin für dich da", sagte Matthias und nahm die Sportlerin in den Arm. Und Taya schluchzte: "Ich habe noch nie so nette Menschen wie Euch kennengelernt."

"Bauer sucht Frau": Tayisiya und Matthias sind jetzt ein Paar "Bauer sucht Frau" Tayisiya und Matthias sind jetzt ein Paar Zum Artikel »

Hals über Kopf haben sich auch Vollblut-Bauer Stephan und Friseurmeisterin Steffi ineinander verliebt. Und was bietet sich in Anbetracht des Berufes der 36-Jährigen besser an als ein kostenloser, liebevoller Haarschnitt? Das dachte sich Steffi vermutlich auch, stylte Stephan und küsste ihn, was das Zeug hielt. "Stephan und ich sind jetzt ein Paar. Ich bin total glücklich und schon ziemlich verliebt", schwärmte sie. Und der Bauer ergänzte: "Für unsere gemeinsame Zukunft wünsche ich mir, dass die Steffi zu mir zieht, wir heiraten und dann auch Kinder haben miteinander."

Entscheidungen nahen "Bauer sucht Frau": Abschiedsküsse und Tränen 26 Fotos

Ebenfalls ein Paar sind nun Jörn und Oliwia. Der Bauer aus Namibia beeindruckte die 28-Jährige mit einer Safari-Tour, nachdem sie zuvor eine gemeinsame Nacht in einem Luxushotel verbracht hatten. Auch Dirk und Lena kamen sich immer näher – zumindest schon mal gedanklich: "Ich würde sie schon gerne in dem Arm nehmen", sagte Dirk. "Das wird in der Hofwoche auch noch passieren!" Und auch Lena bekräftigte: "Da geht bestimmt noch was!" Zumindest Händchenhalten nach dem Arbeiten auf dem Feld mit dem Trecker ist schon mal drin.

Nichts geworden ist es hingegen zwischen Landwirtschaftmeister Niels und Laura Martina. Nach einer Wattwagenfahrt zur Insel Neuwerk offenbarte die 20-Jährige, dass sie für Niels nicht mehr als freundschaftliche Gefühle entwickelt hat. Der Bauer war zwar sichtlich geknickt, versuchte aber, positiv zu denken: "Freundschaft ist ja manchmal mehr wie zusammen zu leben!" Unterdessen probierte es Farmer Andreas in Kanada schon mit der dritten Frau: Er hatte die 59 Jahre alte Inge kurzerhand eingeladen, weil es mit Angelika und Irmgard zuvor nicht klappte.

Folge 5: Die Schmetterlinge im Bauch vieler Paare wachsen rasant. Und so wurde auf einigen Höfen geknutscht, was das Zeug hält. Zum Beispiel bei Vollblut-Bauer Stephan. Er und seine Steffi hatten im Stall so viel Spaß miteinander, dass ihre kleine Heuschlacht im ersten Kuss endete. Romantik pur auch später, als die beiden zu einer Bootsfahrt aufbrachen. Versorgt mit Bier und viel Leidenschaft.

Es wird intim "Bauer sucht Frau": Küssen bis der Arzt kommt 33 Fotos

Farmer Jörn genoss unterdessen die Zweisamkeit mit Oliwia in Namibia, nachdem er Ilona nach Hause geschickt hatte. Zunächst stand ein Besuch in einem Kindergarten einheimischer Bewohner an, anschließend ging es zu Jörgs bestem Freund. Und das Highlight folgte noch: Der Farmer überraschte Oliwia mit einer Übernachtung in einem Luxushotel im Etosha-Nationalpark. Geschlafen wurde einem Doppelzimmer, das war schnell klar. Genauso wie die ersten, zarten Berührungen ihrer Lippen. Zuvor wurde noch ein wenig gespritzt: Oliwia versorgte Jörn nämlich mit frischer Milch direkt aus den Eutern einer Kuh in seinen Mund.

Etwas Besonderes hatte sich Landwirtschaftsmeister Niels zu Beginn seiner Hofwoche mit Laura Martina einfallen lassen: Er holte sie in einem Traktor ab und beglückte die 20-Jährige sogleich mit einem Sekt. Jungbauer Matthias lernte derweil Yana, die Zwillingsschwester seiner Tayisiya, kennen, bevor am Abend gemeinsam mit Bernhard, seinem Onkel, und Annett gegrillt wurde. Und Bernhard musste sich erst einmal sortieren: "Ich glaube, ich seh‘ doppelt. Bin ich schon besoffen, oder was?"

Folge 4: Mit einer zweiten Chance begann für Schäfer Dirk der dritte Part der Hofwoche. Nachdem der 40-Jährige in der Vorwoche noch so vor Gefühlskälte gestrotzt und Deborah damit in die Flucht geschlagen hatte, erhielt nun das neue Glück seinen Einzug – eng verbunden mit dem Eintreffen von Lena, die ihm vom Scheunenfest im Gedächtnis geblieben war. "Ich habe all meinen Mut zusammengenommen und den Kontakt mit Lena aufgenommen. Die Chance muss ich jetzt nutzen und darf es nicht versauen", sagte der Schäfer. Zumindest beim gemeinsamen Kaffeetrinken flirteten die beiden schon ordentlich.

Das tun Jungbauer Matthias und die Tennisspielerin Tayisiya schon seit langem. Allerdings fiel die hübsche Dortmunderin jetzt fast aus allen Wolken, als sie in Matthias' Kleiderschrank keine Sportkleidung vorfand. Sie nahm es immerhin mit Humor. Der 23-Jährige improvisierte, zog sich eine kurze Lederhose und ein weißes Shirt über, um mit der Blondine dann ein paar Stunden auf dem Tennisplatz zu verbringen.

Wo bleibt der Zoff? "Bauer sucht Frau": Viel Harmonie auf den Höfen 28 Fotos

Eine schwere Entscheidung musste unterdessen Famer Jörn treffen. Oliwia und Ilona hatte er mit auf seinen Hof nach Namibia genommen. Doch es kann nur eine(n) geben: Und das war in diesem Fall eben Oliwia. "Ich habe es nicht auf die leichte Schulter genommen. Aber bei ihr fühle ich Wärme und Geborgenheit!" Für Rinderzüchter Christian begann die Hofwoche mit seiner Danielle erst in dieser Folge.

Und erstmals an die Arbeit ging es für Vollblut-Bauer Stephan und Friseurmeisterin Steffi. Heftig flirtend turtelten die beiden über das Anwesen des 40-Jährigen und kamen ebenfalls an der hofeigenen Kapelle vorbei. "In dieser Kirche kann man auch heiraten!", sagte Stephan. Steffi fühlte sich geschmeichelt und antwortete humorvoll: "Das passt nicht. Ich habe zu viele Freunde, die passen hier nicht rein." Dieses Problem sollte sich im Ernstfall jedoch lösen lassen.

Folge 3: Hofwoche, Teil zwei – mit überraschend vielen vorzeitigen Trennungen. Teilweise sind daran niemand Geringeres als ein paar Schweine schuld. So verließ Heike den Hof von Claus, weil sie sich provoziert fühlte. Die einfühlsame Rechtsanwaltsgehilfin versuchte, Ferkel zu zähmen. Doch der 47 Jahre alte Bauer sah darin keinen Sinn. "Was soll das? Landwirtschaft ist Arbeit, Arbeit, Arbeit! Wir sind nicht im Zirkus hier", polterte er. Und wenig später stand der Entschluss der Abreise fest, wenngleich es Heike die Tränen ins Gesicht trieb. "Du hast alles ins Lächerliche gezogen, was ich vorhabe. Und wie du mit mir in dem Moment umgegangen bist, das war too much."

"Bauer sucht Frau" Flucht aus dem Schweinestall 28 Fotos

Nicht funktioniert hat es auch mit Dirk und Deborah. Der sehr zurückhaltende Schäfer wirkte stoffelig, fast sogar abweisend. Er ließ die Kauffrau links liegen, erledigte den Großteil der Arbeit selbst, und schoss sich damit ein gewaltiges Eigentor. "Gefühle, Gefühle, was soll ich sagen. Du bist eine tolle Frau, bist intelligent, hübsch… aber Gefühl, weiß ich nicht", stammelte Dirk. Nunja: So wird es nie etwas.

In den Genuss des florierenden Lebens kamen Oliwia und Ilona bei Farmer Jörn in Namibia und lernten von einheimischen San-Buschmännern, wie man mit der Hand Feuer entzündet. Jungbauer Matthias verbrachte derweil einen romantischen Tag mit seiner Tayisiya am See, nachdem er sie zuvor mit neugeborenen Kälbchen verzückt hatte. So viel sei gesagt: Daraus könnten sich wirkliche Gefühle entwickeln. Schwein gehabt!

Folge 2: Hofwoche, Teil eins und an Harmonie war das Eintreffen der Damen kaum zu überbieten. Quietschende Bremsen bei den Zügen, mit denen die Frauen sich auf den Weg zu "ihren" Bauern gemacht hatten, sehnsüchtig wartende Männer und zärtliche Begrüßungen. Klingt alles romantisch. Doch mancherorts war es damit recht schnell vorbei. Schweinewirt Bernhard hatte für sich und Annett einen Cabrio gemietet, der allerdings den Dienst verweigerte. Also musste dem hilflosen 53-Jährigen ein Freund zur Hilfe kommen, sodass sich das schnittige Auto erst mit Verspätung in Bewegung setzen konnte.

"Bauer sucht Frau" So turbulent verlief die Hofwoche 28 Fotos

Jungbauer Matthias überraschte Tennisspielerin Tayisiya derweil mit einer Pferdekutsche und später einem Schnaps, obwohl die hübsche Dortmunderin eigentlich gar keinen Alkohol trinkt. Sie kniff die Augen zu und schlug sich tatsächlich wacker. Schäfer Dirk organisierte für Kauffrau Deborah einen Oldtimer und Schweinebauer Claus holte die 48-jährige Heike mit einer Fahrradrikscha ab.

Es flossen jedoch auch bittere Tränen – und zwar bei Guy. Der Luxemburger hatte Kathrin auf seinen Hof eingeladen, versteckte sich in Gesprächen aber hinter rätselhaften Geheimnissen, verzettelte sich mit anzüglichen Witzen und ließ die Erzieherin ratlos in seiner Scheune stehen. Also packte Kathrin kurzerhand ihre Sachen und machte sich vom Acker. Allem verzweifelten Flehen von Guy zum Trotz. So kann's gehen!

Folge 1: Viel Anlaufzeit benötigten die Bauern und ihre Damen nicht. Nach nur kurzer, anfänglicher Zurückhaltung ging es beim Scheunenfest gleich ordentlich zur Sache – und das in vielerlei Hinsicht. Hier wurde gezofft, und da herzhaft geküsst. Während Bio-Bauer Marco nämlich sofort Feuer und Flamme für seine Laura war und das knutschend zum Ausdruck brachte, zogen Landwirtschaftsmeister Niels und der Luxemburger Guy den Zorn der Frauen auf sich.

Die ersten Paare sind gefunden "Bauer sucht Frau": Wer mit wem die Hofwoche verbringt 23 Fotos

Niels entschied sich nach dem Kennenlernern zunächst für eine gemeinsame Hofwoche mit Isabelle, fühlte sich auf dem Scheunenfest allerdings plötzlich zu Laura Martina hingezogen, die sich eigentlich für Jungbauer Matthias beworben hatte. Schon knisterte es, Isabelle verschwand auf das Abstellgleis und Laura Martina durfte sich über eine unverhoffte Einladung freuen. Der Luxemburger Guy gab unterdessen all seinen drei Damen einen Laufpass und lud Kathrin auf seinen Hof ein, die ursprünglich das Herz von Claus erobern wollte.

Und dann gab es da noch den Mega-Enttäuschten, dem irgendwie auch nicht zu helfen war: Leopold. Seine Eltern hatten dafür gesorgt, dass der Kuhbauer sich für die Show bewirbt. Am Ende war es allerdings zwecklos. Der wortkarge, abweisende und desinteressierte Österreicher beendete das "Abenteuer Liebe" vorzeitig und fuhr alleine nach Hause. Wie sich die übrigen Bauern entschieden haben, erfahrt ihr hier noch einmal in der kompletten Übersicht.

Bauer sucht Frau 2018 Fotos zur 1. Folge: Feuer frei beim Scheunenfest 36 Fotos

Wer sind die Bauern? Welche Kandidatinnen nehmen teil und wann strahlt RTL die Folgen aus? Hier gibt's die wichtigsten Fakten zur neuen Staffel:

Das sind die Bauern und ihre Frauen

Farmer Andreas (68) aus Kanada hatte fünf Frauen zum Scheunenfest eingeladen: Irmgard (60, Altenpflegerin), Michaela (56, Hundefriseurin), Ingeborg (59, Altenpflegerin), Kerstin (57, Sachbearbeiterin) und Angelika (62, Friseurmeisterin).

"Bauer sucht Frau" Diese Kandidaten kämpfen um die Frauen-Herzen 13 Fotos

Schweinewirt Bernhard (53) lernte beim Scheunenfest Lena (40, Bürokauffrau), Verena (55, Leiterin einer Pflegeeinrichtung) und Annett (43, Angestellte bei einem Automobilzulieferer) kennen.

Rinderzüchter Christian (56) musste sich zwischen Danielle (51, Hausfrau), Meike (48, Grundschullehrerin) und Isabel (47, Vertriebsassistentin) entscheiden.

"Bauer sucht Frau" So heiß ist Tayisiya Morderger 16 Fotos

Jungbauer Matthias (23) hat sich aus seinen Bewerbungen Tayisiya (21, Profi-Tennisspielerin) und Laura-Martina (20, Auszubildende) ausgesucht und zum Scheunenfest eingeladen.

Schweinebauer Claus (47) hatte die Wahl zwischen Kathrin (48, Erzieherin) und Heike (48, Rechtsanwaltsgehilfin).

Schäfer Dirk (40) musste sich zwischen Deborah (36, Kauffrau) und Eleonora-Bianca (37, Bürokauffrau) entscheiden.

Luxemburger Guy (45) sollte herausfinden, ob sein Herz eher für Adriana (43, Bürokauffrau), Ulrike (47, Fahrkarten-Kontrolleurin) oder Antonia (56, Angestellte in einem Krankenhaus) schlägt.

Farmer Jörn (38) aus Namibia hatte sich Oliwia (28, Übersetzerin), Ilona (29, Konstrukteurin) und Maria (26, Kosmetikerin) fürs Kennenlernen auf dem Scheunenfest ausgesucht!

Kuhbauer Leopold (49) aus Österreich wollte herausfinden, ob ihm Annemarie (43, Versicherungskauffrau) oder Monika (46, Kassiererin) besser gefällt.

Bio-Bauer Marco (35) lernte beim Scheunenfest Denise (29, Bäckerin), Laura (23, Buchhalterin) und Sarah (35, Erzieherin) kennen.

"Bauer sucht Frau": Ein Landwirt schickt all seine Damen heim "Bauer sucht Frau" Ein Landwirt schickt all seine Damen heim Zum Artikel »

Landwirtschaftsmeister Niels (30) lernte beim Scheunenfest Isabelle (30, Gestaltungstechnische Assistentin) und Vanessa (27, Kundenbetreuerin) kennen.

Und Vollblut-Bauer Stephan (40) hatte die Wahl zwischen Steffi (36, Friseurmeisterin) und Caroline (28, Angestellte einer Marketingfirma).

"Bauer sucht Frau": Schon wieder sind Kandidaten futsch "Bauer sucht Frau" Schon wieder sind Kandidaten futsch Zum Artikel »

Das sind die Sendetermine

Die 14. Staffel von "Bauer sucht Frau" beginnt am 15. Oktober 2018. RTL sendet die acht zweistündigen Folgen immer montags um 20.15 Uhr. Moderiert wird die TV-Romanze von Inka Bause. Die exakten Termine im Überblick:

  • Folge 1: 15. Oktober 2018, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 2: 22. Oktober 2018, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 3: 29. Oktober 2018, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 4: 5. November 2018, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 5: 12. November 2018, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 6: 26. November 2018, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 7: 3. Dezember 2018, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 8: 10. Dezember 2018, 20.15 Uhr, RTL

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!