Ziemlich blaues Hinterteil

Lindsey Vonn zeigt nackten Po – aber es ist nicht ihrer

Ziemlich blaues Hinterteil: Lindsey Vonn zeigt nackten Po – aber es ist nicht ihrer Ziemlich blaues Hinterteil: Lindsey Vonn zeigt nackten Po – aber es ist nicht ihrer Foto: dpa/Jean-Christophe Bott
Von |

Ski-Rennfahrerin Lindsey Vonn ist beim Super-G der Weltmeisterschaften im schwedischen Are heftig gestürzt, hat aber keine größeren Blessuren davongetragen. Schmerzhafter scheint da schon der Sturz von US-Kollegin Laurenne Ross gewesen zu sein, deren nackten Po Vonn nun bei Instagram veröffentlichte.

Erst vor wenigen Tagen verkündete Vonn, dass sie ihre Ski-Karriere schon nach der Weltmeisterschaft in Schweden beenden werde. "Mein Körper ist gebrochen und nicht mehr zu reparieren und lässt mich nicht die letzte Saison bestreiten, von der ich geträumt habe", schrieb die 34-Jährige in den Sozialen Netzwerken. "Mein Körper brüllt mich an zu STOPPEN und es ist Zeit, dass ich auf ihn höre."

US-Amerikanerin schockt bei Interview: Verkündet Lindsey Vonn ihr Karriereende? US-Amerikanerin schockt bei Interview Verkündet Lindsey Vonn ihr Karriereende? Zum Artikel »

Fast schon wie eine Bestätigung mutete entsprechend ihr schwerer Sturz am Dienstag an. Vonn raste nach einem Fahrfehler in ein Tor, kam zu Fall und prallte mit hoher Geschwindigkeit in ein Fangnetz. Ihr erster Gedanke danach sei gewesen: "Warum bin ich schon wieder im Fangzaun? Was mache ich hier? Ich bin zu alt für den Scheiß."

Glücklicherweise kam sie aber mit ein paar Kratzern, blauen Flecken und einem Veilchen unter dem Auge davon. Schlimmer scheint es da schon Vonns Ski-Kollegin Ross ergangen zu sein. "Die Nachwirkungen unserer Stürze von gestern", schrieb Vonn zu einem Bild bei Instagram, auf dem sie selbst und der in Mitleidenschaft gezogene nackte Po von Ross zu sehen sind. Sie könne es kaum erwarten, "welche Farbe die blauen Flecken morgen haben werden."

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The aftermath of our crashes from yesterday. Can’t wait to see what color they turn tomorrow! #youshouldseetheotherguy

Ein Beitrag geteilt von L I N D S E Y • V O N N (@lindseyvonn) am Feb 6, 2019 um 5:06 PST

Von ihrem letzten Rennen wird Vonn das Veilchen derweil nicht abhalten. Am Sonntag werde sie an der WM-Abfahrt im Super-G teilnehmen und ihre Karriere anschließend wie angekündigt beenden. Vonn holte in den vergangenen rund 18 Jahren unter anderem Olympia-Gold in der Abfahrt und zwei WM-Titel.

Nach ihrer Karriere wolle sie gemeinsam mit ihrem Freund, dem Eishockey-Profi P.K. Subban, Nachwuchs bekommen. "Ich bin 34, ich kann also nicht zu lange warten", so Vonn. "Deshalb ist es auch wichtig, dass ich jetzt aufhöre."

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Was hat sie sich dabei gedacht?: Blondine scheitert mit Arschbombe Was hat sie sich dabei gedacht? Blondine scheitert mit Arschbombe Zum Artikel »

Nach einer Halloween-Party: Wenn Ginger ihrem Bert den Arsch zeigt Nach einer Halloween-Party Wenn Ginger ihrem Bert den Arsch zeigt Zum Artikel »

Quelle: mit Agenturmaterial (dpa)