David Guetta

Tracklist für sechstes Album "Listen" ist raus

David Guetta: Tracklist für sechstes Album "Listen" ist raus David Guetta: Tracklist für sechstes Album "Listen" ist raus Foto: Ellen von Unwerth

Wums! Gerade präsentierte David Guetta das Tracklisting und die Gästeliste seines sechsten Albums „Listen“, das am 21. November erscheint. Neben Sam Martin, der in der aktuellen Single „Dangerous“ glänzt, sind noch viele weitere Talente mit dabei.

John Legend, Emile Sandé und Sia

Ein Anruf scheint zu genügen und die Stars sind an Bord – für „Listen“ hat sich David Guetta viele verschiedene Künstler ins Studio geholt: die UK-Sängerinnen Emile Sandé und Miss Dynamite, Singer-Songwriter John Legend, US-Rapper Nicki Minaj, die irische Band The Script und Nico & Vinz aus Norwegen. Auch Australierin Sia ist wieder dabei. Die beiden landeten schon mit den gemeinsamen Singles „Titanium“ und „She Wolf“ Hits ab.

"Dangerous" featuring Sam Martin: Hilfe, ich finde David Guettas neue Single gut! "Dangerous" featuring Sam Martin Hilfe, ich finde David Guettas neue Single gut! Zum Artikel »

„Dangerous“ soll nur ein toller Vorgeschmack auf das Album sein – denn für das sechste Werk veränderte David Guetta komplett die Produktionsweise. Wurde ja auch mal Zeit! Zuvor gab’s nahezu immer das gleiche: Guetta produzierte die Beats und legte Vocals darüber. Mit „Listen“ verspricht er sein erstes Song-basiertes Album, das auf traditionelle Weise entstand – also mit simplen Gitarre-Stimme- oder Piano/Stimme-Aufnahmen, die anschließend produziert wurden. Das gesamte Tracklisting findet ihr ganz unten.

David Guetta verändert seinen Sound

Auch David Guetta hatte wohl genug von seinem (zwar erfolgreichen) Einheitsbrei. "Ich hätte mich dafür entscheiden können, den Style zu wiederholen, der mir so viel Erfolg brachte. Aber ich wollte als Produzent wachsen und mich an meine eigenen Grenzen bringen", kommentiert David Guetta. "Ich wollte neue Ideen ausprobieren, mich aus meiner Komfortzone herausbewegen. Songs kreieren, die bestehen können egal ob sie von einem DJ gespielt werden, von einer Rockband oder von einem Orchester. Ich habe mit Piano, Geigen, Gitarren gearbeitet und sie mit elektronischen Elementen verwoben", so Guetta, der betont: "Es ist auch textlich mein persönlichstes Album, weshalb ich es 'Listen' getauft habe. Klar sollst du dazu tanzen, aber wirklich: es kommt von Herzen."

David Guetta live | Freitag, 31. Mai 2013 David Guetta live // Fr 31.05.13 SparkassenPark Mönchengladbach 48 Fotos

Titel: Listen
Interpret: David Guetta
Label: Warner
Veröffentlichung: 21.11.2014
Songs: 01 Dangerous feat. Sam Martin
02 What I Did For Love feat. Emeli Sande
03 No Money No Love feat. Elliphant & Ms Dynamite
04 Lovers On The Sun feat. Sam Martin
05 Goodbye Friend feat. The Script
06 Lift Me Up feat. Nico & Vinz, Ladysmith Black Mambazo
07 Listen feat. John Legend
08 Bang My Head feat. Sia
09 Yesterday feat. Bebe Rexha
10 Hey Mama feat. Nicki Minaj & Afrojack
11 Sun Goes Down feat. MAGIC! & Sonny Wilson
12 S.T.O.P feat. Ryan Tedder
13 I'll Keep Loving You feat. Jaymes Young & Birdy
14 The Whisperer feat. Sia