Alte Dungeons für neue Helden

World of Warcraft: Patch 6.2 und Zeitwanderungen

Alte Dungeons für neue Helden: World of Warcraft: Patch 6.2 und Zeitwanderungen Alte Dungeons für neue Helden: World of Warcraft: Patch 6.2 und Zeitwanderungen Foto: Blizzard

Mit Patch 6.2 will Blizzard neuen Schwung in die World of Warcraft bringen: Neben der neuen 100er Zone "Tanaandschungel", neuen Garnisons-Features (Schiffbau!) und dem neuen Schlachtzug in der Höllenfeuerzitadelle, stellen die Entwickler nun das vielversprechende "Zeitwanderungs"-Feature vor. 

Demnach führt Blizzard mit dem neuen Patch sieben verschiedene Event-Wochenenden ein, die jeweils wöchentlich von Freitagmittag bis Montagmittag laufen. Innerhalb dieser Zeitfenster könnt ihr an der mysteriösen "Zeitwanderung" teilnehmen, in denen ihr euch durch zufällig ausgewählte, ältere Dungeons schlagen könnt. Dabei wird euer Held entsprechend des Dungeons angepasst, will heißen: Selbst die Gegner in der Managruft können euch gefährlich werden.

Um die neue Herausforderung auch entsprechend zu belohnen, erhaltet ihr für eure Mühen Beutestücke mit aktueller Gegenstandsstufe: So erbeutet ihr von den alten Oberfieslingen wie König Ymiron (Turm Utgarde) endlich wieder Waffen und Rüstungen, die sich auch mit Level 100 blicken lassen können. 

Die Zeitwanderungen werden aktuell auf dem Testserver (PTR) in den folgenden Dungeons getestet:

  • Die Arcatraz
  • Der Schwarze Morast
  • Die Managruft
  • Die Zerschmetterten Hallen
  • Die Sklavenunterkünfte
  • Ahn'Kahet: Das Alte Königreich
  • Gundrak
  • Hallen der Blitze
  • Der Nexus
  • Turm Utgarde

Auch abseits der Zeitwanderungen bietet Patch 6.2 einen Haufen neuer Inhalte, welche selbst Abstinenzler wieder zurück ins WoW-Boot holen könnten: Mit dem Tanaandschungel wird eine komplett neue Zone rund um den neuen Schlachtzug der "Höllenfeuerzitadelle" geöffnet. Oldies kennen die Zone noch als "Höllenfeuerhalbinsel" - und einige Orte sind tatsächlich noch wiedererkennbar.

Werft, Raid mit 13 Bossen und Mythic-Schwierigkeitsgrad

Den Zugang zur neuen Zone erlangt ihr jedoch erst, wenn ihr ein neues Feature der Garnison freischaltet: Mit dem Bau einer Werft (Garnisonsstufe 3 ist Voraussetzung!) hisst ihr die Segel gen Tanaandschungel. Hier findet ihr neue Daily-Quests, seltene Kreaturen und jede Menge versteckte Schätze: Blizzard hat es sich nicht nehmen lassen wieder extreme Liebe zum Detail walten zu lassen.

Damit sich eure Werft nach der Ankunft im Tanaandschungel auch weiterhin rentiert, schickt ihr eure gebauten Schiffe auf spezielle Marine-Missionen. Genial: In der Flotte finden sich einige Kähne, welche bereits zu Warcraft II Zeiten die Meere von Azeroth unsicher gemacht haben. 

World of Warcraft Tanaan Jungle - image/jpeg

Raid-Fans werden derweil mit der Höllenfeuerzitadelle bedient: Mit 13 Bossen ist der neue Schlachtzug extrem umfangreich und bietet mit niederträchtigen Typen wie Kilrogg Totauge, Teron Blutschatten, Mannoroth und Archimonde einige der populärsten Fieslinge im WoW-Universum. 

Keine Zeit für Raids aber dennoch auf der Suche nach einer Herausforderung? Alle neuen Draenordungeons verfügen mit Patch 6.2 endlich über eine neue "Mythic"-Schwierigkeitsstufe, die selbst die Härtesten von euch ordentlich fordern dürfte. Mythische Dungeons verwenden eine wöchentliche Zuweisung und bieten Beute der Gegenstandsstufe 680, wobei eine Chance besteht, dass der Endboss Beute der Gegenstandsstufe 700 fallen lässt. So lässt es sich auch abseits des Raids hervorragend aufrüsten.

Weitere Anpassungen mit Patch 6.2: Der Abenteuerführer ist eine Weiterentwicklung des Dungeonkompendiums und zeigt euch jede Menge Alternativen auf, was ihr in der Welt so alles tun könnt. Eine brandneue Questreihe für einen legendären Ring sorgt ebenso für Abwechslung, wie neue Belohnungen auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt: Fischt euch ein Dunkelmond-Dolchmaul, oder greift zu den neuen Dunkelmond-Tränken. 

Patch 6.2 ist aktuell auf dem Testserver verfügbar. Wann der Patch live gehen soll, wollte Blizzard bislang noch nicht verraten.

Blizzard macht mobil: Hearthstone: Heroes of Warcraft jetzt für iOS und Android Blizzard macht mobil Hearthstone: Heroes of Warcraft jetzt für iOS und Android Zum Artikel »