The Good, The Bad and Arthur Morgan

Neuer Trailer zu Red Dead Redemption 2

The Good, The Bad and Arthur Morgan: Neuer Trailer zu Red Dead Redemption 2 The Good, The Bad and Arthur Morgan: Neuer Trailer zu Red Dead Redemption 2 Foto: Rockstar Games

Nach der letzten Verschiebung wartet die vereinte Gamer-Welt sehnsüchtig auf die Veröffentlichung von Rockstars neuem Magnus Opum "Red Dead Redemption 2". Der neue Trailer versüßt die Wartezeit - und offenbart einige spannende Neuigkeiten.

Die Rockstar Studios lassen sich mit ihren Spielen gerne Zeit: Mittlerweile ist es fast 8 Jahre her, dass wir erstmals mit Outlaw John Marston durch die fiktionalen Ami-Staaten New Austin, West Elizabeth und Nuevo Paraiso galoppieren durften. Ursprünglich war Teil 2 für den Mai 2018 geplant, mittlerweile ist klar: Daraus wird nichts. Als neues Datum steht aktuell der 26. Oktober 2018 zur Debatte.

Für eine Handvoll Bilder Red Dead Redemption 2 - Screenshots 37 Fotos

Dann erscheint das Spiel mal wieder "nur" für Konsolen, namentlich PlayStation 4 und Xbox One. Dabei wird der Titel sicher auf die neuesten Harware-Revisionen angepasst sein, sprich: Mit einer PlayStation 4 Pro und einer Xbox One X erlebt ihr das Abenteuer des neuen Helden Arthur Morgan von seiner technischen Sahneseite.

Rockstar-typisch ist von einer PC-Version noch lange nicht die Rede, auf den ersten Teil warten PC-Zocker bis heute. Wir können uns allerdings beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Publisher den stetig angewachsenen PC-Markt auch beim zweiten Teil links liegen lässt. Bei GTA V haben sie vorgemacht, wie eine PC-Portierung auszusehen hat - das darf Rockstar gerne so wiederholen und sich dabei ruhig etwas Zeit lassen.

Das zeigt der neue Trailer zu Red Dead Redemption 2

Bereits im Vorfeld war klar, dass der zweite Teil als Prequel zum ersten Teil hinführt. Somit ist auch John Marston wieder dabei - und lässt sich auch im brandneuen Trailer blicken. Dieser startet mit einem Überfall auf einen Zug - und entführt euch dann quer durch die virtuelle Welt in unglaublich detailliert gestaltete Western-Städte, die offene Prärie und in ein Theater mit einer Feuerspuckerin.

Überraschend wird weiterhin kein "echtes" Gameplay gezeigt: Auch der dritte Trailer verbindet eine Handlungssequenz mit der nächsten, setzt auf kinoreife Inszenierung und beeindruckend modellierte Gesichter der Protagonisten. Vielleicht sehen wir dann ja auf der E3 im Juni endlich mal etwas "Spielbares" - beispielsweise auf der Sony-Konferenz am 12. Juni. Alle Infos zur E3 2018, inklusive einer Wagenladung erster Gerüchte, findet ihr hinter diesem Link.

Rückblick auf die ersten Trailer

Um die Geschichte passend abzurunden, zeigen wir euch hier nochmal die ersten beiden Trailer.

Der erste Trailer verbucht mittlerweile über 15 Millionen (!) Aufrufe bei YouTube.

Die große Trailer-Show macht die Wartezeit auf Oktober natürlich nicht einfacher. Auf der Gamescom in Köln wird Red Dead Redemption 2 aller Voraussicht nach nicht vor Ort sein - Rockstar Games zeigen der Messe bereits seit Jahren die kalte Schulter.

Unsere Sahnestücke (Update Juni 2018) Die besten Videospiele 2018 35 Fotos

Bei den Göttern!: God of War im Test für PlayStation 4 Bei den Göttern! God of War im Test für PlayStation 4 Zum Artikel » Willkommen in der Eishölle!: Frostpunk im Test Willkommen in der Eishölle! Frostpunk im Test Zum Artikel » Im Namen des Vaters: Far Cry 5 im Test Im Namen des Vaters Far Cry 5 im Test Zum Artikel »