Erhöhtes Level-Cap, Team- und Privater Kampf, neue Waffen

Nintendo: Alle Infos zum riesigen Splatoon-Update am 6. August

Erhöhtes Level-Cap, Team- und Privater Kampf, neue Waffen: Nintendo: Alle Infos zum riesigen Splatoon-Update am 6. August Erhöhtes Level-Cap, Team- und Privater Kampf, neue Waffen: Nintendo: Alle Infos zum riesigen Splatoon-Update am 6. August Foto: Nintendo

Am 6. August will Nintendo seinen Erfolgstitel "Splatoon" um einen großen Batzen neuer Inhalte erweitern. Wir verraten, was euch im Update erwartet.

Bei aller Liebe zu Splatoon, wirklich vollständig fühlt sich der Online-Modus der verqueren Farb-Ballerei bis heute nicht an. Mit dem neuen Update jedoch wagt Nintendo einen großen Schritt nach vorne: Neben privaten Matches zwischen Freunden, könnt ihr zukünftig auch gleich als Team von maximal vier Spielern in den Online-Modus einsteigen.

Die privaten Matches hingegen erlauben euch endlich die Auswahl von Karte, Modus und Waffen, wobei nichtmal zwingend 4 gegen 4 Spieler antreten müssen: Notfalls vergnügt ihr euch auch im 1 vs 1 Modus. 

In Farbe! Und BUNT! Splatoon - Screenshots 50 Fotos

Langzeit-Splatooner freuen sich derweil über die Erhöhung des Level-Cap: Bislang war bei "20" Schluss, mit dem Update könnt ihr bis Level 50 zocken. Außerdem finden sich in den Rangkämpfen neue Bewertungen: Anstelle "nur" ein "A+" abzustauben, könnt ihr zukünftig auch ein "S" und "S+" erreichen. Ladet besser schonmal viel Farbe in den Tank!

Abseits der neuen Modi und Features wird auch Handfestes geboten: Zwei neue Waffentypen ergänzen die Auswahl um neue Möglichkeiten die Farbe im virtuellen Raum zu verteilen. Die Schwapper-Waffen lassen einen breiten Farbschwall in hohem Bogen nach vorne schießen, hier solltet ihr viel mit Winkelschüssen spielen. Die "Splatling"-Waffe hingegen ist ein wahres Ballermonster: Die Schnellfeuerkanone lässt keinen Fleck der Karte von Farbe unberührt. 

Farbrausch oder Tintenkiller?: "Splatoon" im Langzeit-Test für die Nintendo Wii U Farbrausch oder Tintenkiller? "Splatoon" im Langzeit-Test für die Nintendo Wii U Zum Artikel »

Neben den neuen Waffentypen kommen zusätzlich noch 40 neue Ausrüstungsgegenstände ins Spiel: Langsam wächst "Splatoon" damit zu ernstzunehmender Größe an. 

Nintendo betont weiterhin, dass zukünftige Updates erstmal kostenlos bleiben sollen, darunter der bereits angekündigte "Operation Goldfisch"-Rangkampf-Modus. 

Das gewaltige Splatoon-Update erscheint am 6. August per Download für die Wii U.

"Gonna catch 'em all!" Nintendo: Alle Amiibo-Sammelfiguren auf einen Blick 76 Fotos

Diese Spiele solltet ihr gezockt haben!: Top 10 Wii U Games (Juli 2015) Diese Spiele solltet ihr gezockt haben!: Top 10 Wii U Games (Juli 2015) Diese Spiele solltet ihr gezockt haben!: Top 10 Wii U Games (Juli 2015) Diese Spiele solltet ihr gezockt haben! Top 10 Wii U Games (Juli 2015) 11 Fotos An diesen Videospielen führt kein Weg vorbei!: Gamescom 2015: Alle Games auf einen Blick An diesen Videospielen führt kein Weg vorbei! Gamescom 2015: Alle Games auf einen Blick Zum Artikel » Lionel Messi in hübscher Gesellschaft: FIFA 16 - Frauen auf dem Cover, "Real Madrid"-Trailer Lionel Messi in hübscher Gesellschaft FIFA 16 - Frauen auf dem Cover, "Real Madrid"-Trailer Zum Artikel »