Wir verlosen 3 x das Album "Compass"

Lukas Rieger - auf dem Weg an die Chart-Spitze

Wir verlosen 3 x das Album "Compass": Lukas Rieger - auf dem Weg an die Chart-Spitze Wir verlosen 3 x das Album "Compass": Lukas Rieger - auf dem Weg an die Chart-Spitze Foto: TONIGHT.de/Joshua Sammer

Recording-Sessions in L.A. mit den Produzenten von Justin Bieber, Selena Gomez und 50 Cent, Zusammenarbeit mit den Songwritern von Chris Brown, Rihanna sowie Justin Timberlake - und eine treue Schar Mitreisender in Millionenhöhe auf Instagram, YouTube, Twitter & Co. Und dabei steht Lukas Rieger gerade erst am Anfang seiner Karriere. Wir verlosen drei Mal sein aktuelles Album „Compass“ und stellen euch den 17-Jährigen etwas näher vor.

Geboren und aufgewachsen ist Lukas Rieger im niedersächsischen Lehrte bei Hannover; ein unscheinbares Städtchen, weit entfernt vom pulsierenden Leben einer Metropole. Als Teenager träumte Lukas Rieger sich regelmäßig aus der mittelstädtischen Monotonie heraus – durch Musik. „Popmusik hat mich immer schon begleitet. Jeden Popsong, der im Autoradio lief, habe ich mitgesungen. Schon als Kind“, erklärt der Sänger.

Sein Vater spielt Gitarre, die Mutter Klavier und arbeitet zudem als Musik- und Englischlehrerin. Lukas seinerseits wusste beides früh einzusetzen, begann schon mit elf über Instrumentalversionen internationaler Hits zu singen. Kurze Zeit später fing er an, erste eigene Songs zu schreiben. „Meine Eltern haben mich gar nicht mehr aus meinem Zimmer herausbekommen, so vertieft war ich in die Musik“, lacht Lukas. Logische Konsequenz: Uploads erster eigener Videos auf YouTube. Die Resonanz: Bescheiden. „Neunzig Prozent der Kommentare waren negativ“, erinnert sich Lukas: „Ich könne nicht singen, fanden die Leute. Ich solle es bleiben lassen. Meine ganze Schule hat sich plötzlich gegen mich gestellt.“ Schlechter kann eine Karriere als Popstar kaum anfangen.

Doch bereits hier zeigte der junge Lukas Charaktereigenschaften erfolgreicher Musiker: Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Willensstärke. Als er kurz darauf einen Aufruf der Casting-Show „The Voice Kids“ sah, wusste er: „Dort werde ich den Leuten zeigen, dass ich was kann!“ Und das tat er. Er kam locker durch die Vor-Castings, die Blind Auditions, bis in die Battles. Das frenetische Feedback auf sämtlichen Social-Media-Kanälen war enorm. Er hatte es tatsächlich allen gezeigt, sich ein erstes Mal bewiesen. Und zwar gleich vor einem Millionenpublikum.

Sänger und Social-Media-Star Das ist Lukas Rieger in Zahlen 12 Fotos

Endlich wurde sein Talent erkannt, Leute und Labels wollten mit ihm arbeiten. Die Zusammenarbeit mit seinem ersten Manager blieb zwar fruchtlos, doch als Lukas seinen jetzigen Manager Marian Schmid kennenlernte, kam die Sache ins Rollen: Lukas als internationalen Popstar zu etablieren. So führte der erste gemeinsame Weg erst einmal nach Los Angeles.

Dort traf er auf Produzenten von Weltrang, die für die US-Pop-Elite arbeiten: Riley Urick, der schon mit Chris Brown, Rihanna und Enrique Iglesias gearbeitet hat, auf T-Coles, Songschreiber von Justin Timberlake, Usher und Justin Bieber; auf Claudio Cueni, der für Songs von 2Pac, Ariana Grande und Santigold verantwortlich zeichnet und viele, viele mehr.

Knapp ein Dreivierteljahr später war es endlich da: sein Debütalbum „Compass“. Eine vielschichtige Platte, die keine Genregrenzen kennt: Dance-Drops treffen auf urbane Beats, akustische Singer/Songwriter-Elemente auf eingängige Pop-Melodien - und das alles eingebettet in einen hochmodernen Sound, der auf angenehme Art und Weise im Gehörgang bleibt.

Im Oktober landete „Compass“ auf Platz 4 der deutschen Album Charts und kratzte in Österreich an der Top10. Der „Compass“ für die Zukunft zeigt also steil nach oben!

Tour-Termin in Köln

Am 8. April kommt Lukas Rieger nach Köln, wo er in der Live Music Hall ein Konzert geben wird. Tickets können bei kölnticket ab dem 19. Dezember 2016 (10 Uhr) gebucht werden!