Neuer Champion manipuliert die Zeit

League of Legends: Riot Games zeigt Ekko Trailer

Neuer Champion manipuliert die Zeit: League of Legends: Riot Games zeigt Ekko Trailer Neuer Champion manipuliert die Zeit: League of Legends: Riot Games zeigt Ekko Trailer Foto: Screenshot

Wer hat an der Uhr gedreht? Riot Games lässt sich mal wieder nicht lumpen und stellt den neuen Champion "Ekko" mit einem äußerst schnieke animierten Teaser-Video vor.

Wo Ekko seine Rolle genau finden soll, ist leider weiterhin ein Geheminis. Bekannt ist lediglich, dass Ekko mit der Zeit spielen kann - ebenso wie Kollege "Zilean". Diese äußerst mächtige Kraft präsentiert der schwarze Jugendliche im Trailer gleich mal im Kampf gegen ein noch unbekanntes Monstrum, welches vom Design stark an Charaktere wie Singed und Urgot erinnert. 

Riot Mitarbeiter Miles Miller, der aktuell tatsächlich am Rework von Urgot werkelt, versucht die aufkeimenden Diskussionen innerhalb der Community gleich zu beschwichtigen: Nein, der gezeigte "Brocken" ist definitiv nicht Urgot (und most definitely not Blitzcrank, was das angeht).

Bis zum obligatorischen Champion Spotlight müssen wir uns also wohl oder übel noch etwas gedulden. Aber für einen ersten Teaser nehmen wir folgendes Video gerne mit!

Bleibt nur noch die Frage: Warum müssen alle schwarzen Charaktere innerhalb der Liga der Legenden eigentlich weißes Haar tragen?

"Project"-Fiora, Zed, Leona, Lucien und Master Yi Neue "Project"-Skins in League of Legends 36 Fotos