Dschungelcamp 2022: Der Mann der vielen Kostüme – Manuel Flickinger im Porträt

Das Dschungelcamp ruft – und die Promis kommen. So auch bei der 15. Auflage von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Wir stellen euch die Kandidaten vor, die dieses Mal nicht im australischen Dschungel, sondern in Südafrika um die Dschungelkrone kämpfen. Heute unter der Lupe: Manuel Flickinger.
Manuel Flickinger Dschungelcamp 2022
Manuel Flickinger ist Kandidat im Dschungelcamp 2022. Foto: RTL

Den „Prince Charming“ aus Staffel eins der Dating-Show haben die RTL-Zuschauer schon in ihr Herz geschlossen. Nicolas Puschmann kam bei „Let’s Dance“ ins Finale. Nun versucht sich einer der Kandidaten im „Dschungelcamp“. Was ihr über Manuel Flickinger wissen müsst, wir verraten es euch.

Was die TV-Zuschauer über Manuel Flickinger wissen müssen

Manuel Flickinger zählt in der 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ sicherlich zu den Kandidaten, bei denen einige TV-Zuschauer erst einmal googeln müssen, um wen es sich genau handelt. Falls ihr genau auf diesem Wege hier gelandet seid, willkommen! Manuel Flickinger hat sich in den vergangenen Jahren in einigen RTL-Formaten versucht.

Ähnlich wie zum Beispiel Filip Pavlovic oder der immer noch amtierende „Dschungelkönig“ Prince Damien zählt er zu den „Promis“, die sich RTL in seinem eigenen TV-Universum geschaffen hat. Während es bei Pavlovic unter anderem „Der Bachelor“ und bei Prince Damien „DSDS“ war, kennen TV-Zuschauer Flickinger durch „Prince Charming“.

>> Dschungelcamp 2022: IBES-Kandidaten, Sendestart, Moderatoren, TV und Stream – alle Infos <<

Die erste schwule Dating-Show Deutschlands startete 2019 mit Nicolas Puschmann als „Prince Charming“ und Flickinger als Kandidaten. Dieser Auftritt machte Flickinger, auch wenn er und Puschmann sich nicht ineinander verliebten, gerade in der LGBTQ+-Community bekannt. Gerade sie dürften ein Auge auf den 33-Jährigen haben. Zuletzt war er auch bei „Promi Ninja Warrior“ dabei und zeigte, wie sportlich er ist. Wer Manuel Flickinger will, bekommt auch Lafayette Diamond – so nennt er sein „Alter Ego“ als Drag-Queen. Wie es aussieht, wenn Lafayette Diamond auftritt, könnt ihr hier sehen. Ausgefallene Kostüme und Outfits hat er jede Menge!

Reality-TV-Erfahrung

Wie es im RTL-Kosmos läuft, das weiß Flickinger schon längst. Denn bereits vor über zehn Jahren versuchte er sich mal im zarten Alter von 21 Jahren bei „DSDS“ und stellte sich Dieter Bohlen – wer das überstanden hat, den können auch keine Kakerlaken mehr schocken. Mit den Kakerlaken, den „Dschungelcamp“-Konkurrenten und allem anderen, was das „Dschungelcamp“ mit sich bringt, kommt er jetzt – über zehn Jahre später – als gestandener Mann in Kontakt.

Risiken, von den Eigenarten des Reality-TV im Jahr 2022 überrumpelt zu werden, sehen wir da eher bei älteren Kandidatinnen und Kandidaten – Personen wie Filip Pavlovic und auch Manuel Flickinger sollten durch die Dating-Formate, an denen sie teilgenommen haben, gut gerüstet sein.

>> Dschungelcamp 2022: Diese Promis sind als Kandidaten dabei <<

Dschungelkönig-Faktor

Wer wird der Nachfolger von Prince Damien? Mit dieser Frage setzen wir uns in der Rubrik „Dschungelkönig-Faktor“ auseinander. Wer in der 15. Staffel kommt dem einstigen „Dschungelkönig“ am nächsten? Da landen wir – nicht nur weil beide bei „DSDS“ waren – schnell bei Flickinger. Er ist bekannt durch seine positive Art. Bisher haben wir ihn als eine emotionale Person kennengelernt, die aber versucht, allem mit einem Lächeln gegenüberzutreten.

Auch so schaffte es der vorher nicht unbedingt als Favorit gehandelte Prince Damien schnell in die Herzen der Zuschauer. Die Jahre, in denen es bei „IBES“ um die große Inszenierung ging, sind vorbei – mittlerweile freuen sich die Fans, gerade auf Social Media, über jeden authentischen Teilnehmer.

Langeweile-Faktor

Langeweile? Ein Blick auf die Instagram-Accounts von Flickinger und seinem „Alter Ego“ Lafayette Diamond sollte eigentlich genügen, um zu vermuten, dass bei ihm eigentlich immer etwas los ist. Allerdings kamen uns da schnell der Gedanke an die bisher beiden letzten „Dschungelcamp“-Staffeln 2019 und 2020.

>> Dschungelcamp: Alle IBES-Kandidaten von Staffel 1 bis 14 <<

Da vermuteten wir jeweils, dass Leila Lowfire (2019) und Toni Trips (2020) einen extrem aufgeweckten Eindruck machen würden, weil sie auf Social Media exzentrisch agierten und kein Blatt vor den Mund – und auch vor den Körper – nahmen. Letztendlich kam wenig bei raus – beide wurden schnell rausgewählt. Zu ihnen ist uns nur in Erinnerung geblieben, dass es kaum etwas gab, weshalb sie in unserer Erinnerung geblieben sind.

Was die TV-Zuschauer an Manuel Flickinger lieben werden

Flickinger dürfte eine wohltuende Weltoffenheit in die Runde der „Dschungelcamp“-Kandidaten einbringen. Auch wenn er mit 33 Jahren nicht das Küken der Gruppe ist, bringt seine Nominierung einen warmherzigeren Touch rein – gerade im Vergleich zu Zeiten, als RTL noch auf Machos wie Bastian Yotta oder Peter Bond setzte, um mit ihren Sprüchen auf Quote zu kommen. Die einzige Gefahr könnte sein, dass Flickinger das nicht zeigt, weil er dann doch eher zurückhaltend in der Präsenz von anderen Teilnehmern, die vielleicht mehr Reichweite haben oder hatten (Eric Stehfest) bzw. schon über viele Jahre eine TV-Präsenz haben (Harald Glööckler).

Nerv-Faktor

Könnte Manuel Flickinger mit seiner extrovertierten Art anecken? In den vergangenen Jahren wirkte die Stimmung im „Dschungelcamp“ verhältnismäßig harmonisch – vergangen scheinen die Zeiten, als offenbar ganz bewusst Machos und Zicken gegenübergestellt wurden, nur damit es irgendwie kracht. Potential für Streitlust gibt es unter den schweren Bedingungen im „Dschungelcamp“ zwar immer, aber eigentlich ging es zuletzt tolerant zu.

>> Dschungelcamp 2022: Zwei Ersatzkandidaten – diese Promis fliegen mit <<

Diejenigen, die sich etwas anhören mussten, bekamen nicht etwa wegen ihres Berufs, ihrer Sexualität, Herkunft oder Interessen ihr Fett weg, sondern weil sie wenig sozialverträglich waren und damit die Konkurrenz an den Rande des Wahnsinns getrieben haben – an dieser Stelle Grüße an Danni Büchner! Diese Gefahr ist bei Flickinger nicht gegeben. Wir erwarten, dass er sich gut einfinden wird.