DSDS

Die Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ wird seit 2002 vom TV-Sender RTL ausgestrahlt. Bei „DSDS“, so die Kurzform, handelt es sich um einen Gesangswettbewerb, an dessen Ende der Gewinner einen Plattenvertrag sowie eine Geldprämie erhält. Zuvor muss sich dieser in einem Casting, dann in sogenannten Recalls und später in Mottoshows durchsetzen. Während im Casting und in den Recalls noch die Jury das Sagen hat, entscheiden in den Mottoshows die Zuschauer per Telefonabstimmung, SMS oder Online-Voting über das Weiterkommen der Kandidaten.

Hier geht’s direkt zu unseren News zum Thema!

Ab Januar 2020 sendete RTL die 17. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, die Ramon Roselly am Ende gewann. Neben dem Gesicht der Sendung, dem Pop-Titan Dieter Bohlen, saßen wie bereits in Staffel 16 der Gewinner der 8. Staffel, Pietro Lombardi, die Tänzerin und Choreografin Oana Nechiti sowie Sänger Xavier Naidoo in der Jury.

Als Moderator fungierte Alexander Klaws, der seinerseits Sieger der ersten Staffel im Jahr 2003 war.

Zu den prominentesten Siegern von „Deutschland sucht den Superstar“ gehören neben Lombardi (Staffel 8) und Klaws (Staffel 1) Mark Medlock (Staffel 4), Luca Hänni (Staffel 9) und Beatrice Egli (Staffel 10).