Dschungelcamp 2022: Teppichluder, Nackt-Auftritte – Janina Youssefian im Porträt

Das Dschungelcamp 2022 startet im Januar – und wir nehmen für euch die Kandidaten ganz genau unter die Lupe. Hier unter dem Brennglas: Janina Youssefian. Wie stehen ihre Chancen bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"? Und wie kommt sie beim Publikum an? Wir wagen eine Prognose.
Janina Youssefian Dschungelcamp 2022
Janina Youssefian ist Kandidatin im Dschungelcamp 2022. Foto: RTL

Janina Youssefian zieht ins Dschungelcamp 2022. Sie wurde als Dieter Bohlens „Teppichluder“ deutschlandweit berühmt, später machte sie Schlagzeilen durch „Playboy“-Shootings und kämpfte sich durch diverse Reality-TV-Formate, zuletzt war es eher still um sie. Das soll sich jetzt bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ändern. Wir stellen euch Janina Youssefian ausführlich vor und geben unseren Tipp ab, was von ihr in Südafrika ab dem 21. Januar zu erwarten ist.

Was die TV-Zuschauer über Janina Youssefian wissen müssen

Janina Youssefians Karriere im Schnelldurchlauf: 2000 hatte sie Sex mit Dieter Bohlen – und wurde dabei erwischt. Und da die „Bild“ damals schrieb, dass die beiden in einem Teppichgeschäft in flagranti erwischt worden seien, gab es gleich noch einen passenden Spitznamen obendrauf: „Teppichluder“! Doch stimmt das auch? Fast. Zumindest sagt sie das selbst über ihren Durchbruch. Denn, es geschah gar nicht in einem Teppichladen, sondern einer Boutique. Da Youssefians Eltern aus dem Iran stammen, wurde aus der Nähe zu Perserteppichen, kurzerhand das „Teppichluder“ – und nicht das „Zuschneidetischluder“, was ihrer Version zufolge korrekt wäre.

>> „Dschungelcamp“ 2022: IBES-Kandidaten, Sendestart, Moderatoren, TV und Stream – alle Infos <<

Sie machte das beste aus ihrem ramponierten Ruf und dem zweifelhaften Spitznamen – sie versilberte ihren Ruhm durch zwei Shootings für den „Playboy“. 2001 und 2004 durften dann alle Männer dort sehen, was Dieter Bohlen zu dem Zeitpunkt schon längst wieder abgehakt hatte. Später modelte sie – und entdeckte Reality-TV-Shows für sich. Und nun ruft das Dschungelcamp, der Trash-TV-Olymp.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von janina Youssefian (@janinayoussefian)

Noch sehr wichtig: Ihr Alter. Aus dem macht sie nämlich ein Geheimnis. Ihr Geburtsdatum schwankt zwischen 1982 und 1984 – klar ist nur, dass sie jedes Jahr am 19. November Geburtstag feiert. Vielleicht klärt sie uns ja bei einem lauschigen Gespräch am Lagerfeuer über ihr wirkliches Alter auf.

Reality-TV-Erfahrung

Reality-Shows sind für Janina Youssefian nichts Neues. Sie verfügt auch auf diesem Gebiet über eine Menge Erfahrung. Den Anfang machte sie 2013 bei „Reality Queens auf Safari“ (2013), einer Show, an die sich wohl wirklich niemand außer den Teilnehmern überhaupt erinnert. 2014 folgte „Promi Big Brother“, ehe sie 2015 Auftritte bei „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“, „Promi Shopping Queen“ und „Hilf mir! Jung, pleite und verzweifelt…“ hatte. 2016 zog sie sich dann wieder öffentlich aus und nahm an der Nackt-Show „Adam sucht Eva“ teil.

>> Dschungelcamp 2022: Diese Promis sind als Kandidaten bei „IBES“ dabei <<

Kameras sind ihr nicht fremd, so viel steht fest. Doch ist lediglich „Promi Big Brother“ mit „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ vergleichbar. Dementsprechend wird der Auftritt bei „IBES“ in Südafrika auch für sie etwas ganz Besonderes.

>> Dschungelcamp 2022: Daniela, Schlager und Mallorca – Lucas Cordalis im Porträt <<

Nerv-Faktor

Es gibt sie jedes Jahr: Promis, die im Dschungelcamp die Nerven verlieren. Mal liegt es an der Ernährung auf Sparflamme (jeden Tag Bohnen mit Reis sind nicht jedermanns Sache), mal an den spartanischen Verhältnissen ohne jeglichen Luxus, mal an den nervenden Mitbewohnern. Und manchmal ist es ein Zusammenspiel dieser Gründe. Ob Janina Youssefian dafür anfällig ist? Wir glauben schon. Durch ihre bisherigen Auftritte im Reality-TV ist bekannt, dass sie luxuriöse Bedingungen im Leben durchaus zu schätzen weiß. Deshalb kann man davon ausgehen, dass ihr im Dschungelcamp schon mal die Hutschnur reißen wird. Über ihre Zeit bei „Promi Big Brother“ sagte sie einmal: „Ja, das ist Folter. Im Knast kriegst du Brot, du hast eine Einzelzelle da. Das ist schlimmer als Knast gewesen.“

>> Dschungelcamp 2022: Playboy, Schönheits-OPs und Désirée Nick – Anouschka Renzi im Porträt <<

Langeweile-Faktor

Oder wird Janina Youssefian zur Langweilerin des „IBES“-Camps? Nahezu in jeder Staffel ist ein Promi dabei, der sich, vorsichtig formuliert, nicht in den Vordergrund spielen will. Fußball-Weltmeister Thomas „Icke“ Häßler oder Schauspielerin Sonja Kirchberger lassen aus vergangenen Staffeln „Dschungelcamp“ herzlich grüßen! Bei Youssefian ist es nicht auszuschließen, dass die Bedingungen im Camp ihr körperlich so zusetzen, dass sie sich zurückhält. Bei „Promi Big Brother“ reagierte sie aber zumindest anders auf den ungewohnten Stress.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von janina Youssefian (@janinayoussefian)

Dschungelkönig-Faktor

Womit wir beim nächsten Punkt unserer Checkliste angekommen wären. Wie stehen die Chancen, dass sich Janina Youssefian am Ende die Dschungelkrone aufsetzt und Dschungelkönigin wird? Ausschließen wollen wir nichts, aber ihre Chancen auf den wichtigsten Titel im Leben eines Reality-TV-Darstellers stehen eher schlecht. Warum? Weil ihr zumindest in der Vergangenheit das nötige Stehvermögen fehlte. Bei „Promi Big Brother“ zog sie beispielsweise als erste Kandidatin wieder aus. Doch wahrscheinlich geht es ihr auch gar nicht darum, das Dschungelcamp als Siegerin zu verlassen. Der Öffentlichkeit zu beweisen, dass sie mehr ist als nur das Teppichluder von Dieter Bohlen, dürfte wieder einmal ihr Ziel sein. „Dass man nicht denkt, ich sei so oberflächlich, wie man mich als Teppichluder aus der Presse kennt. Und, dass die Leute mich anders einschätzen und besser kennengelernt haben, dass ich nicht nur eine Tussi bin, dass ich auch Durchhaltevermögen habe“, sagte sie im Nachgang über ihren Auftritt bei „Promi Big Brother“. Manchmal ist das ja so eine Sache mit der Selbsteinschätzung und der öffentlichen Wahrnehmung.

>> Dschungelcamp 2022: Der Reality-TV-Profi – Filip Pavlovic im Porträt <<

Was die TV-Zuschauer an Janina Youssefian lieben werden

Janina Youssefian ist authentisch, erfrischend ehrlich und dadurch – egal , ob gewollt oder eben ungewollt – durchaus witzig. Als sie einen nackten Kandidaten bei „Adam sucht Eva“ umarmte und dadurch eine sichtbare Erregung bei ihrem peinlich berührten Mitbewohner auslöste, kommentierte sie trocken: „Ist doch wunderbar, dann funktioniert’s da unten.“ Ob es neue, aufgewärmte Geschichten von der Affäre mit Dieter Bohlen geben wird? Eher unwahrscheinlich, schließlich hat sie die ganze „Teppichluder“-Geschichte schon haarklein bei „Promi Big Brother“ aufgedröselt. Doch vielleicht hat sie ja noch den einen oder anderen bisher unbekannten Schwank aus der Liaison auf Lager.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von janina Youssefian (@janinayoussefian)

Da Janina Youssefian in der Vergangenheit eher kein Problem mit Nacktheit hatte, sollte man davon ausgehen, dass sie sich auch im Dschungelcamp so zeigen wird, wie Gott (oder einige Schönheitschirurgen) sie schuf. Das dürfte einige Männer freuen. Ihre Duscheinlagen waren schon bei „Promi Big Brother“ berühmt und berüchtigt.

Mehr News zum Thema Dschungelcamp: