Sturm der Liebe Lea Wegmann
Foto: ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“ ist ein absoluter Dauerbrenner der ARD. Die Telenovela erfreut sich großer Beliebtheit und ist aus dem Nachmittagsprogamm im Ersten nicht mehr wegzudenken. In unserer Vorschau erfahrt Ihr, wie es in der Welt des Fünf-Sterne-Hotels „Fürstenhof“ weitergeht.

Immer von montags bis freitags um 15.10 Uhr läuft die neue „Sturm der Liebe“-Folge im Ersten. Hier stellen wir Euch alle Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller ausführlich vor.

Ihr wollt alle Infos zu „Sturm der Liebe“ auf einen Blick haben? Dann empfehlen wir euch diesen Artikel. Dort erfahrt Ihr unter anderem, wo die Serie eigentlich gedreht wird und wie die Einschaltquoten aussehen.

Achtung: Spoiler!

„Sturm der Liebe“ am Montag, 23. November 2020: Vorschau auf Folge 3496

Folgentitel: „Ein neuer PR-Manager“

Erik bewirbt sich im „Fürstenhof“ als PR-Manager und kann bei einem Vorstellungsgespräch mit Werner auch überzeugen. Als Anteilseignerin muss aber auch Ariane der Anstellung zustimmen. Um ihr schwieriges Verhältnis zu verbessern, stellt Erik sich bei einer Auseinandersetzung mit Christoph auf Arianes Seite.

Rosalie kümmert sich liebevoll um den verletzten Michael. Diesem wird dabei zunehmend unwohl, was Rosalie bemerkt. Verletzt kündigt sie an, die WG verlassen zu wollen. Doch dann hat Michael einen Traum, in dem sich ganz andere Gefühle offenbaren …

Lucy und Joell schweben auf Wolke Sieben und freuen sich, endlich zusammengefunden zu haben. Lucy bedankt sich daraufhin bei Maja, denn ohne ihre aufbauenden Worte hätte sie nicht den Mut gehabt, nochmals auf Joell zuzugehen.

Als Vanessa den Schlüssel für Alfons‘ neues Schloss verliert, muss er einen teuren Schlüsseldienst bestellen, was Hildegard amüsiert kommentiert. Wenig später macht Vanessa eine beunruhigende Entdeckung am Briefkasten der Sonnbichlers, die Alfons‘ Sicherheitsbedürfnis alles andere als lächerlich erscheinen lässt …

„Sturm der Liebe“ am Dienstag, 24. November 2020: Vorschau auf Folge 3497

Folgentitel: unbekannt

Nachdem Lucy sich auf ein Schäferstündchen mit Joell eingelassen hat, anstatt dessen Zimmer zu putzen, flunkert sie Cornelia vor, dass Joell nicht gestört werden wollte und sie deshalb bei ihm nicht putzen konnte. Doch als ihre Lüge auffliegt, will Cornelia Lucy zur Rechenschaft ziehen. Joell bekommt das mit und nimmt die Schuld ritterlich auf sich.

Maja möchte im Bannwald Fotos schießen, was Florian zunächst ablehnt. Unter der Vorgabe einiger Verhaltensregeln erlaubt er es ihr dann doch. Sie findet einige wunderbare Motive, schießt tolle Fotos – und bemerkt dabei nicht, dass sie den Deckel eines Filmdöschens im Wald zurücklässt …

Ariane hat einen Plan: Sie will Christoph glauben lassen, dass Karl noch am Leben ist. Mit Hilfe einer Software gelingt es ihr, Karls Stimme zu imitieren, und sie fingiert einen Anruf am „Fürstenhof“. Dabei bemerkt sie allerdings nicht, dass sie von Erik beobachtet wird …

Nachdem Vanessa und Alfons den Gaunerzinken entdeckt haben, fürchten sie sich noch mehr vor einem Einbruch. Deshalb installiert Alfons eine Alarmanlage, die Hildegard aus Versehen auslöst, als sie heimkommt.

Während eines Schafkopfabends bei den Sonnbichlers bemerkt Cornelia, dass Rosalie immer noch in Michaels Gedanken herumspukt. Als sie Rosalie davon erzählt, schöpft diese neue Hoffnung …

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 25. November 2020: Vorschau auf Folge 3498

Folgentitel: „Angst vor Pferden“

Um Selina nahe sein zu können, bucht Christoph eine Reitstunde bei ihr, trotz seiner Angst vor Pferden. Selina ist sehr gerührt, verlangt aber trotzdem von ihm, dass er sich bei Ariane entschuldigt. Wird Christoph über seinen Schatten springen?

Joell überrascht Lucy mit einem romantischen Dinner – und überreicht ihr ein Ticket für eine Reise quer durch die USA. Er muss dort für ein halbes Jahr auf eine Lesereise gehen und will sie mitnehmen. Wird Lucy die Reise mit ihm antreten?

Erik provoziert Ariane und lässt sie denken, dass er Christoph von ihrem gefälschten Anruf erzählt hat. Doch dann ändert er seine Taktik und verspricht Ariane, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Davon ist Ariane so beeindruckt, dass sie ihm den PR-Job doch gibt.

Franzi verheimlicht Tim, dass ihre geschäftlichen Kontaktversuche in England keineswegs erfolgreich waren. Amelie rät ihr, Tim einzuweihen. Doch Franzi hat Angst, dass er ihretwegen seine Polo-Karriere zurückstecken würde.

Hildegard erkennt, wie wichtig Alfons die Sicherheit ist und belohnt seine Fürsorge mit einem Schweinsbraten. Doch Alfons hat ihr zuliebe die Alarmanlage schon wieder abgebaut. Beide sind gerührt von der Fürsorge des anderen.

„Sturm der Liebe“ am Donnerstag, 26. November 2020: Vorschau auf Folge 3499

Folgentitel: „Im Traum verfolgt“

Als Selina Maja gesteht, dass sie Gefühle für Christoph hat, wird diese daran erinnert, wie sehr sie ihren Vater vermisst. Als sie in ihrer Pause im Personalraum einschläft, verfolgt er sie bis in ihre Träume.

Nach kurzer Überlegung sagt Lucy Joell zu, ihn auf die Lesereise zu begleiten. Franzi gesteht sie, Angst zu haben, wieder verlassen zu werden. Doch Franzi gelingt es, sie zu beruhigen. Als Lucy gerade den Urlaubsantrag einreichen will, taucht ihr Vater mit beunruhigenden Nachrichten am „Fürstenhof“ auf …

Selina gibt ihren Gefühlen für Christoph nach, fordert aber gleichzeitig von ihm, ab jetzt keine Spielchen mehr zu spielen. Nachdem die beiden einen romantischen Ausflug miteinander unternommen haben, verlangt Selina von Ariane, dass sie die Beziehung mit Christoph endlich akzeptiert.

Als Tim begreift, dass Franzi Probleme hat, „Spatzl“ in England zu vermarkten, beauftragt er den neuen PR-Mann Erik damit, ein paar Ideen zu sammeln. Diese Slogans präsentiert er wenig später Franzi und hofft, sie damit positiver zu stimmen.

Vanessa und Hildegard können das Rätsel um die Gaunerzinken auflösen: Es war lediglich ein Lausbubenstreich eines Nachbarjungen. Währenddessen entdeckt Alfons, der noch nichts davon weiß, am „Fürstenhof“ ein Zeichen und wird gemeinsam mit Cornelia auf einen verdächtigen Gast aufmerksam …

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 27. November 2020: Vorschau auf Folge 3500

Folgentitel: unbekannt

Als Tim Franzi tröstet, nachdem sie ihre Muschelhälften aus Versehen zerbrochen hat, kommt ihm eine romantische Idee. Während er die Vorbereitungen dafür trifft, rätseln Lucy und Franzi, was er wohl plant. Auf dem Weg zum Gestüt wird Franzi durch eine Fahrradpanne aufgehalten, doch auf wundersame Weise taucht Nero auf und trägt sie auf seinem Rücken bis zum Pavillon, wo Tim sie schon nervös erwartet …

Cornelia rät Rosalie, an Michael dranzubleiben, während Robert Michael nahelegt, sich endlich einen Ruck zu geben und zu seinen Gefühlen zu stehen. Bei einem Date nähern sich die beiden an – bis Michael plötzlich ein Banner mit der Aufschrift „Willst du mich heiraten?“ über sie hinwegfliegen sieht …

Arianes Hass auf Christoph wächst: Nun ist sie nicht nur mit Selina zerstritten, sondern Christoph eröffnet ihr auch noch, dass er schon bald Tims Hotelanteile übernehmen wird. In Ariane erwacht ein böser Plan …

Maja wird von Werner dabei ertappt, wie sie ihre Mittagspause überzieht. Ihr ist das sehr unangenehm, da sie nicht den Eindruck erwecken möchte, eine Extrabehandlung zu bekommen, nur weil sie mit den Hotel-Eigentümern zusammenwohnt. Deshalb beschließt sie, sich nach einer eigenen Wohnmöglichkeit umzusehen.

Als Hildegard das gefundene Grammophon ankurbelt, geht es kaputt. Alfons glaubt, das Ersatzteil nicht mehr zu bekommen. Doch als sich die Kuckucksuhr meldet, hat er eine Idee.

„Sturm der Liebe“ am Montag, 30. November 2020: Vorschau auf Folge 3501

Folgentitel: „Ein neuer Fitnesstrainer“

Rosalie reicht es endgültig und sie wendet sich von Michael ab. Stattdessen flirtet sie mit Erik und verbringt mit ihm eine Partynacht in München. Michael macht sie klar, dass sie besser nur noch Freunde sind.

Franzi und Tim genießen ihr Glück als frisch Verlobte. Die anderen Mitarbeiter am „Fürstenhof“ freuen sich sehr für die beiden, allen voran natürlich Christoph und Lucy, die ihre Trauzeugen werden sollen.

Bei einem Ausritt gerät Amelie mit einem rücksichtslosen Mountainbiker aneinander und stürzt. Als am nächsten Tag der neue Fitnesstrainer Max an den „Fürstenhof“ kommt, bemerkt dieser sofort ihre Rückenschmerzen und zeigt ihr einige Übungen. Doch die anfängliche Sympathie hält nicht lange, denn Amelie stellt wenig später fest, dass er der Mountainbiker aus dem Wald ist …

Sportlich, locker, engagiert: In Folge 3501 kommt Maximilian Richter (gespielt von Stefan Hartmann) an den „Fürstenhof“. Der leidenschaftliche Mountainbiker nimmt sich gerade ein Freisemester von der Uni und ist froh, sich mit einem Job im Hotel erst einmal über Wasser halten zu können.

„Sturm der Liebe“ am Dienstag, 1. Dezember 2020: Vorschau auf Folge 3502

Folgentitel: „Aufschlussreiche Entdeckung“

Als Eriks Insolvenzprobleme ihn erneut einholen, lenkt er sich mit einem Date mit Ariane ab. Als er mitbekommt, dass sie einen Standort auf ihr Handy geschickt bekommt, beschließt er kurzerhand diesen aufzusuchen. Dort macht er eine aufschlussreiche Entdeckung …

Rosalie ist überzeugt davon, dass sie sich ihre Gefühle für Michael nur eingeredet hat, weil sie Angst vor dem Alleinsein hatte. Sie will mit ihm nur noch befreundet sein. Das rät sie auch Cornelia und gibt ihr Tipps, wie sie ihr Verlangen nach Robert unterdrücken kann.

Amelie will nichts von Florians Idee wissen, Max als dritten Mitbewohner in die WG zu holen. Doch als Max ihr als nette Geste eine Spezialsalbe gegen ihre Rückenschmerzen zukommen lässt, erkennt Amelie den guten Kern in ihm und stimmt seinem Einzug zu.

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 2. Dezember 2020: Vorschau auf Folge 3503

Folgentitel: „Tim wird entführt“

Nach einem Telefonat mit Franzi macht sich Tim auf den Weg zum See, um sich dort mit ihr zu treffen. Aber es ist nicht Franzi, die ihn dort erwartet …

Um ihrem Vater beizustehen, der unter der Trennung von seiner Frau leidet, beschließt Lucy, ihre Abreise in die USA etwas hinauszuzögern. Durch Maja kommt sie auf die Idee, ihre Eltern zu versöhnen.

Christoph erkennt beim Aufeinandertreffen mit Maja, dass sie ihn nicht so einfach als neuen Mann an Selinas Seite akzeptieren wird. Um Selina nicht zu entmutigen, die hofft, dass die beiden sich bald näher kennenlernen, erzählt Christoph ihr allerdings nichts davon.

Cornelia wird von Robert dabei ertappt, wie sie ihren Vorsatz, ihre Gefühle zu unterdrücken, zu Papier bringt, so wie Rosalie es ihr geraten hat. Daraufhin behauptet sie eilig, die Seiten seien von Rosalie. Robert ermutigt Michael daraufhin, es mit Rosalie noch nicht aufzugeben. Doch der sieht die Sache als abgehakt.

„Sturm der Liebe“ am Donnerstag, 3. Dezember 2020: Vorschau auf Folge 3504

Folgentitel: „Lösegeldbeschaffung“

Maja hat den Herzbaum gefunden, an dem sich Lucys Eltern verlobt haben, und lotst Lucy dorthin. Dort lässt Maja sich überreden, das verblasste Herz erneut in die Rinde einzuritzen. Genau in diesem Moment taucht Florian auf, der davon gar nicht begeistert ist.

Christoph versucht verzweifelt, das geforderte Lösegeld für Tim zu besorgen. Ariane bietet an, ihm seine Anteile abzukaufen, doch davon will er nichts wissen. Immerhin gelingt es ihm, mit einer gefälschten Nachricht von Tims Handy, das Max zufällig im Wald gefunden hat, Franzi in Sicherheit zu wiegen.

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 4. Dezember 2020: Vorschau auf Folge 3505

Folgentitel: „Geldübergabe“

Werner und Robert gelingt es, einen Käufer für Christophs Anteile zu finden, so dass er nicht an Ariane verkaufen muss. Nach der Geldübergabe warten Christoph und Franzi, die mittlerweile eingeweiht ist, angespannt darauf, dass Tim freigelassen wird. Doch er taucht nicht auf …

Maja findet, dass Florian überdramatisiert, überdenkt ihre Haltung dank Amelie dann aber doch. Um ihren Fehler wieder gutzumachen, will sie die Verletzung in der Rinde mit einer Paste kitten. Diese Idee hat auch Florian, auf den sie am Herzbaum trifft.

Franzi und Hieronymus erkennen enttäuscht, dass Lucys Versöhnungsplan gescheitert ist. Lucys Mutter ist bereits mit ihrem neuen Freund abgereist. Lucy versucht ihren Vater aufzubauen und sucht geknickt Rat bei Joell.

Alfons erfährt, dass Justus Klein, sein Konkurrent beim Portiers-Wettbewerb, neuerdings erfolgreich Social-Media betreibt. Durch Max kommt Alfons auf die Idee, ein visuelles Portiers-Tagebuch für die „Fürstenhof“-Website zu erstellen. Doch als Hildegard ihn dafür filmen will, scheint alles an Alfons‘ Lampenfieber zu scheitern …


In der erfolgreichen ARD-Telenovela gibt es immer wieder Drama, bis es letztlich zum Happy End kommt. Neben den schönen Aspekten des Lebens werden bei „Sturm der Liebe“ aber auch die Schattenseiten dargestellt – der Tod. Hier zeigen wir Euch, welche Hauptfiguren bereits gestorben sind.

Quelle: ARD