„Sturm der Liebe“: Die große Vorschau – so geht es in den nächsten Folgen weiter

"Sturm der Liebe" ist ein absoluter Dauerbrenner der ARD. Die Telenovela erfreut sich großer Beliebtheit und ist aus dem Nachmittagsprogamm im Ersten nicht mehr wegzudenken. In unserer Vorschau erfahrt ihr, wie es in den nächsten Folgen in der Welt des Fünf-Sterne-Hotels "Fürstenhof" weitergeht.
Sturm der Liebe 18. Staffel
Lena Conzendorf und Sandro Kirtzel sind das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" Foto: Christof Arnold/ARD/obs
Sturm der Liebe 18. Staffel
Lena Conzendorf und Sandro Kirtzel sind das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" Foto: Christof Arnold/ARD/obs

„Sturm der Liebe“ ist ein absoluter Dauerbrenner der ARD. Die Telenovela erfreut sich großer Beliebtheit und ist aus dem Nachmittagsprogamm im Ersten nicht mehr wegzudenken. In unserer Vorschau erfahrt ihr, wie es in der Welt des Fünf-Sterne-Hotels „Fürstenhof“ weitergeht. Weiter unten lest ihr, was zuletzt passiert ist.

>> Alle Traumpaare von „Sturm der Liebe“ in der Bildergalerie <<

Wann und wo läuft „Sturm der Liebe“?

Immer von montags bis freitags um 15.10 Uhr läuft die neue „Sturm der Liebe“-Folge im Ersten. Hier stellen wir euch alle Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller ausführlich vor.

>> Was läuft heute im Fernsehen? Das komplette TV-Programm auf einen Blick <<

Wo kann ich die Wiederholungen von „Sturm der Liebe“ sehen?

Ist eine neue Folge beim Ersten ausgestrahlt worden, liefern alle dritten Programme der Öffentlich-Rechtlichen in den folgenden 24 Stunden eine Wiederholung der neuesten Folge zu unterschiedlichen Zeiten in ihrem Programm.

Darüber hinaus kann man sich die neueste Folge aber auch immer in der Mediathek der ARD anschauen.

Ihr wollt alle Infos zu „Sturm der Liebe“ auf einen Blick haben? Hier erfahrt ihr unter anderem, wo die Serie eigentlich gedreht wird und wie die Einschaltquoten aussehen.

„Sturm der Liebe“ muss Weltmeisterschaft in Katar weichen

Wegen der Fußballweltmeisterschaft in Katar kommt es Ende November und Anfang Dezember vermehrt zu Sendeausfällen. Konkret betrifft das bislang folgende Tage:

  • 23. November 2022
  • 25. November 2022
  • 28. November 2022
  • 29. November 2022
  • 1. Dezember 2022

Weitere Ausfälle könnten noch hinzukommen, heißt es von der ARD. Wir halten euch auf dem Laufenden.

>> „Sturm der Liebe“: Neue Darsteller im Dezember 2022 <<

Achtung: Spoiler!

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 30. November 2022: Vorschau auf Folge 3939

Helene traut sich, noch einen allerletzten Schritt auf André zuzugehen, und lädt ihn zum Volksfest ein. André erkennt Helenes Gefühle immer noch nicht und glaubt, dass sie dort auf Männerfang gehen möchte. Um ihr zu helfen, richtet er Helene ein Profil auf der Dating-Plattform ein, die er selbst benutzt. Doch zu Helenes Enttäuschung zeigt das eingerichtete Profil nicht ihr wahres Ich und sie muss feststellen, dass André sie nicht so sieht, wie sie wirklich ist. Allerdings verändert sich Andrés Blick auf Helene durch eine Nachricht auf seinem Handy.

Auf der Suche nach Vergeltung kommt Shirin Alexandra auf die Schliche und findet heraus, dass sie es war, die das Putzmittel am „Fürstenhof“ ausgetauscht hatte. Alexandra entschuldigt sich aufrichtig bei Shirin und möchte zu ihrer Verantwortung stehen, auch wenn das ein öffentlicher Skandal bedeuten würde. Doch Markus sieht Handlungsbedarf und bietet Shirin einen Deal an.

Stolz eröffnet Josie Paul, dass sie ein Jobangebot von Thibault de Laleu für Lissabon erhalten hat. Für Paul wäre ein Umzug dorthin perfekt, denn dort lebt seine Tochter Luna. Allerdings kann Josie den Job nur mit abgeschlossener Ausbildung antreten und sie glaubt kaum, dass André einer Lehrzeitverkürzung zustimmt.

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 02. Dezember 2022: Vorschau auf Folge 3940

Carolin will nicht wahrhaben, dass Vanessa sich für Max entschieden hat. Obwohl Leon ihr davon abrät, möchte sie noch einmal das Gespräch mit Vanessa suchen. Doch wie von Leon befürchtet, kassiert sie einen Korb. Gemeinsam trauern Carolin und Leon über ihre verlorenen Lieben, wobei es zu einem nahen Moment zwischen den beiden kommt, in den ausgerechnet Vanessa platzt.

Aus Unsicherheit, wie sie mit Markus‘ Angebot umgehen soll, weiht Shirin Gerry ein. Dieser ist alles andere als begeistert und plädiert dafür, dass Shirin ablehnen soll. Doch Shirin wird von Zukunftsängsten zerfressen und glaubt, dass der Deal mit Markus ihr helfen könnte. Sie ahnt nicht, dass Gerry es ist, der diesen hinter ihrem Rücken beinahe gefährdet.

André möchte von seinen neuen Gefühlen für Helene nichts wissen. Krampfhaft versucht er, die Unterschiede zwischen ihnen zu betonen, um sich selbst zu beweisen, dass sie nicht zueinander passen. Robert erkennt schließlich den Grund, warum sich André so sehr gegen seine Emotionen wehrt.

„Sturm der Liebe“ am Montag, 05. Dezember 2022: Vorschau auf Folge 3941

Für Christoph ist es nur schwer zu ertragen, Alexandra vermeintlich wieder glücklich mit Markus zu sehen. Auch er möchte seinen Konkurrenten loswerden und setzt seinen Privatermittler Krüger darauf an, Beweise für die Bilanzfälschung der Schwarzbach AG zu finden – mit Erfolg! Doch es gibt ein Problem. Auch Alexandra könnten die Unterlagen Schwierigkeiten bereiten.

Vanessa ist schwer getroffen, nachdem sie Carolin und Leon zusammen gesehen hat. Aufgewühlt erzählt sie Max davon, den sie damit ungewollt gegen Carolin aufbringt. Denn der weiß, dass Michael schon vor Wochen eine Affäre zwischen den beiden vermutet hat, und stellt Carolin zur Rede.

Da der Turm als Hochzeitslocation ausfällt, machen sich Josie, Paul und Yvonne auf die Suche nach einem neuen Ort für das Fest. Yvonne sucht eifrig nach einer pompösen Alternative, doch Josie bremst sie aus – sie wollen eine kleine Hochzeit. Als die drei auf einer schön gelegenen Wiese vorbeikommen, ist Yvonne hin und weg und überzeugt, den richtigen Ort gefunden zu haben. Doch Paul wird hier von einem alten Trauma eingeholt.

Nach einem Streit zwischen Gerry und Shirin warnt Helene ihren Sohn, nicht zu überfürsorglich zu sein. Er soll nicht die gleichen Fehler machen, die Helene mit ihm gemacht hat. Gerry aber nimmt die Warnung gar nicht richtig wahr und glaubt, dass zwischen Shirin und ihm wieder alles in Ordnung sei. Zu gleicher Zeit findet Shirin allerdings jemand anderen, der ihre Lage besser zu verstehen scheint.

„Sturm der Liebe“ am Dienstag, 06. Dezember 2022: Vorschau auf Folge 3942

Die Vorstellung, auf der Almwiese zu heiraten, wo auch einst die Hochzeit von Paul und Romy stattgefunden hatte, übermannt Paul mit starken Gefühlen. Ihn quält der Gedanke, dass Josie ebenfalls etwas zustoßen könnte. Auch wenn er weiß, dass seine Sorge irrational ist, lässt ein böser Tagtraum Paul an der Hochzeit mit Josie zweifeln.

Nachdem Valentina beobachtet hat, dass Markus sich im Wald hat zusammenschlagen lassen, erzählt sie Robert davon. Der rät Valentina zunächst zu schweigen. Als er allerdings von der Anzeige gegen Christoph erfährt, wird Robert klar, dass Valentina eine entlastende Aussage tätigen könnte. Doch diese zögert.

Die erneute Nähe zu Vanessa schmerzt Carolin sehr, denn sie ist sich sicher, dass Vanessa die Zeit mit ihr erneut als Ausrutscher deklarieren wird. Carolin will sich das nicht länger antun und stößt Vanessa von sich. Nichtsahnend, dass sie damit neue Gefühle in Vanessa auslöst.

In einem von Christophs spanischen Hotels gibt es Probleme mit dem Chefportier. Angesichts der Anzeige gegen ihn kann er nicht selbst dorthin reisen und bittet Alfons, ihn zu vertreten. Der knüpft seine Zusage allerdings an eine Bedingung.

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 07. Dezember 2022: Vorschau auf Folge 3943

Als Helene das hundertprozentige Match mit André in ihrer Dating-App sieht, spricht sie ihn darauf an. Der reagiert nervös und macht sich darüber lustig –nichtsahnend, was er damit in Helene auslöst. Denn sie glaubt, endgültig mit André abschließen zu müssen, und verabredet sich mit einem anderen Mann.

Josie ist geschockt von Pauls Zweifeln an der Hochzeit und möchte ihn davon überzeugen, dass ihr nichts passieren wird. Doch als sie mitbekommt, wie Paul in der Nacht von Albträumen geplagt wird, schlägt sie schweren Herzens eine Absage der Hochzeit vor.

Nachdem Eleni spitzbekommen hat, dass Markus den Angriff von Christoph nur vorgetäuscht hat, reagiert sie wütend und konfrontiert ihren Vater damit. Markus streitet jedoch alles ab. Aber auch Alexandra glaubt, dass er lügt; und setzt ihm die Pistole auf die Brust.

Die Sonnbichlers sind verreist und auch Max muss für eine Fortbildung ein paar Tage wegfahren. Vanessa gerät dadurch ziemlich unter Druck, denn das bedeutet, dass sie mit Carolin ein paar Tage alleine zu Hause wäre. Um dem aus dem Weg zu gehen, schlägt sie Max vor, mitzufahren, doch der lehnt ab. Ihr wird klar, dass die nächsten Tage nicht leicht werden.

„Sturm der Liebe“ am Donnerstag, 08. Dezember 2022: Vorschau auf Folge 3944

Nachdem Eleni mitbekommen hat, dass Valentina bei der Polizei gegen Markus aussagen möchte, befürchtet sie, dass dieser Schwierigkeiten bekommen könnte. Doch Markus beruhigt sie und versichert ihr, dass Eleni sich keine Sorgen machen muss. Sie ahnt nicht, dass Markus einen Plan hat, Valentina aufzuhalten.

Für Vanessa wird die Zweisamkeit mit Carolin im Hause Sonnbichler zu einer Zerreißprobe. Um so wenig wie möglich zu Hause zu sein, verplant Vanessa jede Minute, was bei Gerry und Shirin für Irritation sorgt. Ihr wird bewusst, dass sie sich selbst belügt, und sie unterbreitet Carolin einen Vorschlag.

Erik und Yvonne wollen Paul doch noch von einer Hochzeit mit Josie überzeugen und bemühen sich, jeder auf seine Weise. Erik versucht, den Baron von der Turmmiete für die Hochzeit zu überzeugen, während Yvonne Glückskekse für die beiden backt. Aber das Schicksal selbst führt Paul und Josie vor Augen, doch zu heiraten.

Als André Helene küsst, befürchtet sie, dass er nur mit ihren Gefühlen spielt und stößt ihn von sich. Verletzt zieht sie sich zurück. André allerdings missversteht Helenes Reaktion und glaubt, sie hätte kein Interesse.

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 09. Dezember 2022: Vorschau auf Folge 3945

Obwohl Carolin weiß, dass das kurze Abenteuer zwischen ihr und Vanessa für beide nicht gut ausgehen wird, versucht sie, ihre gemeinsame Zeit voll auszuschöpfen und zu genießen. Ein Telefonat zwischen Max und Vanessa, das sie heimlich mithört, verletzt sie dennoch. Die Anziehung zwischen Carolin und Vanessa ist allerdings zu groß und so kommt es erneut zu einem nahen Moment, der nicht unbemerkt bleibt.

Durch einen Informanten erfährt Markus, dass wegen des Bilanzbetrugs der Schwarzbach AG gegen ihn ermittelt wird. Alexandra und Markus waren sich eigentlich sicher, alle Spuren verwischt zu haben. Markus will sich um die Sache kümmern und nach Frankfurt fahren, doch er hat die Rechnung ohne Christoph gemacht.

Nachdem Eleni Valentina schwere Vorwürfe wegen der Aussage gegen Markus gemacht hat, ist Valentina getroffen vom Bruch ihrer Freundschaft. Als Michael das mitbekommt, steht er ihr bei und ermutigt sie, die Freundschaft mit Eleni nicht zu früh aufzugeben.


Das waren die bisherigen Traumpaare bei „Sturm der Liebe“

In 17 Staffeln wurden schon reichlich Tränen vergossen. Wegen gebrochener Herzen ebenso wie wegen der abschließenden Traumhochzeiten im Fürstenhof. Hier seht ihr die bisherigen Paare aus allen Staffeln:

Staffel 1: Laura und Alexander
Staffel 2: Miriam und Robert
Staffel 3: Samia und Gregor
Staffel 4: Emma und Felix
Staffel 5: Sandra und Lukas
Staffel 6: Eva und Robert
Staffel 7: Theresa und Moritz
Staffel 8: Marlene und Konstantin
Staffel 9: Pauline und Leonard
Staffel 10: Julia und Niklas
Staffel 11: Luisa und Sebastian
Staffel 12: Clara und Adrian
Staffel 13: Rebecca und William
Staffel 14: Alicia und Viktor
Staffel 15: Denise und Joshua
Staffel 16: Franziska und Tim
Staffel 17: Maja und Florian

In der erfolgreichen ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ gibt es immer wieder Drama, bis es letztlich zum Happy End kommt. Neben den schönen Aspekten des Lebens werden bei „Sturm der Liebe“ aber auch die Schattenseiten dargestellt – der Tod. Hier zeigen wir euch, welche Hauptfiguren bereits gestorben sind.

ARD