Better Call Saul
Foto: Screenshot YouTube/Netflix

Wer ein Netflix- oder Amazon-Prime-Abonnement hat, darf sich auch im Februar 2020 auf neue Filme und Serien im Programm der Streaming-Giganten freuen. Wir stellen euch die Highlights des Monats vor.

Hunters – Staffel 1 (ab 21. Februar bei Amazon Prime Video)

New York, 1977 – eine bunt gemischte Truppe von Nazi-Jägern, die sogenannten „Hunters“, haben entdeckt, dass in ihrer Gesellschaft hunderte ehemals hochrangiger Nazi-Beamte leben und sich verschwören, um ein Viertes Reich in den USA zu gründen. Das Team der Jäger startet in seine blutige Mission, die Verschwörer zur Rechenschaft zu ziehen und ihre erneuten Genozid-Pläne zu vereiteln. In der Hauptrolle: Oscar-Preisträger Al Pacino als Meyer Offerman. Zu sehen ist das Ganze ab dem 21. Februar bei Amazon Prime Video.

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

The Marvelous Mrs. Maisel – Staffel 3 (ab 7. Februar bei Amazon Prime Video)

Ein weiteres Amazon-Highlight: Miriam „Midge“ Maisel (Rachel Brosnahan) und ihre Managerin Susie (Alex Borstein) entdecken, dass der Alltag auf Tour mit Shy (Leroy McClain) zwar glamourös, aber auch demütigend sein kann und lernen eine Lektion über das Show-Business, die sie so schnell nicht vergessen werden. Joel (Michael Zegen) bemüht sich, Midge bestmöglich zu unterstützen und gleichzeitig auch seine eigenen Träume zu verfolgen. Abe (Tony Shalhoub) freut sich auf seine neueste Herausforderung und Rose (Marin Hinkle) bemerkt, dass auch sie Talente hat.

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Better Call Saul – Staffel 5 (ab 24. Februar bei Netflix)

Netflix-Abonnenten dürfen sich auf die neue und fünfte Staffel der beliebten Serie Better Call Saul freuen, die ab dem 24. Februar auf Abruf zur Verfügung steht. In insgesamt zehn Episoden gibt es ein Wiedersehen mit einigen bekannten Gesichtern, wie zum Beispiel Kim (Rhea Seehorn), Mike (Jonathan Banks), Nacho (Michael Mando) und Gus (Giancarlo Esposito). Hier könnt ihr euch den Trailer zur fünften Staffel des Spin-Offs von „Breaking Bad“ anschauen:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Hell Or High Water (ab 3. Februar bei Netflix)

Ab dem 3. Februar zeigt Netflix zudem das hochkarätig besetzte Krimi-Drama Hell Or High Water mit Ben Foster, Chris Pine und Jeff Bridges. In dem Film, der 2017 in vier Kategorien für einen Oscar nominiert wurde, geht es um einen geschiedenen Vater und seinen gerade aus dem Gefängnis entlassenen Bruder. Um die hochverschuldete Farm ihrer Familie zu retten, rauben sie die Filialen der Bank aus, an die die Farm verpfändet wurde. Ein Texas Ranger ist den beiden jedoch bereits auf den Fersen. Hier könnt ihr euch den Trailer zu dem Film anschauen:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Zu den weiteren Highlights der Streamingdienste zählen die ersten beiden Staffeln der Serie The Handmaid’s Tale (Amazon), der Dinosaurier-Actioner Jurassic World: Das gefallene Königreich (Amazon) sowie die zweite Staffel der Serie Narcos: Mexico (Netflix) und die vierte Staffel von Outlander (Netflix).

Neue Serien bei Amazon Prime Video im Februar 2020:

  • The Handmaid’s Tale – Staffeln 1+2 (ab 1. Februar)
  • The Marvelous Mrs. Maisel – Staffel 3 (ab 7. Februar)
  • Pastewka – Staffel 10 (ab 7. Februar)
  • Shameless – Staffel 9 (ab 11. Februar)
  • Hunters – Staffel 1 (ab 21. Februar)

Neue Filme bei Amazon Prime Video im Februar 2020:

  • Asterix & Obelix gegen Cäsar (ab 1. Februar)
  • Paddington (ab 1. Februar)
  • Burning (ab 2. Februar)
  • Angry Birds: Der Film (ab 2. Februar)
  • Jurassic World: Das gefallene Königreich (ab 4. Februar)
  • The Wedding Year (ab 6. Februar)
  • Der Nebelmann (ab 10. Februar)
  • Love, Rosie – Für immer vielleicht (ab 11. Februar)
  • Date Movie (ab 14. Februar)
  • Friedhof der Kuscheltiere (2019) (ab 15. Februar)
  • Dark Skies – Sie sind unter uns (ab 16. Februar)
  • Charlie Says (ab 17. Februar)
  • Donnybrook (ab 17. Februar)
  • Elektra (ab 18. Februar)
  • T-34: Das Duell (ab 19. Februar)
  • Victoria (ab 19. Februar)
  • Flodder Forever – Eine Familie zum Knutschen (ab 20. Februar)
  • Der Klavierspieler Vom Gare Du Nord (ab 20. Februar)
  • Miracle Season – Ihr grösster Sieg (ab 22. Februar)
  • Rescue Under Fire (ab 23. Februar)
  • 13 Sins: Spiel des Todes (ab 23. Februar)
  • Suburra (ab 25. Februar)
  • Der Spion Und Sein Bruder (ab 25. Februar)
  • Die Agentin (ab 29. Februar)
  • Willkommen im Wunder Park (ab 29. Februar)

Neue Serien bei Netflix im Februar 2020:

  • Outlander – Staffel 4 (ab 5. Februar)
  • Locke & Key (ab 7. Februar)
  • Narcos: Mexico – Staffel 2 (ab 13. Februar)
  • Die Telefonistinnen – Finale Staffel (ab 14. Februar)
  • Better Call Saul – Staffel 5 (ab 24. Februar)
  • Formula 1: Drive To Survive – Staffel 2 (ab 28. Februar)

Neue Filme bei Netflix im Februar 2020:

  • Mein Nachbar Totoro (ab 1. Februar)
  • The Birth Of A Nation (ab 1. Februar)
  • Das Schloss im Himmel (ab 1. Februar)
  • Fences (ab 3. Februar)
  • Hell Or High Water (ab 3. Februar)
  • To All The Boys: P.S. I Still Love You (ab 12. Februar)
  • Deine Geschichte in Dragon Quest (ab 13. Februar)
  • Isi & Ossi (ab 14. Februar)
  • Ocean’s 8 (ab 25. Februar)
  • Pokémon: Mewtu schlägt zurück – Evolution (ab 27. Februar)
  • All die verdammt perfekten Tage (ab 28. Februar)

Weitere Infos zu Amazon Prime Video: Bei Amazon Prime Video handelt es sich um ein Streaming-Angebot des Online-Riesen Amazon. Wer über eine kostenpflichtige Prime-Mitgliedschaft verfügt, hat Zugriff auf tausende Filme, Serien und weitere Video-Formate. Zu den beliebtesten Inhalten, die über das Internet im Stream abgerufen werden können, gehören Serien wie „The Walking Dead“, „You Are Wanted“ oder auch „American Gods“. Ebenso können Filme und Serienepisoden über die Prime-Video-App heruntergeladen und zu einem späteren Zeitpunkt auch offline ohne Internetverbindung geschaut werden.

Weitere Infos zu Netflix: Die Video-on-Demand-Plattform Netflix ist bereits 1997 von Reed Hastings und Marc Randolph gegründet worden. Ursprünglich konnten sich Kunden ihre gewünschten Filme und Serien per Post zusenden lassen, seit 2007 können die Inhalte jedoch auch direkt über das Internet gestreamt werden. In Deutschland ist das Angebot von Netflix erst seit 2014 verfügbar. Zu den bekanntesten Serien des kostenpflichtigen Streamingdienstes gehören „House of Cards“, „Orange is the New Black“ oder auch die erste deutsche Eigenproduktion „Dark“. Wie auch bei Amazon Prime Video, lassen sich ausgewählte Inhalte bei Netflix mit der Download-Funktion herunterladen und auch unterwegs ohne Internetverbindung anschauen.