Für Sony war es die größte Show seit langer Zeit: Im PlayStation 5 Showcase am 9. September trat PlayStation-CEO Jim Ryan nur kurz vor die Kamera, um den Rest der Show den Spielen zu überlassen. Und davon gab es eine ganze Menge – wir stellen euch die Highlights vor.

Die Show startete mit einer faustdicken Überraschung: Der BioWare-Klassiker „Star Wars – Knights of the Old Republic“ bekommt ein Remake für PlayStation 5 und PC spendiert. Als Entwicklerteam konnte man Aspyr Games für den Job gewinnen. Der erste Trailer ist leider noch nicht wirklich aussagekräftig, was die Qualität des Spiels betrifft.

„God of War: Ragnarök“ linst um die Ecke

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Zugegeben: Insbesondere visuell hätte man vom neuen „God of War“-Trailer sicher noch mehr erwarten können als „nur“ die leicht erweiterte Qualität des bereits überragenden Vorgängers aufzutischen. Andererseits: Es dürfte noch einige Zeit verstreichen, bis wir mit Kratos und dem pubertierenden Atreus losziehen dürfen. Einen Termin für das nächste Abenteuer bleibt Sony uns weiter schuldig.

Bis dahin dürft ihr euch vom neuen Trailer hervorragend unterhalten lassen: von einer wilden Hundeschlittenfahrt über das Wiedersehen mit alten Bekannten ist so ziemlich alles mit drin, was Fans der Serie glücklich stimmt.

Marvel’s Spider-Man 2 wird giftig

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Na sowas! Entwickler Insomniac tritt das Gaspedal weiter durch den Boden und liefert nach „Spider-Man: Miles Morales“ und „Ratchet & Clank: Rift Apart“ gleich das nächste Triple-A-Game. Die Fortsetzung des immens populären „Spider-Man“ soll 2023 erscheinen. Diesmal kloppen sich beide Spider-Männer durch die Open-World. Mit einem übermächtigen Feind haben dabei weder sie, noch die Fans gerechnet: Venom ist dabei!

Doch das wäre noch nicht alles…

Insomniac im Marvel-Fieber: „Wolverine“ angekündigt

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Setzt man die Qualität eines „Spider-Man“ voraus und bringt das Entwicklerstudio mit dem „Wolverine“-Kosmos zusammen, kann man eigentlich nur auf Großes hoffen. So präsentiert sich bereits der erste Teaser angenehm „brutal“ und lässt darauf hoffen, dass sich die Entwickler nicht an irgendwelche Jugendfreigaben halten müssen. Schließlich hat zuletzt auch der Film „Logan“ gezeigt, wie gut es dieser Figur tut ohne irgendwelche Schranken über den Bildschirm wetzen zu dürfen.

Bis „Wolverine“ erscheint dürfte noch einige Zeit vergehen. Einen Termin hat Sony noch nicht genannt.

Gran Turismo 7 erscheint bereits im März 2022

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Wer’s glaubt, wird selig: Laut Sony soll Gran Turismo 7 bereits im März 2022 aus der Garage fahren. Wir sind gespannt – und werden und bis dahin einfach noch öfters mal diesen schnieken Trailer hier ansehen!

Tiny Tina’s Wonderland erscheint am 25. März 2022

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Der gezeigte Trailer zum Borderlands-Spin-off „Tiny Tina’s Wonderland“ lässt auf einen extrem spaßigen Mittelalter-Shooter hoffen, der das Beste aus der Welt von Borderlands mit klassischen Rollenspielen vereint. Das Datum am 25. März 2022 ist hoffentlich gesetzt.

Forspoken ist der neue Hit von Square Enix

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Es muss nicht immer Final Fantasy sein: In „Forspoken“ von Luminous Produtions wird Protagonistin Frey aus New York in eine andere Dimension gezogen und muss sich dort gegen riesige Drachen und fantastische Monster zu Wehr setzen. Optisch sieht das Ganze schon sehr gut aus, allerdings wirken einige Landstriche noch etwas „karg“. Ob die Terminierung auf „Frühjahr 2022“ nicht etwas optimistisch ist, wird sich im nächsten Jahr zeigen.

Weitere Neuigkeiten aus dem PS5-Showcase

Das sind die weiteren News im Schnelldurchlauf:

  • GTA V erscheint im März 2022 auch für PlayStation 5. Grafisch lassen sich im kurzen Trailer kaum Verbesserungen ausmachen. GTA V erschien 2013 erstmals für Xbox 360 und PlayStation 3. Eine weite Reise.
  • Alan Wake Remastered war ursprünglich sicher mal als Premiere für diese Show geplant gewesen – doch dann kam der Leak, das Internet erledigte den Rest. Dennoch ein Grund zur Freude: PlayStation-Zocker dürfen das erste Mal Hand an das famose Horror-Spiel legen. Am 5. Oktober geht es los!
  • Die Guardians of the Galaxy erobern am 26. Oktober auch Konsolen. Es wird ein neuer Trailer gezeigt.
  • Uncharted 4 und Uncharted: Lost Legacy werden als „Remastered“-Versionen im Doppelpack neu aufgewärmt. PlayStation-Spieler gähnen müde, PC-Zocker spitzen immerhin kurz die Ohren: Nathan Drake kommt erstmals auch auf PC! Termin: Irgendwann „Anfang des nächsten Jahres“.
  • Der zeitlich PlayStation-exklusive Bethesda-Titel Ghostwire: Tokyo sieht angenehm abgefahren aus, allerdings spart man sich weiterhin die Bekanntgabe eines Termins.
  • Rainbow Six Extraction: Das Alien-Spin-off erscheint im Januar 2022. Trailer-Time!
  • Bei diesem Unbekannten rotierte das Kopfkino: Eine Dame in grellen Latex-Kostümen kloppt sich durch Alien-Tentakel-Getier. Ist es ein neues Parasite Eve von Square Enix? Ein Bayonetta-Spin-off? Nein, Project Eve stammt vom südkoreanischen Entwicklerteam „Shift Up“ und macht direkt Lust auf mehr.
  • Vampire: The Masquerade – Blood Hunt ist auf Steam bereits in der Early-Access-Version spielbar. Für PlayStation soll das blutige Battle Royale ebenfalls noch 2021 erscheinen.
  • Deathloop steht kurz vor der Veröffentlichung. Am 14. September startet der spannende Shooter durch. Trailer-Time!

>> PlayStation 5: Tipps und Tricks für Anfänger <<

Hier könnt ihr das PS5-Showcase sehen!

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Der Start des Videos war für 22 Uhr deutscher Zeit geplant und ist rund 40 Minuten gelaufen. Danach wurden noch einzelne Spiele per Update vorgestellt. VR-Fans konnten sich das Showcase sparen: Zu VR-Themen gab es keine Neuigkeiten.

Auf diese Highlights hofft das Internet

God of War 2, Spider-Man 2, Horizon Forbidden West, ein Remake zu „The Last of Us“, ein eigenständiger Mehrspieler-Titel namens „The Last of Us Factions“, ein brandneuer Titel aus dem Hause „From Software“ abseits von „Elden Ring“: Die Wunschliste für das „PS5-Showcase“ war lang.

Bereits vor der Ausstrahlung lief die Gerüchteküche im Internet wieder auf Hochtouren.  Einige Tipps haben sich am Ende als treffend erwiesen, andere sehen wir (hoffentlich) in der Zukunft.

  • Alan Wake Remastered (bereits bestätigt)
  • God of War 2
  • Spider-Man 2
  • GTA 5 (PlayStation 5 Version)
  • Horizon Forbidden West
  • WipEout (Ankündigung eines neuen Teils)
  • Men in Black (angeblich über Bend Studio, den Entwicklern von „Days Gone“)
  • The Last of Us Remake (Remake mit der Grafik-Engine von Teil 2)
  • The Last of Us 2 – Factions (Der einst für Teil 2 geplante Mehrspieler-Part soll als eigenständiges Produkt vermarktet werden)
  • Metal Gear Solid Remake (Audiovisuell bombastisches Remake des ersten Teils. Könnte über Bluepoint gemacht werden, die zuletzt „Demon’s Souls“ betreut haben)
  • Neues From-Software-Spiel (neben Elden Ring soll angeblich „noch was kommen“)
  • Gran Turismo 7 (Ein neuer Trailer, natürlich ohne Datum)
  • Bloodborne Remaster/Remake (ohne Bloodborne keine Gerüchteküche-Liste!)
  • Solar Ash (das neue Spiel vom „Hyper Light Drifter“-Team)

>> Bilderstrecke zur Gamescom 2021 – Alle Neuheiten auf einen Blick! <<

Ein Jahr auf Sparflamme

Wirklich freizügig war Sony in diesem Jahr nicht mit den Infos zu kommenden Spielen der PS5-Ära. Auf der Gamescom glänzte das Unternehmen fast komplett mit Abwesenheit. Das Anfang Juli veröffentlichte „State of Play“ hatte abseits einiger spannender Indies kaum nennenswerte Neuigkeiten an Bord. Das bereits zuvor veröffentlichte Gameplay-Video zu „Horizon Forbidden West“ zündete das Hype-Feuer hervorragend an, leider ist mittlerweile klar: Vor dem 18. Februar 2022 wird das nichts mit dem wilden und technisch opulenten Dino-Ritt.

Über mangelnde Highlights muss sich jedoch kaum ein PS5-Spieler beschweren: Wer mittlerweile eine Konsole abgreifen konnte (die PlayStation 5 bleibt weiterhin nun schwer erhältlich), darf sich über exklusive Titel wie „Ratchet & Clank: Rift Apart“ und „Returnal“ freuen.

>> Bilderstrecke „Gaming-Highlights 2021“ – Die besten Spiele auf einen Blick <<