Spanien Handball-Europameister Jubel
Foto: Johanna Lundberg/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Nach der mitunter begeisternden Heim-WM vor einem Jahr mit Platz vier sollte es diesmal mit einer Medaille für die Deutschen Handballer bei der Europameisterschaft 2020 klappen. Daraus wird leider nichts. Deutschland hat das Halbfinale verpasst.

Hätte die Mannschaft von Bundestrainer Prokop nach 2016 erneut den EM-Titel gewonnen, wäre sie sogar direkt für Olympia qualifiziert gewesen. Nach der 24:25-Niederlage gegen Kroatien am 18. Januar war die Chance auf das Halbfinale für das deutsche Team aber nur noch theoretischer Natur – am Montag kam das endgültige Aus durch den Sieg der Spanier über Weißrussland.

Den Titel sicherte sich Spanien, dass sich im Finale gegen Kroatien durchsetzte.

Finalrunde der Handball-EM 2020

Die Finalrunde findet in Stockholm in der Tele 2 Arena mit einem Fassungsvermögen 20.000 Plätzen. Erstmals werden Handballspiele bei einer EM in einem Fußballstadion ausgetragen.

Finale der Handball-EM 2020

Sonntag, 26. Januar 2020 (16.30 Uhr): Kroatien – Spanien 20:22

Halbfinale der Handball-EM 2020

Freitag, 24. Januar 2020 (18 Uhr) – Spanien – Slowenien 34:32
Freitag, 24. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Norwegen – Kroatien 28:29

Plazierungsspiele der Handball-EM 2020

Samstag, 25. Januar 2020 (16 Uhr) – Deutschland – Portugal (Spiel um Platz 5) 29:27
Samstag, 25. Januar 2020 (18.30 Uhr) – Norwegen – Slowenien (Spiel um Platz 3) 28:20

Hauptrunde der Handball-EM 2020

Gruppe I in Wien (Österreich, Stadthalle)

Donnerstag, 16. Januar 2020: Spanien – Tschechien 31:25
Donnerstag, 16. Januar 2020: Kroatien – Österreich 27:23
Donnerstag, 16. Januar 2020: Weißrussland – Deutschland 23:31

Samstag, 18. Januar 2020: Weißrussland – Tschechien 28:25
Samstag, 18. Januar 2020: Spanien – Österreich 30:26
Samstag, 18. Januar 2020: Kroatien – Deutschland 25:24

Montag, 20. Januar 2020: Kroatien – Tschechien 22:21
Montag, 20. Januar 2020: Weißrussland – Spanien 28:37
Montag, 20. Januar 2020: Österreich – Deutschland 22:34

Mittwoch, 22. Januar 2020: Kroatien – Spanien 22:22
Mittwoch, 22. Januar 2020: Weißrussland – Österreich 36:36
Mittwoch, 22. Januar 2020: Tschechien – Deutschland 22:26

Tabelle:
1. Spanien 5 153:127 +26 9
2. Kroatien 5 127:113 +14 9
3. Deutschland 5 141:125 +16 6
4. Österreich 5 139:156 -17 3
5. Weißrussland 5 138:160 -22 3
6. Tschechien 5 122:139 -17 0

Gruppe II in Malmö (Schweden, Malmö Arena)

Freitag, 17. Januar – Slowenien – Island 30:27
Freitag, 17. Januar – Norwegen – Ungarn 36:29
Freitag, 17. Januar – Portugal – Schweden 35:25

Sonntag, 19. Januar – Slowenien – Ungarn 28:29
Sonntag, 19. Januar – Norwegen – Schweden 23:20
Sonntag, 19. Januar – Portugal – Island 25:28

Dienstag, 21. Januar – Norwegen – Island 31:28
Dienstag, 21. Januar – Portugal – Slowenien 24:29
Dienstag, 21. Januar – Ungarn – Schweden 18:24

Mittwoch, 22. Januar – Norwegen – Slowenien 33:30
Mittwoch, 22. Januar – Portugal – Ungarn 34:26
Mittwoch, 22. Januar – Island – Schweden 25:32

Tabelle:
1. Norwegen 5 157:135 +19 10
2. Slowenien 5 138:132 +6 6
3. Portugal 5 146:142 +4 4
4. Schweden 5 120:122 -2 4
5. Ungarn 5 126:140 -14 4
6. Island 5 126:124 -16 2

Modus: Die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 ziehen ins Halbfinale ein. Die auf Platz 3 spielen im Platzierungsspiel den fünften Platz aus. Die Mannschaften auf den Plätzen 4, 5 und 6 scheiden aus.

Vorrunde der Handball-EM 2020

Gruppe A in Graz (Österreich, Messehalle)

Kroatien, Weißrussland, Montenegro, Serbien

Donnerstag, 9. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Weißrussland – Serbien 35:20
Donnerstag, 9. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Kroatien – Montenegro 27:21
Samstag, 11. Januar 2020 (16 Uhr) – Kroatien – Weißrussland 31:23
Samstag, 11. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Montenegro – Serbien 22:21
Montag, 13. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Montenegro – Weißrussland 27:36
Montag, 13. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Serbien – Kroatien 21:24

Tabelle:
1. Kroatien 3 +17 82:65 6
2. Weißrussland 3 +6 94:88 4
3. Montenegro 3 -14 70:84 2
4. Serbien 3 -9 72:81 0

Gruppe B in Wien (Österreich, Stadthalle)

Tschechien, Nordmazedonien, Österreich, Ukraine

Freitag, 10. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Tschechien – Österreich 29:32
Freitag, 10. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Nordmazedonien – Ukraine 26:25
Sonntag, 12. Januar 2020 (16 Uhr) – Tschechien – Nordmazedonien 27.25
Sonntag, 12. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Österreich – Ukraine 34:30
Dienstag, 14. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Österreich – Nordmazedonien 32:28
Dienstag, 14. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Ukraine – Tschechien 19:23

Tabelle:
1. Österreich 3 +11 98:87 6
2. Tschechien 3 +3 79:76 4
3. Nordmazedonien 3 -5 79:84 2
4. Ukraine 3 -9 74:83 0

Gruppe C in Trondheim (Norwegen, Spektrum)

Spanien, Deutschland, Lettland, Niederlande

Donnerstag, 9. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Deutschland – Niederlande 34:23
Donnerstag, 9. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Spanien – Lettland 33:22
Samstag, 11. Januar 2020 (16 Uhr) – Lettland – Niederlande 24:32
Samstag, 11. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Spanien – Deutschland 33:26
Montag, 13. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Lettland – Deutschland 27:28
Montag, 13. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Niederlande – Spanien 25:36

Tabelle:
1. Spanien 3 +29 102:73 6
2. Deutschland 3 +5 88:83 4
3. Niederlande 3 -14 80:94 2
4. Lettland 3 -20 73:93 0

Gruppe D in Trondheim (Norwegen, Spektrum)

Frankreich, Norwegen, Portugal, Bosnien-Herzegowina

Freitag, 10. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Frankreich – Portugal 25:28
Freitag, 10. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Norwegen – Bosnien-Herzegowina 32:26
Sonntag, 12. Januar 2020 (16 Uhr) – Portugal – Bosnien-Herzegowina 27:24
Sonntag, 12. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Frankreich – Norwegen 26:28
Dienstag, 14. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Bosnien-Herzegowina – Frankreich 23:31
Dienstag, 14. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Portugal – Norwegen 28:34

Tabelle:
1. Norwegen 3 +14 94:80 6
2. Portugal 3 +0 83:83 4
3. Frankreich 3 +3 82:79 2
4. Bosnien-Herzegowina 3 -17 73:90 0

Gruppe E in Malmö (Schweden, Malmö Arena)

Dänemark, Ungarn, Island, Russland

Samstag, 11. Januar 2020 (16 Uhr) – Ungarn – Russland 26:25
Samstag, 11. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Dänemark – Island 30:31
Montag, 13. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Island – Russland 34:23
Montag, 13. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Dänemark – Ungarn 24:24
Mittwoch, 15. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Island – Ungarn 18:24
Mittwoch, 15. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Russland – Dänemark 28:31

Tabelle:
1. Ungarn 3 +7 74:67 5
2. Island 3 +6  83:77 4
3. Dänemark 3 +2 85:83 3
4. Russland 3 -15 76:91 0

Gruppe F in Göteborg (Schweden, Scandinavium)

Schweden, Slowenien, Schweiz, Polen

Freitag, 10. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Slowenien – Polen 26:23
Freitag, 10. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Schweden – Schweiz 34:21
Sonntag, 12. Januar 2020 (16 Uhr) – Schweiz – Polen 31:24
Sonntag, 12. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Schweden – Slowenien 19:21
Dienstag, 14. Januar 2020 (18.15 Uhr) – Schweiz – Slowenien 25:29
Dienstag, 14. Januar 2020 (20.30 Uhr) – Polen – Schweden 26:28

Tabelle:
1. Slowenien 3 +9 76:67 6
2. Schweden 3 +13 81:68 4
3. Schweiz 3 -10 77:87 2
4. Polen 3 -12 73:85 0

Modus: Die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 ziehen in die Hauptrunde ein, die auf den Plätzen 3 und 4 scheiden aus. In die Hauptrunde nehmen die beiden Teams das Ergebnis aus ihrem direkten Duell mit und spielen dort nicht noch einmal gegeneinander. Die jeweils besten beiden Teams der Vorrunden-Gruppen A, B und C kommen in Hauptrunden-Gruppe I, die aus D, E und F in Hauptrunden-Gruppe II.