Annemarie Carpendale zeigt sich auf ihrem Instagram-Profil gerne mal von der freizügigen Seite. Das jüngste Posting, auf dem ihr nacktes Hinterteil zu sehen ist, lässt ihre Fans aber rätseln. Denn sie fragen sich, was denn da mit dem Badeanzug passiert ist.

Wenn Annie, wie sie sich selbst bei Instagram nennt, mit ihrem Gatten Wayne Carpendale und ihrem gemeinsam Sohn Urlaub macht, lässt sie ihre rund 650.000 Abonnenten meist daran teilhaben. Regelmäßig postet sie Bilder von Traumstränden oder vor atemberaubenden Kulissen, doch einer ihrer jüngsten Beiträge beschäftigt ihre Fans besonders.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Denn auf den Bildern, die am Honokalani Black Sand Beach auf Hawaii entstanden sind, zeigt sich eine der erotischsten Moderatorinnen in Deutschland mit ihrem Sohn auf dem Arm im Meer stehend von hinten und trägt nur einen knallgelben Badeanzug. Doch der sitzt offenbar nicht so, wie eigentlich vorgesehen. Vielmehr quetscht er sich zwischen die Pobacken der 42-Jährigen.

Viele ihrer Fans sind entsprechend irritiert. „Nie hat ‚Arsch frisst Hose‘ besser gepasst… 🙄🙄“, heißt es etwa in einem Kommentar, der bereits über 150 „Gefällt mir“-Angaben gesammelt hat. Und auch in dutzenden weiteren Kommentaren geht es nur um den Hintern der gebürtigen Hannoveranerin.

Auch im Alter eine Augenweide: Diese sexy Promi-Frauen sind über 40

„Das Badekleid zwischen den Pobacken ist nicht schön und auch nicht nötig!“, „Trägt man Badeanzüge jetzt so ??? 🙈🙈Schrecklich !!!“, „Wieso muss den jedesmal der Badeanzug in der Kimme stecken? Der ist ja nicht von allein darein gerutscht 🤔“, „Wieso muss man sich den Badeanzug so in den hintern quetschen?“, „Ich hätte den Badeanzug nicht soooo in die Ri … gezogen , dann wären die Fotos schön 👍!“ oder auch „Der Badeanzug würde noch besser ohne im Popo aussehen“, ist da zu lesen.

Kommentare, die Carpendale jedoch nicht einfach so stehen lassen wollte. Nur wenige Stunden nach ihrem Po-Foto teilte sie weitere Bilder mit ihren Abonnenten. Diesmal präsentierte sie sich von vorn und knutschte ihren Sohn ab. Dazu schrieb die Mutter frech: „..nach Arsch frisst Hose, jetzt: Mama frisst Kind 👅💗🧡❤️“

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Derweil ist es auch nicht das erste Mal, dass sie uns ihren Knack-Po zeigt. Schon vor rund einem Jahr ließ sie sich in einem knappen Bikini-Höschen von hinten fotografieren und auch der gelbe, knappe Badeanzug kam in der Vergangenheit schon einmal zum Einsatz.

Tenor damals: So ein Pracht-Popo darf ruhig gezeigt werden. Nur ist er diesmal vielleicht nicht ganz so gut in Szene gesetzt worden, wie damals. Aber das sei ihr an dieser Stelle mal verziehen.

Schließlich spart die Ex-Freundin von Comedian Oliver Pocher auf Instagram nicht mit heißen Bildern. Hier nehmen wir euch mit auf eine kleine Rundreise durch ihr Instagram-Profil.