76. Golden Globes Heidi Klum Tom Kaulitz
Foto: Jordan Strauss/Invision/dpa

Beim faden Auftakt zur neuen Staffel der Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“ vor einer Woche gab es einen Mini-Aufreger: Kandidatin Charlotte entpuppte sich als selbsternannte Seherin und schaute für Modelmama Heidi Klum mit Hilfe von Tarot-Karten in die Zukunft. Und tatsächlich, die 25-Jährige will gesehen haben, dass Heidi nochmal schwanger wird.

Klum ist aktuell Mutter einer Tochter, die aus der Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore hervorging. Mit dem Sänger Seal bekam die 46-Jährige später zwei Söhne, seine Tochter aus einer vorigen Beziehung adoptierte Klum auch noch.

Einige Jahre und Beziehungen später ist Klum inzwischen mit dem Musiker Tom Kaulitz liiert. Das Paar heiratete im vergangenen Jahr und nährte somit die Spekulationen um weiteren Nachwuchs.

>> GNTM 2020: Heidi hat entschieden – Jacky Wruck ist Topmodel Nummer 15 <<

Alles Quatsch! Die Klum hat in Folge zwei für Ordnung gesorgt. Zunächst einmal entlarvte sie die vermeintliche Wahrsagerin mit Fakten. „Das wird nicht passieren. Der Backofen ist zu!“, verkündete die Moderatorin in Folge zwei und schloss somit eine weitere Schwangerschaft kategorisch aus.

Zudem sortierte die GNTM-Jurorin die süße Kartenleserin kurzerhand und konsequent in Folge zwei aus: „Du warst heute komplett verpeilt. Du gehörst zu den Schwächsten. Ich habe kein Foto für dich!“ Rumms! Das war es schon für die Münchnerin, die nun sowohl ihre Prophezeiungen als auch ihr Model-Talent in Frage stellen muss.

>> Heidi Klum plaudert aus, wie oft sie Sex mit ihrem Tom hat <<

Wer Heidi nicht glaubt, dass der Backofen wirklich zu ist, der darf sich ganz aktuell wieder eine ziemlich nackte Aufnahme der Blondine aus Bergisch Gladbach reinziehen. Auf Instagram lässt die Klum wieder mal die Hüllen fallen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Und wie ein Großteil der sieben Millionen Follower unzweifelhaft erkennen kann: Heidi ist knackig wie eh und je! „OOPS …. I did it again !“, schreibt sie dazu und ihre Follower drehen durch. „Tja, wer kann, der kann würd ich sagen ❤️“, „Still Unquestionably 10❤️💋😜“ oder „Heidiheidoheida. 😃 Pass bitte auf. Hab gerade bemerkt…. rein zufällig☺️… Man kann sogar die Videos zoomen.“

So sehr wie Heidi Klum noch ein Kind gewünscht hätten, wir freuen uns auch über weitere knackige Nacktaufnahmen.