Kraftklub sagen Konzerte in Düsseldorf und Münster ab

Die beiden NRW-Konzerte in Düsseldorf und Münster der Band Kraftklub musste die Musikgruppe kurzfristig absagen. Die Shows sollen nachgeholt werden.
Kraftklub
Der Sänger Felix Brummer (r) und der Gitarrist Steffen Israel der Band Kraftklub stehen beim Lollapalooza Festival Berlin auf dem Gelände des Olympiastadions auf der Bühne. Foto: Britta Pedersen/dpa
Kraftklub
Der Sänger Felix Brummer (r) und der Gitarrist Steffen Israel der Band Kraftklub stehen beim Lollapalooza Festival Berlin auf dem Gelände des Olympiastadions auf der Bühne. Foto: Britta Pedersen/dpa

Bitterer Wochenbeginn für Kraftklub-Fans. Die Band hat zwei geplante Konzerte in Nordrhein-Westfalen kurzfristig abgesagt. Die Auftritte am Montagabend in Düsseldorf und am Dienstag in Münster könnten krankheitsbedingt nicht stattfinden, hieß es in einer Nachricht der Band vom Montag. „Schlechte Nachrichten: Wir müssen leider schweren Herzens die nächsten beiden Konzerte absagen.“

Die Konzerte sollen schnellstmöglich nachgeholt werden, hieß es. Alle Karten behalten demnach ihre Gültigkeit. Man hoffe, das darauffolgende Konzert am Freitag in Stuttgart wieder spielen zu können. „Es tut uns sehr leid für alle, die jetzt schon auf dem Weg sind zum Konzert“, schrieb die Band mit Blick auf das Konzert in Düsseldorf, das wenige Stunden nach der Absage hätte stattfinden sollen.

dpa