Kaiserpfalz, Rheinblick und schöne Cafés

Du schönes Kaiserswerth!

Kaiserpfalz, Rheinblick und schöne Cafés: Du schönes Kaiserswerth! Kaiserpfalz, Rheinblick und schöne Cafés: Du schönes Kaiserswerth! Foto: Andreas Endermann

Düsseldorfs nördlichster Stadtteil Kaiserswerth ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Kaiserpfalz, historischer Ortskern, Szene-Treff Burghof, cooles Wunderhaus – wir stellen euch unsere Highlights vor!

Kaiserswerth - image/jpeg Kaiserswerth ist der Ort mit der Ruine Kaiserpfalz, mit verwinkelten Gässchen, vielen liebevoll restaurierten Gebäuden, jungen, gutbetuchten Familien und einem wunderschönen Blick auf den Rhein. Kaiserswerth ist erst seit 1929 ein Stadtteil von Düsseldorf. Bis dahin zehrte es allein von seiner ruhmvollen Vergangenheit. 

Ein Bummel durch die schönen alten Gassen ist bei schönem Wetter ein sehr beliebter Sonntagnachmittagssport der Düsseldorfer. Deshalb solltet ihr Kaiserswerth lieber während der Woche besuchen. Dann findet ihr auch einen Platz in einem der schönen Cafés und Restaurants ;-).

Wir starten im Klemensviertel. Rund um das Denkmal "Der Sämann" haben sich lauter kleine Geschäfte, Restaurants und Cafés angesiedelt. Unsere Highlights: Pizzeria Roma (klassische italienische Pizza, Lasagne und andere Gerichte), Eiscafé Boutique (im Sommer bitte mehr Zeit einplanen, aber es lohnt sich ;-)) und Liebling's Leckerei (Café und Frozen Yogurt).

Wunderhaus deli & friends

Hip, modern, stylisch und lecker: Das Wunderhaus deli & friends hat erst im vergangenen Jahr eröffnet und zählt schon jetzt zum Treffpunkt der jungen Szene. Das "Wunderhaus" ist eine Mischung aus Café, Restaurant und Concept-Store. Zu kaufen gibt's Wohnaccessoires und andere Kleinigkeiten wie Karten, Kerzen oder Schmuck – alles sehr hochwertig und modern.

Doch nicht nur zum Shoppen lohnt sich ein Besuch, auch das Frühstück, die Snacks für Zwischendurch und die angebotenen Brote und Brötchen locken in den stylischen Laden am Kaiserswerther Markt 38 b.

Das Wunderhaus hat täglich von 8 bis 20 Uhr und sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Bier with a view im Burghof

Burghof - image/jpeg Dieser Blick!

Etwa 40 Minuten mit dem Fahrrad vom Zentrum am Rhein entlang – und ihr entdeckt den vielleicht schönsten Biergarten Düsseldorfs. Direkt neben den Ruinen der alten Kaiserpfalz liegt der Burghof. Vom Biergarten hat man einen wunderschönen Blick auf den Rhein. Doch auch im Winter könnt ihr An der Burgallee 1 euer Bier genießen oder zu Mittag essen. Der Burghof hat ganzjährig geöffnet und gehört beim Ausflug nach Kaiserswerth zum Pflichtprogramm!

Von Kaiserswerth direkt in die Altstadt und zurück

Mit der Fähre "Weisse Flotte" könnt ihr direkt von Kaiserswerth in die Düsseldorfer Altstadt fahren. Und natürlich auch wieder zurück! Tolle Ausflug bei schönem Wetter. Saison:  8. April 2017 bis 5. November 2017.

Kaiserswerth - image/jpeg Per Fähre direkt in die Altstadt.

#Kaiserswerth

 

Ein Beitrag geteilt von Max Grf (@max.grf) am 12. Jan 2017 um 5:03 Uhr

 

Ein Beitrag geteilt von Vanessa (@vansdadi) am 24. Feb 2017 um 8:14 Uhr

Cafés, Restaurants und schöne Straßenzüge Spaziergang durch Düsseldorf-Flingern 52 Fotos

Schöne Fassaden, leere Straßen und Heinrich Heine Die Düsseldorfer Altstadt am Morgen 47 Fotos