Susanna Ohlen RTL
Foto: Henning Kaiser/dpa

Der Juli war geprägt vom der Flutkatastrophe – für RTL berichtete Susanna Ohlen aus dem Krisengebiet. Als klar wurde, dass sie sich vor einer Live-Schalte mit Schlamm eingerieben hatte, wurde sie beurlaubt. Nun kehrt Ohlen zurück.

Viele kennen sie als gut gelaunte Moderatorin von „Guten Morgen Deutschland“, der Frühstücksshow von RTL. Auch bei „Best of..“ war sie vor der Kamera zu sehen. Im Juli hat Susanna Ohlen aber mit einem Fehltritt für Schlagzeilen gesorgt.

>> RTL-Reporterin reibt sich vor TV-Schalte mit Schlamm ein – jetzt ist sie beurlaubt <<

Susanna Ohlen rieb sich in Bad Münstereifel mit Schlamm ein

Es tauchte ein Video auf, das Ohlen dabei zeigte, wie sie sich im Flutgebiet mit Schlamm einrieb. Ohlen gab im Rahmen ihrer Entschuldigung an, sie habe sich geschämt, in sauberem Oberteil vor der Kamera zu stehen.

Zwei Monate wurde es ruhig um Ohlen, von ihr gab es nur einen Post auf Instagram. Der zeigt sie beim Joggen, dazu schreibt sie über ihre Auszeit. Nun, am 27. September, kehrt Ohlen zurück – das aber nicht vor die Kamera.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Susanna Ohlen: Künftig hinter der Kamera zu sehen

Wie das Medienmagazin „DWDL“ berichtet, wird Ohlen bei RTL künftig als Planerin im Life-Ressort eingesetzt. Diese Rolle hatte sie bereits in der Vergangenheit nebenbei ausgeübt. Den entsprechenden Bericht hat RTL bestätigt.

>> Susanna Ohlen – das TV-Gesicht am Morgen bei RTL <<

Bei „Guten Morgen Deutschland“ und anderen Rollen vor der Kamera werde Ohlen allerdings erst einmal nicht zu sehen sein. Im Juli reagierte RTL so auf den Fehltritt Ohlens: „Das Vorgehen unserer Reporterin widerspricht eindeutig journalistischen Grundsätzen und unseren eigenen Standards. Wir haben sie daher direkt am Montag, nachdem wir davon erfahren haben, beurlaubt.“

>> Alle TV-Moderatoren im Frühstücksfernsehen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 <<

Zuvor veröffentlichte RTL online noch eine Meldung mit der Überschrift: „Emotionaler Appell an Menschen, die gerne helfen möchten – Aufräumarbeiten nach Flut: RTL-Moderatorin Susanna Ohlen packt in Bad Münstereifel mit an“.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Daraufhin wurde auf Twitter das Video veröffentlicht, das Ohlen beim Schlamm-Einreiben zeigte. Nun kehrt Ohlen zum Kölner Sender zurück – wenn auch in veränderter Rolle.

>> RTL mit neuem Logo – größte Veränderung seit fast drei Jahrzehnten <<