Heidi Klum lässt ihre über fünf Millionen Instagram-Abonnenten regelmäßig an ihrem Leben teilhaben. Ob Fotos mit Freund Tom Kaulitz oder erste Bilder ihres Halloween-Outfits, die Klum – so scheint es – hat immer etwas zu berichten. Mit ihrem aktuellen Video scheint sie ihre Fans allerdings eher zu verschrecken.

Wenn Heidi Klum ein Foto oder Video veröffentlicht, ist es meist nur eine Frage von Sekunden, bis es tausendfach aufgerufen und kommentiert wird. So auch bei einem kurzen Clip, den sie nun veröffentlichte. Zu sehen ist, wie das Model ihren Kopf wildschüttelnd zu elektronischer Retro-Musik bewegt, einen Filter mit Plüschohren und Bärchennase nutzt und – ganz nebenbei – auch noch viel Dekolleté zeigt. 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Sep 30, 2018 um 4:07 PDT

Warum die 45-Jährige das macht, ist derweil völlig unklar und auch ihre Fans rätseln über den Clip. „Was zum Teufel?“ oder auch „Ist sie besoffen?“, fragen sich die User. Ein anderer Nutzer unterstellt ihr schlicht ein „zu starkes Geltungsbedürfnis“ und in einem weiteren Kommentar ist zu lesen, dass „sie jetzt komplett durchdreht.“ 

Viele finden Klum aber auch einfach nur „verdammt heiß“ und bezeichnen sie überschwänglich als „goldene Göttin“. Geschmäcker sind eben verschieden.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!