Der Bachelor 2021 Michelle Mimi Gwozdz
Foto: TVNOW

Seit der ersten Folge von „Der Bachelor“ 2021 gibt es augenscheinlich eine klare Favoritin auf den Sieg. Die elfte Staffel der RTL-Show war gefühlt gerade einmal fünf Minuten alt, da konnte man als Zuschauer bereits eine besondere Verbindung zwischen Michelle „Mimi“ Gwozdz und Niko Griesert wahrnehmen.

>> „Der Bachelor“ 2021: Ist Niko Griesert noch mit Mimi zusammen? Oder doch mit Michèle? <<

In den kommenden Folgen zog der Bachelor die 26-Jährige immer wieder anderen Kandidatinnen vor. In trauter Zweisamkeit wurden intensive Gespräche geführt und immer mehr Gemeinsamkeiten entdeckt, bis Mimi sich in Folge fünf schließlich über das allererste – und bislang einzige – Übernachtungsdate mit dem Bachelor freuen durfte. Spätestens jetzt wähnte sie sich als vorzeitige Siegerin.

>> Bachelor-Kandidatin Michelle Gwozdz: So will „Mimi“ Niko überzeugen <<

Doch genau da liegt auch ein ziemlich großes Problem. Denn genau wie sie ihm den Kopf verdreht hat, hat sich die zierliche Blondine mal so richtig in den Bachelor verknallt. Und wie das dann halt so ist, will Frau ihren Traummann auch ganz für sich allein. Blöd nur, dass er eben der Bachelor ist und noch andere Frauen zur Auswahl stehen, die es sich kennenzulernen lohnt.

>> „Der Bachelor“ 2021: Warum zieht Niko Griesert ständig die Ärmel über die Hände? <<

Und ganz zur Freude der Zuschauer ist Mimi nicht wirklich talentiert darin, ihre negativen Gefühle im Gespräch darüber – oder auch nur in Gedanken daran – zu verbergen. Wir präsentieren euch die lustigsten Mimi-Gesichtsausdrücke und Ausraster – und die besten Reaktionen darauf!

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Schon früh zeigte sich, dass Mimi echtes Meme-Potenzial besitzt:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

In der zweiten Folge bekam Mimi ein Einzeldate. Und spätestens beim Abseilen von einem Hochhaus in Berlin könnte ihr dann auch klar geworden sein, dass das ganze Bachelor-Ding real ist:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Gerade in den ersten Folgen stand das allgemeine Kennenlernen im Vordergrund. Nichts für Mimi:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Da wurde es dann höchste Zeit für eine Intervention:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Einzeldates gab es trotzdem en masse. Zum Unmut vieler Zuschauer und Kandidatinnen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Aber wenn es mal nicht so war, sank die Laune sofort in den Keller:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Das barg schnell Stoff für neue Namen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Zusätzlich wurden bei so viel Drama Erinnerungen an Bachelorette-Kandidat Ioannis wach:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Wer Einzeldates gewohnt ist, hat logischerweise wenig Bock auf Gruppendates. So wie hier in Folge sechs:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Anderen Kandidatinnen gönnt Mimi aus Prinzip gar nichts:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Außer vielleicht Stephie, die sie als einzige Freundin unter den Kandidatinnen beschreibt:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Aber hat die Freundschaft überhaupt eine Chance? Schließlich muss sich der Bachelor im Worst-Case-Szenario eben zwischen ihr und Stephie entscheiden:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Problematisch könnte es dann besonders in solchen Situationen werden:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Eigentlich reicht aber auch schon weniger, um Mimi auf die Palme zu bringen. Zum Beispiel:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Oder auch:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Oder aber:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Anzügliche Witze in Bezug auf Niko, die nicht ihren Namen beinhalten? Nichts für Mimi:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Die Reaktionen auf alles, was mit Niko und ihr zu tun hat, sind vielfältig:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Und wenn sie dann tatsächlich mal gute Laune hat, übernehmen andere Kandidatinnen im Haus ihren Part:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Ja, Linda ist genervt:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Der Bachelor aber anscheinend weiterhin nicht. Und so gab es auch nach Folge sechs eine Rose. Und die wurde entsprechend gefeiert:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Nicht wenige Zuschauer nervt das inzwischen einfach nur noch:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Aber die Freude währte auch nicht allzu lange. Denn schon in der Vorschau auf Folge sieben fragte Mimi ganz unverblümt: „Hat es schon mal einen Mord gegeben beim Bachelor?“ Der Grund wurde dann bei Ausstrahlung klar: Der Bachelor küsste, mit Ausnahme von Karina Wagner, innerhalb kürzester Zeit alle verbliebenen Kandidatinnen. Klar, dass Mimi nicht begeistert war:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Die Folge hatte bereits denkbar schlecht für Mimi begonnen. Denn beim Dreierdate mit Michèle de Roos entschied Bachelor Niko sich dafür, Zeit mit dieser zu verbringen – und eben nicht mit Mimi. Ganz zur Freude der Zuschauer vor dem Fernseher:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Als Michèle dann nach Hause kam, musste sie natürlich gleich ins Kandidatinnen-Kreuzverhör. Und Mimi glaubte ihrer Konkurrentin kein Wort:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

In Folge sieben wurde definitiv ein neues Eifersuchts-Level erreicht:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Liebe Mimi, wir sind nach wie vor bei „Der Bachelor“:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

 

Und damit muss man umgehen können. Für Mimi kein leichtes Unterfangen. Es flossen Tränen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Einen Mord gab es letztlich zwar nicht, aber für die Zuschauer scheint dieser nie ganz ausgeschlossen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

 

Sollte Mimi nicht als Gewinnerin hervorgehen, hat die Bachelor-Fan-Gemeinde auch schon entsprechende Ideen für neue Projekte:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Hier nochmal im kurzen Video:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Aber vielleicht sollten sich die Twitter-User vorher besonders in Acht nehmen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Irgendwie scheint bei „Der Bachelor“ 2021 alles möglich – und einen großen Anteil daran hat Mimi. Wir sind jetzt schon gespannt, was das Finale zu bieten hat.

>> „Der Bachelor“ 2021: Spektakuläre Wendungen – die Vorschau auf das große Finale <<

Die Wartezeit könnt ihr euch ja vielleicht damit versüßen, zu überlegen, welcher Mimi-Gesichtsausdruck am besten zu euch passt:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Das passende Mimi-Gesicht ist noch nicht dabei? Kein Problem! Vielleicht liefert die Bürokauffrau aus Pfungstadt ja im Finale neues Bildmaterial:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Ausgeschlossen ist das definitiv nicht, denn das Rennen um den Bachelor scheint enger denn je zu sein. Im Finale kämpfen Mimi und Stephie Stark um die letzte Rose. Und vielleicht (auch) Michèle de Roos.

>> Großes Drama vor dem Bachelor-Finale: Holt Niko Michèle de Roos zurück? <<

Wird Mimi die letzte Rose und damit den Schlüssel zu Niko Grieserts Herz bekommen? Oder wird es selbst dem ihr gegenüber so toleranten und verständnisvollen Bachelor zu viel? Fragen über Fragen – die im großen Finale am 17. März beantwortet werden.