„Nicolars“-Comeback: Das Kuppelshow-Paar Nicolas Puschmann (29) und Lars Tönsfeuerborn (31) gibt seiner Beziehung eine zweite Chance. Via Instagram bestätigten beide am Sonntag in Düsseldorf, wieder liiert zu sein.

Der gebürtige Hamburger Puschmann als „Märchenprinz“ und Lars Tönsfeuerborn als Kandidat lernten sich 2019 bei den Dreharbeiten zur ersten Staffel der schwulen Datingshow „Prince Charming“ (TVNOW und Vox) kennen – und lieben. Anfang November beendete Tönsfeuerborn überraschend die Beziehung mit Puschmann, der seinen Schmerz bei Instagram öffentlich machte.

>> Liebes-Aus bei „Prince Charming“? Gay-Bachelor Nicolas ist wohl wieder Single <<

„Lars & ich haben gesprochen, gestritten, aufgearbeitet und haben uns externe Hilfe gesucht. Vor allem aber haben wir einen Entschluss gefasst: Unsere Beziehung ist noch nicht zu Ende, wir wollen den Weg wieder gemeinsam gehen“, schrieb Puschmann, der bald als einer von 14 prominenten Kandidaten bei der RTL-Show „Let’s Dance“ mitmacht, bei Instagram. Puschmann tanzt bei der Show mit einem Mann – ein Novum in der Geschichte von „Let’s Dance“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nicolas Puschmann (@nicolaspuschmann)

Und Tönsfeuerborn, der bis Freitagabend als einer von zwölf Kandidaten in der RTL-Dschungelshow zu sehen war, im Finale um das „Goldene Ticket“ nach Australien für das echte „Dschungelcamp“ auf RTL aber knapp scheiterte, schrieb auf seinem Account, er sei sich seiner „Gefühle für Nicolas mehr als sicher“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lars Tönsfeuerborn (@larstoensfeuerborn)

„Da wir beide keine Menschen sind, die schnell aufgeben, möchten wir unseren gemeinsamen Weg weitergehen. In diesem Zusammenhang bitten wir um euer Verständnis, dass wir die Beziehung in Zukunft privater halten möchten“, fügte er hinzu.

>> Lars Tönsfeuerborn: „Prince Charming“-Sieger, Podcaster – für den Dschungel hat es nicht gereicht <<

Quelle: dpa