Die Bachelorette 2021 Maxime Nacht der Rosen
Foto: TVNOW

Es könnte alles so schön sein für die 14 verblieben Kandidaten der achten Staffel von „Die Bachelorette“. Doch die Vorschau auf Folge 3 verspricht Ärger.

+++ Vorsicht, Spoiler! Wenn ihr nicht erfahren wollt, wie es bei der Bachelorette weitergeht, solltet ihr hier nicht weiterlesen. +++

Jonathan, Maximilian, Dominik, Kenan, Julian und Max sitzen gerade mit Maxime im Sand, als ihre Aufmerksamkeit von etwas auf dem Meer geweckt wird. Offenbar bewegen sich zwei Jetskis genau in ihre Richtung. „Zwei neue Kandidaten?“, hört man einen der Männer im Hintergrund fragen.

>> „Die Bachelorette“ 2021: Alle Infos zur 8. Staffel <<

Und anscheinend ist genau das der Fall. Denn kurz danach wird ein Foto eines unbekanntes Mannes sowie ein Herr in Fleisch und Blut eingeblendet – beide natürlich professionell mit Rauch unkenntlich gemacht. RTL weiß einfach, wie Drama geht.

„Die Bachelorette“ 2021: Wer sind die neuen Kandidaten?

Aber was steckt hinter den Neuzugängen? Hängen sie mit den vorzeitigen Abschieden von Dario und Hendrik in Folge 2 zusammen? Ist Bachelorette Maxime Herbord mit der Auswahl doch nicht ganz so zufrieden, wie sie in Folge 1 betonte? Und wer sind die „Neuen“ überhaupt? Kennt man sie vielleicht schon aus anderen Formaten? Aber das Wichtigste: Welche Auswirkungen hat das Eintreffen der neuen Männer auf das Gruppengefüge und das Zusammenleben in der Villa? Akzeptieren die „Veteranen“ ihre neuen Konkurrenten?

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Zumindest die letzte Frage können wir schon vorab teilweise beantworten. Und überraschenderweise ist die Stimmung in der Villa gut. Unter dem Gegröle und Geklatsche der Männer springt Maxime mit einer lupenreinen Arschbombe in den Pool – gefolgt von ihren Verehrern.

>> „Die Bachelorette“ 2021: Tränen in der Vorschau – was passiert in Folge 2? <<

Genug gute Laune? Bitteschön: Die nächste Einstellung zeigt Leon, wie er die Bachelorette zur Seite nimmt – und ihr kurzerhand an den Kopf wirft: „Ich glaub, ich hab keine gute Nachricht.“ Wird der 33 Jahre alte Business Controller der zweite Kandidat dieser Staffel, der freiwillig das Feld räumt?

>> Ist Maxime Herbord die langweiligste Bachelorette aller Zeiten? <<

Diese Frage wird Zico eher weniger interessieren. Er hat sich der „Bachelorette“-Sache offensichtlich voll und ganz verschrieben. „Ich krieg jetzt noch Gänsehaut, wenn ich daran denke“, sagt er nach einem Einzeldate, bei dem er und Maxime sich in einer mit Regenschirmen geschmückten Naturdusche extrem nahekommen.

>> So schön ist die „Bachelorette“ 2021 – die besten Fotos von Maxime Herbord <<

„Die Bachelorette“ 2021: „Achterbahnfahrt der Gefühle“

Doch die „Achterbahnfahrt der Gefühle“, wie die 26-Jährige das Treiben beschreibt, endet – zumindest in der Vorschau – mit einem Tief. Und wie es scheint, ist dafür einer der neuen Kandidaten verantwortlich. Als sich Maxime in der „Nacht der Rosen“ mit dem Neuankömmling unterhält, blickt Kenan sie mit viel Unverständnis an. „Er passt nicht in diese Show“, lautet sein Fazit. „Völlig fehl am Platz“, befindet auch Dominik.

>> „Die Bachelorette“ 2021: Die Kandidaten – und wer schon rausgeflogen ist <<

Werden diese Aussagen den „alten Hasen“ bei der Entscheidung zum Verhängnis? Oder stimmt Maxime ihnen gar zu und schmeißt zumindest einen der Neuen direkt wieder raus? Fragen über Fragen, die ab Mittwochabend (20.15 Uhr) auf TVNOW und eine Woche später (28. Juli, 20.15 Uhr) bei RTL beantwortet werden.

>> Das wurde aus den Paaren von „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ <<