Bachelorette Rosen
Foto: TVNOW

Die Auftaktfolge von „Die Bachelorette“ 2021 ist gerade erst vorbei und der Puls der Zuschauer nach der ersten Entscheidung in der „Nacht der Rosen“ heruntergefahren, da schnellt er schon wieder in die Höhe. Der Grund: die Vorschau auf Folge zwei. Denn die verspricht, hochdramatisch zu werden.

Gleich die erste Einstellung zeigt Bachelorette Maxime Herbord und Kandidat Dario offensichtlich beim versprochenen Einzeldate. Und dort werden gleich die ganz großen Gefühle gezeigt. Aber nicht etwa im positiven Sinne: Beide wischen sich Tränen aus dem Gesicht. Dario merkt an: „Was für Scheiß-Themen!“ Über was genau sie geredet haben, bleibt offen. Die nächste Einstellung zeigt Maxime, wie sie weinend in die Arme einer Frau läuft, vermutlich einer Produktions-Mitarbeiterin von RTL.

>> „Die Bachelorette“ 2021: Wer ist raus? So lief Folge 1 – alles zur 8. Staffel <<

Dann wechselt das Bild. Untermalt von Kenans Frage „Wieso kriegt er ein Private Date?“ sitzen Maxime und Julian alleine zusammen und lachen, ehe der 27-Jährige mit gesenktem Kopf über eine Straße geht.

Was passiert in der Nacht der Rosen?

„Bro, wieso sprichst du sowas überhaupt an?“, fragt Dario Dominik in der Männer-Villa. In der folgenden Einstellung sieht man, wie ein Großteil der Kandidaten wohl in der „Nacht der Rosen“ im Außenbereich der Villa steht und etwas beobachtet. Sind es Maxime und Julian? Zumindest blendet RTL den Hamburger danach erneut ein. „Ich hätte niemals von mir selbst erwartet, dass ich bereit bin, sowas zu tun“, sagt er.

>> „Die Bachelorette“ 2021: Die 20 Kandidaten – und wer schon rausgeflogen ist <<

Abschließend sieht man Maxime und Leon – wohl ebenfalls in der „Nacht der Rosen“ an einem kleinen Tisch sitzen und sprechen. Wer im Hintergrund „Wie können Wahrnehmungen so weit auseinanderliegen?“ fragt, bleibt unklar. Und nicht nur Lars denkt sich am Ende der Vorschau: „Woah!“

Was tatsächlich schon in der zweiten Folge von „Die Bachelorette“ 2021 für Tränen und so viel Dramatik sorgt, können eingefleischte Fans schon am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf TVNOW sehen. Allen anderen bleibt nur übrig, bis zur TV-Ausstrahlung am 21. Juli zu warten.

>> So schön ist die „Bachelorette“ 2021 – die besten Fotos von Maxime Herbord <<