Die Bachelorette 2021: Maxime und Dominik – ihr erster intensiver Kuss sorgt für Bauchkribbeln
Foto: TVNOW

Nachdem in der vierten Folge von „Die Bachelorette“ der erste Kuss der Staffel zu einem echten Desaster wurde, legt Maxime in Folge 5 nach: Auch in dieser Folge kommt ein Bachelorette-Kandidat seiner Herzensdame besonders nah. Welcher Rosenanwärter die Grafikdesignerin verführt hat und welcher Mann die RTL-Show nach Folge fünf verlassen muss, erfahrt ihr hier.

„Die Bachelorette“: Maxime kritisiert Julians Zurückhaltung

Mit ihm hatte sie ihren ersten Kuss – nun übt sich ihr Verehrer jedoch in Zurückhaltung. Das verunsichert die hübsche Brünette sichtlich. Nach ihrem etwas unglücklichen Kussmoment im Helikopter lässt Julian mit weiteren Annäherungsversuchen auf sich warten. Maxime verrät, sie habe Angst, dass Julian ihr schon so nah gekommen sei, dass sie sich verletzlich mache. Im Einzelgespräch sagt der 27-Jährige, dass er sich gerne mehr Zeit lassen würde.

Auch wenn Zuschauer die Grafikdesignerin noch im Einspieler tönen hören: „Mittlerweile weiß ich auch, wie ich mit den Jungs umgehen muss“, muss sich die Schönheit doch eingestehen, dass sie in der Gegenwart von Julian ein bisschen verlegen ist.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Sobald Maxime die Villa verlassen hat, verfällt ihr Angebeteter jedoch wieder in schlechte Laune. Er sei genervt und gestresst, bräuchte Zeit für sich und wäre am liebsten in einem Hotel. Außerdem versteht er die anstrengenden Fragen der anderen überhaupt nicht, die ihn nach seinen Gefühlen gegenüber der Bachelorette befragen.

„Die Bachelorette“: Erster Kuss mit Dominik

In einer Videobotschaft von der diesjährigen Bachelorette erfahren Dominik und Zico von ihrem Glück: Sie haben die Chance, die Content Creatorin aus Herzogenrath bei einem Dreier-Date genauer kennenzulernen. Das Trio überwindet auf dem Date gemeinsam Höhenangst und stürzt sich beim Paragliding in eine traumhaft schöne Kulisse.

Für Zico gibt es hinterher eine gute und eine schlechte Nachricht: Der 30 Jahre alte Kölner erhält von Maxime schon frühzeitig eine Rose und ist somit eine Runde weiter. Jedoch muss er auch das Date frühzeitig verlassen. Dominik und Maxime scheint das nicht im Geringsten zu stören, sie genießen ihre Zweisamkeit in vollen Zügen.

>> „Die Bachelorette“ 2021: Alles zur 8. Staffel <<

Beim Kuscheln unter der Decke folgt dann, was folgen musste: Die beiden küssen sich und strahlen im Anschluss um die Wette. „Das sind schon schöne Momente mit Dominik. Er hat auch ein bisschen gezittert. Das ist süß!“, erinnert sich die Bachelorette hinterher an diesen Moment. Nach dem Traum-Date mit Dominik ist Maxime jedoch auch sichtlich verwirrt. „In meinem Kopf wird gerade alles wieder neu sortiert“, gesteht die brünette Schönheit im Interview.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Die Bachelorette“: Raphael wickelt Maxime um den Finger – Einzeldate

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Auf ihrem Date mit Rapha möchte die Herzensbrecherin herausfinden, „ob sie ihn mag oder mehr als mag.“ Er überzeugt die Bachelorette, indem er ihr von seiner Familie erzählt. Auch das gemeinsame Tanzen bereitet den beiden sichtlich Freude. Bei einem romantischen Feuerwerk kuscheln die beiden in einer traumhaften schönen Kulisse. Zu einem Kuss kommt es jedoch nicht. „Ich hab mir das nicht so intensiv alles vorgestellt. Mein Bauch sagt, dass es sich eigentlich ganz gut anfühlt“, erzählt Maxi trotzdem später im Interview.

>> Ist Maxime Herbord die langweiligste Bachelorette aller Zeiten? <<

„Die Bachelorette“: Poolparty oder Schweigen der Lämmer?

Bei der Poolparty ist die Stimmung ziemlich ambivalent. Dominik freut sich auf jeden Fall. Für ihn ist es jedoch ziemlich schwer, nicht zu sehr hinzugucken, als die sexy Bachelorette vor ihm im knappen Bikini steht. Nach einer kurzen Entertainer-Einlage von Julian ist die Stimmung gedämpft. Keiner der sonst so selbstbewussten Kerle traut sich, das Zepter in die Hand zu nehmen. Enttäuscht verzieht sich Maxime in ihre Villa: „Ich hätte auch gedacht, dass es etwas lockerer wird.“

„Die Bachelorette“: Spielt Julian ein falsches Spiel?

In der Nacht der Rosen sucht Julian das Gespräch mit Maxime, das sich schnell als ziemliche Klatsche für die schöne Bachelorette entpuppt. Er gesteht ihr, dass er schon mehrfach überlegt hat, zu gehen. Letztendlich habe er sich jedoch fürs Bleiben entschieden, weil er Maxime kennenlernen wolle. Die 26-Jährige zeigt sich sichtlich enttäuscht: „Ich hasse es, Spielchen zu spielen. Ich finde das ganz schlimm und ich weiß nicht, ob Julian gerade ein Spielchen mit mir spielt.“

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Dass Julian in der nächsten Nacht der Rosen Maximes Rose annehmen wird, kann der Hamburger ihr nicht mit Sicherheit sagen. Meint er es wirklich ernst mit der Bachelorette?

>> So schön ist die „Bachelorette“ 2021 – die besten Fotos von Maxime Herbord <<

„Die Bachelorette“: Wer ist raus?

In der Nacht der Rosen wird es spannend: Erhält Julian eine Rose und wird er diese annehmen? Wer muss die Datingshow auf RTL verlassen?

>> „Die Bachelorette“ 2021: Die Kandidaten – und wer schon raus ist <<

Die brünette Schönheit lässt Julian bis zum Ende zappeln, dann gibt es doch noch eine Rose für ihn – und er nimmt sie an. Dass er einen Rauswurf super ärgerlich gefunden hätte, könne er nicht sagen, da er Maxi dafür zu wenig kenne. Ganz schön fies!

Besonders zu Dominik fallen Maxime schöne Worte ein. Die Rosenübergabe für den 30-jährigen Projektleiter leitet die Bachelorette mit den Worten ein: „Mit diesem Namen verbinde ich das Wort Geborgenheit.“ Während sich die einen über eine weitere Woche mit ihrer Herzensdame freuen können, müssen Kevin und Marcel die Show verlassen.

>> „Bachelorette“ – Folge 6: Krasse Beleidigungen in der Datingshow! Verlässt er freiwillig die Sendung? <<