Willi Herren Miss Sugar Rievkoochebud
Willi Herren und Sängerin Miss Sugar präsentieren ihre Reibekuchen. Foto: Henning Kaiser/dpa

Fast zwei Monate sind inzwischen seit Willi Herrens Tod vergangen – am Donnerstag hätte der Schlagersänger seinen 46. Geburtstag gefeiert. Eigentlich ein Anlass, um noch einmal an ihn zu erinnern. Doch eine Nachricht brachte die Willi-Herren-Fans an diesem Tag so richtig auf die Palme.

Im Zentrum der Fan-Wut: Desirée Hansen. Die Sängerin („Miss Sugar“) und ihr Mann Jörg Hansen hatten kurz vor dessen Tod einen Reibekuchen-Truck zusammen mit Willi Herren eröffnet, der später abbrannte. Doch offenbar gehen ihr die Ideen nicht aus, denn ein neues Projekt steht bereits in den Startlöchern. Und wieder geht es um Willi Herren.

>> Willi Herren: Sein abgebrannter Reibekuchen-Truck soll neu gebaut werden <<

Willi Herren: Buch „Im Auftrag des Herren“ geplant – Fans wütend

Auf der Instagram-Seite der „Rievkoochebud“ verkündete Hansen, dass sie ein Buch über Herren schreiben wird. Der Titel: „Im Auftrag des Herren – Die letzten 365 Tage“. Wie es scheint, geht es in dem Werk, das im Nibe Verlag erscheinen soll, also um das letzte Jahr im Leben des am 20. April verstorbenen Willi Herren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Während Hansen sich von ihrer Geschäftsidee vermutlich hohe Einnahmen erhofft, sind die Fans von Willi Herren alles andere als begeistert. Ihren Unmut taten sie auf Instagram kund. So waren in der Kommentar-Spalte Sätze wie „Auch noch mit einem toten Menschen Geld machen, das ist unverschämt, schämt euch“, „Sehr unverständlich und traurig zugleich“ oder „Ihr beiden seid so link“ zu lesen. Vermutlich infolgedessen wurde die Kommentar-Funktion mittlerweile deaktiviert.

>> Ekel-Krieg an Willi Herrens Grab: Tochter Alessia zerstört Jasmins Kranz <<

Ob das Buch mit Willi Herrens Kinder oder Witwe Jasmin Herren, die vor kurzem noch über ein sich anbahnendes Liebes-Comeback kurz vor dem Ableben des Entertainers sprach, abgesprochen ist, ist nicht bekannt. Es darf aber zumindest bezweifelt werden, denn bereits im Zuge des Namensstreits hatte Tochter Alessia Herren sich verärgert gezeigt. Fazit: Auch zwei Monate nach seinem Tod wird es einfach nicht ruhiger um Willi Herren.