Gitta Banko im Interview: Erfolgreiche Influencerin bringt Modelinie auf den Markt

Sie lebt den Traum vieler: Gitta Banko ist erfolgreiche Influencerin, ihrem Instagram-Account folgen mehr als 630.000 Follower. Jetzt bringt die gebürtige Ungarin im Rahmen der Düsseldorfer Fashion Days sogar ihre eigene Modekollektion auf den Markt.
Gitta Banko Influencerin eigene Modelinie
Ihre Leidenschaft für Mode wurde der gebürtigen Ungarin Gitta Banko praktisch in die Wiege gelegt. Foto: Tobias Bösel/Streetstyleshooters
Gitta Banko Influencerin eigene Modelinie
Ihre Leidenschaft für Mode wurde der gebürtigen Ungarin Gitta Banko praktisch in die Wiege gelegt. Foto: Tobias Bösel/Streetstyleshooters

Nach einer erfolgreichen Karriere als international gefragtes Model ist Gitta Banko seit 2015 in der Welt der Influencer unterwegs und baute in kürzester Zeit ein erfolgreiches Business auf. Neuster Clou ist ihre eigene Modelinie, die im Rahmen der Düsseldorfer Fashion Days vorgestellt wird. Im Interview mit Tonight News verrät die sympathische Unternehmerin mehr über ihre Kollektion, ihr Leben als Influencerin und ihre Lieblings-Spots in Düsseldorf.

>> Gitta Banko: Das ist der Style der bekannten Influencerin <<

Gitta Bankos Instagram-Account gefällt Fashionistas rund um den Globus, ihre Looks finden sich in diversen internationalen Modemagazinen wie Vogue oder Elle wieder. Nachdem sie schon für einige bekannte Marken als Co-Designerin tätig war, geht die in Mönchengladbach lebende Influencerin den nächsten Schritt: Ihre erste Kollektion „Gitta Banko – The Label“ umfasst insgesamt 16 Einzelteile wie Rollkragenpullover, Strick-Mantel und -Blazer oder weit geschnittenen Hosen für die kommende Herbst/Winter-Saison. Die Kosten pro Stück liegen dabei zwischen ca. 129 bis 539 Euro.

Tonight News: Du warst Model, hast als Stylistin gearbeitet und eine eigene Boutique besessen. Mittlerweile bist du eine erfolgreiche Influencerin und jetzt kommt sogar deine eigene Modelinie auf den Markt. Wie ist es dazu gekommen und was ist das für ein Gefühl?

Gitta Banko: Meine Leidenschaft für Mode habe ich bereits seit frühester Kindheit. Als Tochter einer Modeboutique-Besitzerin verbrachte ich viel Zeit in Showrooms und entdeckte dort mein Interesse für Mode. Mit 12 Jahren habe ich mein erstes Design entworfen und die Schneiderin meiner Mutter hat aus dieser Zeichnung mein erstes Fashion Piece genäht. Über die Jahre habe ich mehrere Kollektionen als Co-Designerin für verschiedene Marken gestalten können und schon lange den Traum gehegt, meine eigene kleine Kollektion unter meinem Namen zu produzieren. Das ist natürlich ein sehr aufregender und spannender Prozess, weil diese Kollektion nun zu 100 Prozent meinem Style entspricht. Ich bin unfassbar glücklich, dass es nun soweit ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gitta Banko (@gittabanko)

Wo bekommt man deine neue Kollektion?

Die Kollektion wird ab dem 24. Januar im Rahmen der Düsseldorf Fashion Days in meinem Showroom präsentiert – erfreulicherweise haben bereits einige Einzelhändler ihr Interesse gezeigt und Termine vereinbart. Die Kollektion wird dann ab Juli oder Anfang August 2022 deutschlandweit erhältlich sein.

Was ist dir in Sachen Mode denn besonders wichtig?

Mode soll unkompliziert sein, Spaß machen und der Trägerin nicht nur ein schönes Styling verleihen, sondern auch ein absolutes Wohlfühl-Gefühl.

gitta-banko-influencerin-modekollektion

Zeitlos, feminin und lässig: Gitta Bankos eigene Strick-Kollektion besteht aus 16 hochwertigen Einzelteilen. Foto: streetstyleshooters

Noch mal zurück zu Instagram: Wie sieht dein Arbeitsalltag als Influencerin aus?

Ein typischer Arbeitstag fängt bei mir morgens um 6.30 Uhr an und zwar mit meinem ersten Espresso Macchiato. Danach beantworte ich direkt meine Follower-Nachrichten und E-Mails, bearbeite Kundenanfragen und plane Shootings. Da ich in der Regel mehrere Postings am Tag veröffentliche, muss ich viel Content produzieren und Bilder, Videos und Reels bearbeiten. Dabei ist mir wichtig, dass ich meinen eigenen Account auch selbst pflege, um einen authentischen Dialog mit meinen Followern führen zu können. Meine Foto-Shootings dauern häufig bis Sonnenuntergang. Danach sitze ich mit meinen Fotografen zusammen und mache die Bildauswahl und erste Bearbeitungen. Vor Corona hatte ich natürlich auch viele Events und Kundentermine.

>> Fitnessmodel Pamela Reif: Deshalb ist die schöne Influencerin Single <<

Für welche Kunden arbeitet du besonders gerne?

Tatsächlich arbeite ich mit all meinen Kunden gern, da ich meine Kooperationspartner ja auch gezielt auswähle. Zu Kunden aus der Region habe ich natürlich aufgrund der Nähe eine besonders enge Beziehung. Dazu zählen Kunden wie Breuninger und Dior aus Düsseldorf oder loui rocks aus Essen.

Dein Instagram-Account dreht sich um Mode – Privates lässt du in der Regel außen vor. Eine bewusste Entscheidung von Anfang an?

Ja, das war von Anfang an eine sehr bewusste Entscheidung. Aber das muss natürlich jeder selbst entscheiden. Mir war es jedoch wichtig, in diesem Job, in dem man ohnehin sehr viele Einblicke gibt, mein Privatleben und vor allem meine Familie zu schützen.

Welche Instagram-Accounts begeistern dich und würdest du weiterempfehlen?

Ich liebe den Stil von Annette Weber und Julie Pelipas. Daneben folge ich vor allem Architektur-Accounts wie @jshudesign oder @channelbeju.

Viele träumen heute davon, mit ihrem eigenen Instagram-Account erfolgreich zu sein. Hast du ein paar Tipps für Einsteiger?

Arbeite an einer schönen Bildsprache und an einem Content, der unverwechselbar ist. Man muss natürlich wissen, dass hinter so einem Account viel harte Arbeit steckt und deshalb Fleiß und Ausdauer wichtig sind – genauso wie Authentizität und Spaß an dem, was man tut.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gitta Banko (@gittabanko)

Du pendelst zwischen Mönchengladbach und Düsseldorf. Was gefällt dir an der NRW-Landeshauptstadt – und was an Mönchengladbach?

An Düsseldorf gefällt mir das vielfältige Angebot an Kultur, Mode und Genuss. Wenn ich mal Zeit habe, stöbere ich gerne im Einzelhandel durch Modegeschäfte und Einrichtungsläden. Ich trinke gern meinen Espresso Macchiato in der Eduards Bar im Breuninger oder im Café Momania in Oberkassel. Das Riva und das Saittavini zählen auch zu meinen Lieblings-Restaurants. In Mönchengladbach genieße ich die Ruhe und die Natur.

>> Die besten Konzerte 2022 in Düsseldorf: Diese Stars sind dabei! <<

Die Corona-Pandemie hat viele Branchen und Selbstständige hart getroffen. Hat sich dein Job in den letzten zwei Jahren verändert?

Ja, der Job hat sich deutlich verändert. Natürlich fehlen mir die Events und persönlichen Begegnungen, allerdings ist in der Zeit das Interesse der Unternehmen an Influencer-Kooperationen nochmal gestiegen – vor allem auch durch die größere Relevanz vom Online-Handel.

>> Instagram-Rekord! Kylie Jenner durchbricht 300-Millionen-Follower-Marke <<

Erfolgreiche Influencerin, eigene Modelinie – was kommt als nächstes bzw. was wäre noch ein Traum von dir?

Mit meiner Modelinie verwirkliche ich mir gerade den größten Traum und ich arbeite bereits an Folge-Kollektionen. Erste Ideen für Produkte im Lifestyle-Bereich habe ich auch, aber dazu kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts verraten.

Info: Gitta Banko – The Label ist in den Größen XS/S, M und M/L erhältlich. Geordert werden kann die erste Kollektion im Showroom der Agentur SAS (Glockenstraße 16 in 40476 Düsseldorf) bis zum 28. Februar 2022. Die Website von Gitta Banko findet ihr hier.