Düsseldorfer Nacht der Museen verschoben: Kultur-Highlight soll im Sommer stattfinden

Die Düsseldorfer Nacht der Museen ist eines der größten Highlights im Kulturkalender der Stadt Düsseldorf. Wegen Corona musste das populäre Event bereits zweimal ausfallen. Für 2022 ist nun ein Termin im Sommer geplant.
Nacht der Museen Düsseldorf Kunstpalast NRW Forum
Foto: Tonight.de/Joshua Sammer
Nacht der Museen Düsseldorf Kunstpalast NRW Forum
Foto: Tonight.de/Joshua Sammer

Wenn es nach den Veranstaltern geht, ist es am 11. Juni endlich wieder soweit: Dann soll die „Nacht der Museen“ stattfinden. Das kulturelle Event in Düsseldorf hat 2019 rund 22.000 Besucher in Museen, Ausstellungsräume und Galerien quer durch die NRW-Landeshauptstadt gelockt. Dann kam die Corona-Zwangspause.

2020 wurde die Veranstaltung komplett abgesagt. Ein Jahr später wollten die Organisatoren die „Nacht der Museen“ durch eine Verschiebung von April in den Herbst hinein retten, doch auch daraus wurde nichts. Doch jetzt soll ist das kulturelle Highlight endlich wieder stattfinden. Der Termin liegt nicht wie gewohnt im Frühjahr, sondern in den Sommermonaten: Am 11. Juni können Besucher zwischen 19 und 2 Uhr morgens verschiedene Locations in Düsseldorf besuchen. Vor Ort erwarten euch spannende Ausstellungen, aber auch Führungen, Vorträge, Konzerte und Live-Performances – solange die im Juni aktiven Corona-Reglements mitspielen.

Der Clou der Nacht der Museen: Mit nur einer Eintrittskarte (ca. 15 Euro) kommt ihr mit diversen Shuttle-Bussen schnell von A nach B. Die Tickets gibt es etwa vier Wochen vor der Nacht der Museen in allen teilnehmenden Kulturinrichtungen und in den bekannten Vorverkaufsstellen in der Stadt. Bereits gekaufte Tickets aus den Vorjahren 2020 und 2021 behalten ihre Gültigkeit.

Nacht der Museen 2022: Welche Locations, Ausstellungsräume und Galerien sind dabei?

• Aquazoo Museum Löbbecke
• Betriebshof am Steinberg
• cubic studios
• ES 365
• Filmmuseum Düsseldorf
• Galerie Kunstraum Brunnen
• Galerie pretty portal
• Galerie Tintenmaid
• Goethe-Museum Düsseldorf
• Medienhafen (Architekturspaziergänge)
• Kai 10 Arthena Foundation
• Rheinturm
• Haus der NRW-Landesgeschichte
• Heinrich-Heine-Institut
• Hetjens – Deutsches Keramikmuseum
• Hotel friends
• Institut Francais
• KIT – Kunst im Tunnel
• Kunstpalast
• Kunsthalle
• Kunstsammlung NRW K20 und K 21
• Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
• Mahn- und Gedenkstätte
• Maxhaus – Katholisches Stadthaus
• NRW-Forum
• Polnisches Institut
• Rollendes Museum – Rheinbahn
• SchifffahrtMuseum
• Stiftung Schloss und Park Benrath – Corps de Logis/Museum für Gartenkunst/Naturkundemuseum
• Stadtmuseum Düsseldorf
• Theatermuseum

Konkrete Planungen zu den einzelnen Veranstaltungen laufen derzeit und sollen bald bekanntgegeben werden. Außerdem könnte die Liste der Veranstaltungsorte noch länger werden, 31 Locations sind bislang bestätigt. Weitere Infos findet ihr über die Homepage der „Nacht der Museen“ in Düsseldorf.

Weitere Events und Tipps rund um Düsseldorf findet ihr hier: