Halloween

Halloween hat seinen Ursprung in Irland. Die Kelten zelebrierten am 31. Oktober in der vorchristlichen Zeit ein für sie sehr bedeutendes Fest, das Samhain. Damit sollte die Ernte, der Start in ein neues Kalenderjahr und der Beginn der kalten Jahreszeit gefeiert und geehrt werden.

Hier geht’s direkt zu unseren News zum Thema!

Der heutige Gruselfaktor von Halloween kommt nicht von ungefähr: Bereits die Kelten waren davon überzeugt, dass die Toten vom Abend des 31. Oktober bis zum 1. November Kontakt mit den Lebenden aufnehmen würden. Irische Einwander brachten Halloween dann in die USA. Seit den 1990er ist der Brauch zurück nach Europa gekommen und vermischt sich mitunter mit regionalen Bräuchen. Besonders bekannt sind das Aushöhlen von Kürbissen und Rüben sowie das gruselige Verkleiden.

>> Halloween 2022: Ursprung, Datum, Kostüme, Feiertag – alle Infos <<

Wann ist Halloween 2022?

Halloween findet jedes Jahr am 31. Oktober statt. Aber woher kommt die Tradition? Und welche Halloween-Filme und Halloween-Serien gibt es? Welches Halloween-Kostüm ist das beliebteste? Welche Halloween-Rezepte gibt es? Und wie kann man Halloween-Deko selbst herstellen?

>> Halloween in deutschen Freizeitparks: Hier könnt ihr euch gruseln! <<

Immer am Abend des 31.Oktober, also vor Allerheiligen, finden in NRW normalerweise viele gute Halloween-Partys statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wird sich aber erst kurzfristig entscheiden, welche Feiern möglich sind.