Robin_Schulz_Mc Donald's
Foto: McDonald's

Ab sofort heißt es bei McDonald‘s wieder: „Bitte einmal die Spicy Chicken McNuggets!“ Scharfes Extra: Die Teile der Fastfood-Kette haben gleich noch den Dip namens „Heatwave“ im Gepäck – und dahinter steckt kein Geringerer als DJ-Größe Robin Schulz.

Top-DJ Robin Schulz steckt hinter McDonald’s Dip

Doch wie kommt es zu dieser Kombi? Gerade hat Robin Schulz mit Felix Jaehn den neuen Song „I Got A Feeling“ veröffentlicht – und nebenbei das Saucen-Business für sich entdeckt. Sein neues Label heißt „Rob’s Barbecue“ und geht nächstes Jahr an den Start. Zusammen mit dem langjährigen McDonald’s-Lieferpartner Develey bringt der DJ dann eigene Produkte auf den Markt.

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Vorab gibt’s jetzt schon einen Vorgeschmack in Form einer Kooperation mit McDonald’s. Der Dip namens „Heatwave“ ist eine Hot Salsa Sauce – passend zu den scharfen Spicy Nuggets. Und so steht im Video zur Werbekampagne natürlich auch Robin Schulz selbst im McDrive und heizt den Kunden im doppelten Sinne ein.

Das könnte dich auch interessieren: