Foto: dpa/Jens Kalaene
Foto: dpa/Jens Kalaene

Liverpool-Fans werden sich wünschen, dass Loris Karius im Champions-League-Finale 2018 mal so genau hingesehen hätte, wie am Montag beim Sommerfest „Ein Herz für Kinder“.

In eben jenem Finale hatte der deutsche Torhüter vor gut einem Jahr gleich zweimal gepatzt und somit die Niederlage seiner Mannschaft gegen Real Madrid maßgeblich mitverschuldet.

Viele Monate sind vergangen und der 26-Jährige spielt inzwischen nicht nur bei Besiktas Istanbul, sondern hat sich auch eine neue Freundin geangelt. Oder war es anders herum?

Denn schaut man sich das Bild des ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritts mit der Schauspielerin Sophia Thomalla an, dürfte die Beziehungsentstehung womöglich anders herum gewesen sein.

Karius hat offenbar nur Augen für zwei wesentliche Details seiner Freundin, die zweifelsohne zu den hübschesten Frauen unseres Landes gehört. Und das, obwohl sich Thomalla vor Jahren die Brüste verkleinern ließ:

Die Turtel-Premiere des Promi-Paares war jedenfalls DAS Thema bei der Veranstaltung. Mit angemessenem Blitzlichtgewitter bewegten sich Karius und Thomalla schwer verliebt über den Roten Teppich. Er im dunklen Anzug, sie ganz in weiß, bauchfrei und beeindruckendem Dekolleté!

+++ Seht hier, welche deutschen Stars – wie auch schon Sophia Thomalla – nackt für den Playboy posierten. +++

Dass auch die 29-Jährige ebenfalls begeistert ist von ihrem Lover – zuletzt wurde bereits über die Verlobung spekuliert – belegt dieses Foto:

Thomalla ist für ihren Kicker sogar in die Türkei gezogen. Als Nächstes will das Paar eine gemeinsame Bleibe suchen, bis dahin lebt Thomalla in der Stadtwohnung ihres Partners.

Thomalla erklärte zu ihrem gemeinsam Erscheinen: „Loris hat gerade Sommerpause und damit auch Zeit, mich zu begleiten. Warum wir den ersten Auftritt gerade heute machen? Weil mir die Events von ‚Ein Herz für Kinder‘ am meisten Spaß machen.“

Das geht wohl auch Pop-Star Sarah Connor so, die an diesem Abend ihren Hit „Vincent“ aus dem neuen Album „Herz Kraft Werke“ performte. Die vierfache Mama trat trotz steifem Nacken auf und sagte in die Runde: „Ach, ihr mögt den Song also auch?“

Insgesamt waren über 300 Gäste geladen.