Höhner heute in Köln: Diese kölschen Bands treten zur EM 2024 kostenlos auf

Cat Ballou, Kasalla und die Höhner treten vor den Deutschlandspielen bei der EM 2024 kostenlos in Köln auf. Alle Infos bekommt ihr hier.
Konzert
Auch Cat Ballou, Bläck Fööss, Kasalla und Brings waren bei "Sommer im Garten". Foto: Henning Kaiser/dpa
Auch Cat Ballou, Bläck Fööss, Kasalla und Brings waren bei "Sommer im Garten". Foto: Henning Kaiser/dpa

Die Fußball-EM 2024 in der Host City Köln soll ein Turnier „von allen und für alle“ werden – besonders deutlich wird dies beim „Public Viewing für alle“ im Tanzbrunnen. Köln will damit allen Menschen ein besonderes Gemeinschaftserlebnis ermöglichen: Blindenreportage, Gebärdendolmetschende, Ruheräume als Rückzugsmöglichkeit und ausreichend Plätze für Rollstuhlfahrende sind nur einige Angebote für das gemeinsame Fußballerlebnis.

>> Public Viewing in den Fanzones oder Kneipen: Hier verfolgt Köln die EM 2024 <<

Cat Ballou tritt zum EM-Start in Köln auf

Das „Public Viewing für alle“ findet zu allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft im Tanzbrunnen statt, wo bis zu 12.500 Fans Platz haben. Und da es in Köln auch immer um das kölsche Lebensgefühl geht, sind drei der bekanntesten lokalen Bands mit an Bord und stimmen die Fans mit ihren Auftritten auf die Spiele ein: Den Anfang macht am Freitag, 14. Juni 2024, vor dem Eröffnungsspiel der EM 2024 zwischen Deutschland und Schottland die Band „Cat Ballou“.

>> Terror-Gefahr! Deswegen sind LKW während der EM in Köln verboten <<

EM 2024: Wann treten Kasalla und die Höhner im Tanzbrunnen auf?

Vor dem zweiten Gruppenspiel der DFB-Elf gegen Ungarn treten am Mittwoch, 19. Juni 2024, die „Höhner“ in Köln-Deutz auf und zum Abschluss der Vorrunde heizen „Kasalla“ den Fans am Sonntag, 23. Juni 2024, vor dem abschließenden Gruppenspiel Deutschland gegen die Schweiz ein.

Oli Niesen (Sänger Cat Ballou): „Eine EURO im eigenen Land und vor allem in der eigenen Stadt ist für jeden Fußballfan etwas ganz Besonderes. Deswegen freuen wir uns riesig, dass wir den Auftakt machen dürfen, und hoffen, dass wir damit den Startschuss für eine tolle EURO und vor allem ein stimmungsvolles Public Viewing in Köln geben.“

Bastian Campmann (Sänger Kasalla): „Wir freuen uns wie kleine Kinder auf das bunte Mosaik der vielen Fans bei diesem riesigen Fußballfest in Köln! Und dass wir beim Public Viewing ein kleiner Teil davon sein dürfen, ist für uns eine besondere Ehre.“

Aber auch über den Rhein kommt ihr zu den EM-Hotspots: Eine kostenlose Fähre verbindet die Fanzones in Köln

Höhner-Sänger Patrick Lück hofft auf Sommermärchen 2.0

Auch Front-Hohn Patrick Lück findet passende Worte zu seinem Auftritt: „Eine EM im eigenen Land und dann auch noch mit Spielen vor der eigenen Haustüre, das lässt unser Fussballherz auf jeden Fall höherschlagen. Wir freuen uns natürlich ganz besonders auf unseren Auftritt beim Public Viewing für alle im Tanzbrunnen, um mit den Fans unsere Mannschaft auch musikalisch anzufeuern und Europa und der Welt zu zeigen, wie bunt und friedlich der Gastgeber Köln Fussballfeste feiern kann. Wir hoffen, dass wir mit unserer Neuauflage von Steh auf mach laut dazu beitragen können, ein Sommermärchen 2.0 zu erleben!“

Das „Public Viewing für alle“ ist kostenfrei und wird allen Interessierten bei allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft angeboten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Fans, die die Angebote für Menschen mit Behinderung nutzen möchten, werden gebeten, sich nach Möglichkeit vorab per E-Mail unter publicviewingfueralle@stadt-koeln.de zu melden.

Weiterlesen: Fußball-EM 2024 in Düsseldorf: Diese 5 Spiele finden in der Merkur Spiel-Arena statt