Alles Gute zum 30. Geburtstag, ProWein! Das müssen Besucher zur Düsseldorfer Fachmesse wissen

Alles ist vergänglich, nur der Durst bleibt lebenslänglich: Die weltweit größte und prominenteste Fachmesse für Weine und Spirituosen öffnet im März 2024 zum 30. Mal ihre Pforten im Rahmen der Messe Düsseldorf. Was euch vor Ort erwartet und wie teuer die Tickets sind.
Prowein
Vom 15. bis 17 Mai 2022 präsentierten sich 5500 Aussteller aus über 60 Nationen. Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann
Vom 15. bis 17 Mai 2022 präsentierten sich 5500 Aussteller aus über 60 Nationen. Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

Alljährlich im März freuen sich Aussteller wie Winzer, Im- und Exporteure sowie Spirituosen-Anbieter auf ihren Auftritt innerhalb der ProWein in Düsseldorf. Wenn es nach den Veranstaltern geht, soll die Messe 2024 ihre Erfolgsgeschichte der letzten drei Jahrzehnte fortsetzen und ihre Führungsrolle als weltweit größte und wichtigste Fachmesse für Weine und Spirituosen einmal mehr unterstreichen.

Alles, was Besucher zur Fachmesse wissen müssen, erfahrt ihr hier.

ProWein 2024 in Düsseldorf: Termin und Öffnungszeiten

Die diesjährige ProWein in Düsseldorf startet am Sonntag, dem 10. März, und läuft bis einschließlich Dienstag, dem 12. März 2024. Die Messe hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Weiterlesen: ProWein in Düsseldorf: Die schönsten Fotos vom ersten Messetag auf der ProWein

ProWein 2024 in Düsseldorf: Wie teuer ist der Eintritt?

Ein guter Tropfen hat seinen Preis: Die Tageskarte zur ProWein kostet online 50 Euro, vor Ort werden 60 Euro aufgerufen. Die Dauerkarte für alle Tage kommt mit 80 Euro verhältnismäßig günstig daher, auch hier werden vor Ort 10 Euro aufgeschlagen.

Fachschüler und Fachstudenten ab 16 Jahre kommen in den Genuss ermäßigter Preise, hier kostet die Tageskarte 20 Euro, die Dauerkarte 38 Euro.

Wichtiger Hinweis: Eintrittskarten der Messe Düsseldorf beinhalten nicht die kostenlose An- und Abreise mit dem ÖPNV.

Hier kommt ihr zum Ticketshop der Messe Düsseldorf.

ProWein in Düsseldorf: Wer hat Eintritt?

Eine wichtige Info vorab: Die ProWein ist eine reine Fachbesucher-Messe, „mal eben vorbeischauen“ ist für Endverbraucher also nicht möglich. Wer sich einmal erfolgreich registriert hat, erhält seinen Fachbesucherstatus aber auch für alle kommenden Messen.

Als Fachbesucher anerkannt werden Arbeitnehmer aus zahlreichen Branchen wie dem Lebensmitteleinzelhandel, der Gastronomie und Hotellerie. Auch Schüler und Studenten von Fachschulen oder Fachakademien der Weinwirtschaft sind gern gesehene Gäste.

Weitere Infos und die notwendigen Nachweise zur Registrierung findet ihr hier.

Weltweit größtes Angebot an Weinen und Spirituosen in Düsseldorf

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ProWein (@prowein_tradefair)

Beim Angebot der Messe wird auf der ProWein geklotzt, nicht gekleckert: bis zu 6000 Ausstellende aus mehr als 60 Ländern stehen auf dem Programm. Da sollte man besser nicht an jedem Stand in den 13 Hallen der Messe Düsseldorf anstoßen, um danach noch sicher nach Hause zu kommen.

Die Trendshow „same but different“ ist eines der  Highlights der ProWein – daran wird sich auch 2024 nichts ändern. Die mehr als 120 Ausstellenden präsentieren in Halle 7 ein aktuelles Angebot von Craft Spirits, Craft Beer und Cider. Das Markenzeichen von „same but different“ ist der besondere Spirit und das einmalige Ambiente, die das Geschehen in der Messehalle prägen.

Aussteller und Brands: Wer ist auf der ProWein 2024 dabei?

So gut wie alle Weinbaunationen sind auf der ProWein im März 2024 vertreten: Von Australien bis Neuseeland, über Südafrika und Übersee-Nationen bzw. -Regionen wie z.B. Argentinien, Chile, China und die USA mit Kalifornien.

Auch die europäischen Wein-Nationen – ob vertreten durch die regionalen Anbaugebiete, individuelle Winzer oder Winzerkooperationen – nutzen die ProWein: Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Österreich, Portugal, Schweiz, Spanien, Ungarn und viele andere osteuropäische Nationen wie z.B. Georgien, um nur die Top-Ten zu nennen.

Wenn nicht auf der ProWein, wo dann – könnte man fast fragen: Zu den bekanntesten Brands und Herstellern auf der Messe gehören beispielsweise Allegrini Estates, Constellation Brands, Enobis, Fratelli Martini, Henkell Freixenet, Les Grands Chais de France, Mack & Schühle, Penfolds, Semper idem Underberg, Schlumberger, Familia Torres, und der VDP.

Einen Überblick über die Aussteller findet ihr in der Ausstellerdatenbank online unter www.prowein.de.

Promiauflauf auf der ProWein 2024?

Die guten Tropfen erregen dabei übrigens auch immer wieder die Aufmerksamkeit diverser Prominenter: von Günter Jauch bis Franz Beckenbauer schauten über die Jahre so einige große Namen vorbei. 2022 unter anderem vor Ort waren die Fußballstars Kevin Kurányi, Sébastien Frey und Ronaldinho – letzterem widmete der italienische Winzer Fabio Cordella einen ganz eigenen Wein namens „Ronaldinho Chianti Superiore Governo“.

Im vergangenen Jahr sorgte Schauspielerin und Popsängerin Kylie Minogue für Aufsehen: Sie hat ihre eigene Weinlinie vorgestellt. Alle Details zu ihrem Besuch und welche Promis außerdem vor Ort waren, verraten wir euch hier.

Die schönsten Fotos vom Besuch von Kylie Monigue auf der ProWein findet ihr hier zusammengestellt.

ProWein 2024 in Düsseldorf: Hallenplan – wo finde ich was?

Einen interaktiven Hallenplan stellt euch die Messe Düsseldorf hinter diesem Link zur Verfügung.

„ProWein goes City“ 2024 in Düsseldorf: Termine, Teilnehmer, Infos

Während die ProWein ihre Tore auf dem Messegelände ausschließlich für Fachbesucher öffnet, startet in den restlichen Teilen Düsseldorfs die Initiative „ProWein goes City“ wieder eine Vielzahl genussreicher Events: Vom 7. bis zum 12. März – also bereits drei Tage vor Messestart – werden Weinliebhaber, Gastronomie und Weinfachhandel sowie internationale Winzer zusammengebracht. Die Düsseldorfer City steht in diesen Tagen ganz im Zeichen des Weingenusses – für alle.

Während den Tagen sind für 2024 rund 100 Veranstaltungen geplant. Insgesamt beteiligen sich 58 Restaurants, Hotels und Fachhändler an der gemeinsamen Initiative von Messe Düsseldorf und der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf. Ob georgischer Weinabend oder japanisches Sake-Tasting, Blindverkostungen oder Weinproben mit DJ: das Angebot ist vielschichtig.

Die komplette Übersicht zum Programm gibt es hier.

Dazu passend: Pommes und Wein im Berliner Imbiss – das erwartet euch in der Location vom Düsseldorfer Wein-Influencer Toni Askitis

Wie viele Besucher kommen zur ProWein?

Gestartet ist die ProWein 1994 mit 321 Ausstellenden aus acht Ländern, ihren vorläufigen Höhepunkt absolvierte sie zu ihrem 25. Jubiläum 2019 mit 6900 Ausstellenden aus 64 Ländern und 61.560 Besuchern aus 143 Nationen.

Rund 49.000 Besucher verzeichnete die ProWein 2023 in Düsseldorf,

ProWein in Asien: Die Termine und Standorte 2024

Abseits von Düsseldorf finden die nächsten Ausgaben der ProWein im fernen China statt: die Satelliten-Veranstaltungen der ProWein World öffnen ihre Pforten vom 10. bis 12. April in Tokyo, vom 23. bis 26. April in Singapur und vom 14. bis 16. Mai 2024 in Hong Kong.

Weiterlesen: Termine in Düsseldorf 2024: Die wichtigsten Events und Messen im Überblick