Fußball-EM 2024 in Düsseldorf: Hier schlafen und spielen die Nationalmannschaften

Drei Spiele der EM-Vorrunde finden in Düsseldorf statt. Die Fußballnationalteams werden während dieser Matches an verschiedenen Orten in der Landeshauptstadt übernachten und trainieren. Welche das sind, erfahrt ihr hier.
Duesseldorf-Hyatt-Regency-Hotel
Einer der Top-Adressen: Das Hyatt Regency am Düsseldorfer Medienhafen. Foto: Shutterstock / frantic00
Einer der Top-Adressen: Das Hyatt Regency am Düsseldorfer Medienhafen. Foto: Shutterstock / frantic00

Die Fußball-Europameisterschaft in Düsseldorf läuft: Vom 14. Juni bis zum 14. Juli finden fünf Matches in der NRW-Landeshauptstadt statt. Drei der Paarungen stehen dabei schon fest. So treffen in der Vorrunde zunächst Frankreich und Österreich (17. Juni) in der Düsseldorfer Arena aufeinander. Danach treten die Ukraine und die Slowakei gegeneinander an (21. Juli) und auch Albanien und Spanien (24. Juni) werden sich ein spannendes Spiel liefern.

Obwohl die Teams während der Fußball in EM in anderen Städten in NRW untergebracht sind, werden sie während ihrer Matches in Düsseldorf kurzzeitig in der NRW-Landeshauptstadt gastieren und trainieren.

In diesem Stadion trainieren die Fußballmannschaften

Als Trainingsort steht allen Nationalmannschaften dabei das Paul-Janes-Stadion in Düsseldorf-Flingern zur Verfügung. Aus taktischen Gründen und damit die Teams ungestört trainieren können, werden jedoch Sichtzäune rund um das Stadion errichtet. Zudem möchte die Polizei den Luftraum über der Spielstätte beobachten, um mögliche Spionage-Drohne abzufangen.

Passend dazu: Fußball-EM 2024 in Düsseldorf: Was ihr zu Spielen, Public Viewing und Partys wissen müsst

Exklusive Hotels für EM-Stars gebucht

Google Maps

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Google Maps angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Doch auch wenn Fußball-Fans ihren Stars nicht beim Training zuschauen können, haben sie möglicherweise die Gelegenheit, die Spieler vor ihren Hotels zu sehen. Laut der Polizei werden die österreichische, albanische sowie slowenische Nationalmannschaft im edlen „Hyatt Regency“ im Düsseldorfer Hafen nächtigen. Für die Spieler aus der Ukraine, Frankreich und Spanien geht es hingegen in das linksrheinische „Lindner Congress-Hotel“.

Weiterlesen: Anfahrt zur EM in Düsseldorf: Bequem ins Stadion und zu den Fanzonen – Infos und Geheimtipps

Aber nicht nur Kicker werden während der Fußball-EM in Düsseldorf gastieren. So wird auch die VIP-Unterkunft „Steigenberger Parkhotel“ an der Königsallee für prominente Gäste reserviert sein. Wer genau hier schlafen wird, hält die Polizei jedoch unter Verschluss.

Unweit von Düsseldorf: Dieses Team nächtigt im Kreis Mettmann

Nur wenige Kilometer von den Stadtgrenzen Düsseldorf bietet sich für Fußball-Fans eine weitere Gelegenheit, ein internationales Team anzutreffen. So übernachtet die georgische Nationalmannschaft im Kreis Mettmann in Velbert. Die georgische Mannschaft wird im regionalligatauglichen Stadion der rund 85.000-Einwohner-Stadt trainieren. „Bevor wir das Stadion an die Uefa übergeben haben, wurde der Rasen nach der Saison noch in den bestmöglichen Zustand versetzt“, sagte ein Sprecher der Stadt.

Ebenfalls interessant: Alle Farben und Co.: Diese Stars treten zur EM 2024 in Düsseldorf auf – kostenlos!

Ebenso bereitete sich auch die Übernachtungsstelle auf die Georgier vor und besorgte für diese ein besonderes Gadget. „Wir kaufen extra eine größere Eiswürfelmaschine, da eine Profi-Mannschaft pro Woche mehrere hundert Kilo Eiswürfel für die Regeneration benötigt“, ließ sich der Geschäftsführer des Best Western Plus Parkhotels Velbert, Peter Gebhardt, in einer Mitteilung zitieren.

mit dpa