Düsseldorfer DJ Theo Fitsos legt im Schwimmbad auf: Neue Party-Location in Oberkassel

Die Events gehen wieder los – auch für Düsseldorfs bekannten DJ Theo Fitsos. Neuester Clou: eine Party im Rheinblick 741 in Oberkassel.
Theo Fitsos DJ Düsseldorf Uerige Zelt Kirmes
Spaßvogel und DJ: Theo Fitsos im Uerige-Zelt auf der Größten Kirmes am Rhein. Foto: Tonight
Spaßvogel und DJ: Theo Fitsos im Uerige-Zelt auf der Größten Kirmes am Rhein. Foto: Tonight

Der Düsseldorfer DJ Theo Fitsos ist bekanntlich immer für einen Spaß zu haben. Und so fragten sich gleich mehrere Menschen, ob sein Posting über Facebook zu einer neuen Party namens „Beat of OBK“ am 1. April vielleicht nur ein Aprilscherz wäre … Nein, das ist es nicht. Ganz im Gegenteil.

„Ich gehe mit den Gästen baden – zumindest musikalisch“, erklärt Theo Fitsos mit einem Schmunzeln. Schon seit Jahren begeistert er mit seinen Sets („Eigentlich kann ich gar nicht auflegen“) nicht nur die Leute auf Karnevals-Partys, im Uerige Kirmes-Zelt oder im Stickum. Auch das Chateau Rikx in Oberkassel gehörte bis 2020 zu seinen Stamm-Locations. Das Kult-Lokal in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Reifenhändlers am Belsenplatz war herrlich normal und für seine wilden und langen Partynächte bekannt. Doch seit Corona sind die Türen dicht, aktuell ist das Gebäude noch Teststation, soll aber in naher Zukunft abgerissen werden.

Chateau Rikx Düsseldorf Theo Fitsos

Charity-Party im Chateau Rikx: Micky Markowitz, Frank Rosin, Esther Kim, Theo Fitsos und Frank Dursthoff.

Kein Wunder, dass die Gäste die Location vermissen – und natürlich Theo. Der DJ bekam immer wieder Anfragen, ob es irgendwo in Oberkassel wieder losgehen würde. Wie passend, dass der Pächter der neuen Eventlocation im Rheinblick 741 auch an Theo dachte. Ein paar Gespräche und Ideen weiter und das Party-Baby war geboren.

>> Fotos: So sieht es im „Rheinblick 741“ aus <<

Eventlocation im Rheinblick 741: Saal für 200 Gäste und große Sonnenterrasse

So gehen am 1. April also die Türen für „Beat of OBK“ auf: Im zweiten Obergeschoss des 2021 eröffneten Schwimmbades liegt ein großer Saal für bis zu 200 Personen sowie die herrliche Sonnenterrasse mit Blick auf den Rhein. Die Räumlichkeiten selbst stehen im absoluten Gegensatz zum Abbruchcharme des Chateau Rikx und kommen eher clean daher – oder, um es mit Theos Worten zu sagen: „Ziemlich steril, aber wir geben alles, um einen Hauch von Club spürbar zu machen.“

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Die Vorteile der Location liegen für den DJ auf der Hand: Nur wenige Minuten vom Belsenplatz entfernt und damit nach einem Restaurant-Besuch – etwa in der Brasserie Hülsmann oder im Saitta – ist das Rheinblick 741 schnell zu erreichen. Gute Anbindung durch die Bahn und nebenan gleich noch das Parkhaus – was will man mehr?

>> Les Halles startet Club-Betrieb: „Funky Friday“ – am 1. April steigt die erste Party <<

Theo hofft jedenfalls darauf, „dass die Bude voll wird und alle Spaß haben“. Dann wird aus der „Probeveranstaltung“ vielleicht auch eine Eventreihe. Ein Garant dafür dürfte seine Musik sein: „Viele Stammgäste kennen meine Sets, aber in der neuen Location sorge ich auch mal für ein paar Überraschungen“, erklärt der DJ und murmelt etwas von „ein bisschen housiger“. Aber was auch immer am Ende auf dem Plattenteller landet: Für Unterhaltung ist definitiv gesorgt.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Und das nicht nur am 1. April. Theo blickt schon auf den Sommer und die Größte Kirmes am Rhein. „Da bin ich natürlich als DJ am Start und werde als Friedensengel durch das Uerige-Zelt schweben!“ Und wer weiß, was der Düsseldorfer sonst noch so plant… Eines ist jedenfalls sicher: Langweilig wird es mit Theo Fitsos nie!

Mehr aus Düsseldorf: