Zeitreise mit Düsseldorfer DJs: Mit Theo Fitsos und Andre Wallukat geht es „Back to the Future“

Was passiert, wenn Düsseldorfer DJs eine Party ins Leben rufen, die gleichzeitig "Jung und Alt" ansprechen möchte? Das wissen wir (noch) nicht. Fest steht nur: Wenn zwei das können, dann dieses Duo. Theo Fitsos und Andre Wallukat sorgen am 5. November im Alten Bahnhof Gerresheim für eine musikalische Zeitreise. Garantiert!
Theo Fitsos Andre Wallukat Party Düsseldorf
Theo Fitsos und Andre Wallukat laden zur musikalischen Zeitreise. Foto: Stefan Grütter
Theo Fitsos Andre Wallukat Party Düsseldorf
Theo Fitsos und Andre Wallukat laden zur musikalischen Zeitreise. Foto: Stefan Grütter

Gerade erst legten sie bei der ersten Ü30-Party in der Nachtresidenz am DJ-Pult los: Theo Fitsos und Andre Wallukat. Beide im Düsseldorfer Nachtleben bestens bekannt, schon lange befreundet und jetzt mit der ersten gemeinsamen Party am Start. Am 5. November lädt das Duo zur „Back to the Future“-Party in den Alten Bahnhof Gerresheim. Wir haben mit Theo gesprochen und können jetzt schon verraten: Er hat bis zum Ende des Jahres noch mehr geplant!

>> Feiern in Düsseldorf: unsere Party-Tipps der Woche <<

Karneval, Uerige Kirmes-Zelt, Stickum, Senioren-Events, die Resi und jetzt die musikalische Zeitreise im Gerresheimer Bahnhof: Theo ist immer für eine Party gut! Neuester Streich ist das Event „Back to the Future“ am 5. November. Zusammen mit Andre Wallukat will er gleich mehrere Altersklassen ansprechen. Wie das gehen soll? Theo lacht. Und erklärt dann, dass Andre mit „modernem Sound“ den einen Bereich bespielen wird, während er die 80er auf dem zweiten Floor zum Besten gibt. Auch die Location ist für das Projekt bewusst gewählt. „So haben die Menschen, die in Gerresheim oder Erkrath wohnen, auch mal eine Party in der Nähe“, freut sich Theo Fitsos.

Wenn das Konzept ankommt, ist eine Fortsetzung möglich. Und wenn nicht? „Dann haben Andre McFly und ich trotzdem einen tollen Abend, wir können uns auch hervorragend alleine unterhalten“, scherzt Theo „Doc“ Brown.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Theo Fitsos (@theofitsos)

Für den Rest des Jahres verspricht der Düsseldorfer übrigens noch weitere Veranstaltungen. Dazu zählt die „Last Christmas“-Ausgabe mit Esther Kim am 23. Dezember im Maxhaus. „Wir haben schon vor ein paar Jahren ein tolles Event auf die Beine gestellt, jetzt wird es Zeit für den nächsten Baby“. Auch in der Nachtresidenz wird Theo noch mal auflegen. Zwischendurch ist er dann in seinen Stamm-Locations unterwegs – oder unterhält die Leute über seine Social Media-Kanäle. Langweilig wird es (mit) Theo jedenfalls nie!