Asphalt Festival 2024 in Düsseldorf: Programm-Highlights, Locations und alle Infos!

Von Anfang bis Mitte Juli steht ganz Düsseldorf wieder im Zeichen vom Asphalt Festival: Aber wo findet es statt? Und was sind die Highlights?
Die Natur am Schwanenspiegel am K21 spendiert Düsseldorfern immer wieder herrliche Ausblicke. Foto: Tonight News / M. Tempels
Die Natur am Schwanenspiegel am K21 spendiert Düsseldorfern immer wieder herrliche Ausblicke. Foto: Tonight News / M. Tempels

Die Stadt als Bühne: Vor zwölf Jahren ist das Asphalt Festival mit diesem Ziel gestartet, vom 3. bis  zum 21. Juli 2024 lockt die Fortsetzung mit knapp 35 Produktionen und insgesamt 50 Vorstellungen an einige der besten und schönsten Kulturorte der Stadt.

Während das Programm weiter reichhaltig daherkommt, schrumpft die Zahl an Spielorten in diesem Jahr merklich: Lediglich drei prominente Orte in der Stadt werden von den zahlreichen Künstlern genutzt.

Zudem müssen sich die Veranstalter einem ganz neuen Problem stellen:  Der Termin des Asphalt Festivals überschneidet sich mit der Fußball-EM in Düsseldorf. Dennoch soll es den Festivalmachern Christof Seeger-Zurmühlen und Bojan Vuletic gelungen sein, sämtliche Termine um die EM so zu verteilen, dass es an besonders wichtigen Fußball-Abenden keine Vorführungen gibt.

Nicht verpassen: Am Freitag, dem 12. Juli, starten die Rheinkirmes in Düsseldorf!

Asphalt Festival 2024: Diese drei Locations werden bespielt!

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Im Zentrum des diesjährigen Asphalt Festivals steht das 34 Ost auf der namensgebenden Ostraße 34: Stolze 4000 Quadratmeter Platz finden sich hier in den ehemaligen Räumen eines Elektronikmarktes.

Mittlerweile zum Kult avanciert ist die Seebühne auf dem Schwanenspiegel: Konzerte und Aufführungen unter freiem Himmel werden den Zuschauern hier auch bei Kopfhörer näher gebracht. Zudem ist der Ausblick einfach fantastisch und bietet eine Kulisse, die man nicht so schnell vergisst.

Last but not least wäre da noch das Central in der Nähe des Hauptbahnhofs, wo sich die Probebühnen des Schauspielhauses finden.

Adressen:

  • 34 Ost, Oststraße 34, 40211 Düsseldorf
  • Schwanenspiegel, 40213 Düsseldorf
  • D’haus Central, Worringer Str. 140, 40210 Düsseldorf

>> Wochenende in Düsseldorf: Partys, Kunst, Kultur und mehr – das sind unsere Tipps! <<

Asphalt Festival 2024 in Düsseldorf: Termin und Tickets

  • Das Festival findet vom 3. bis 21. Juli 2024 in Düsseldorf statt.
  • Tickets werden über die offizielle Seite verkauft und sind je nach Auftritt unterschiedlich bepreist. Dabei rangieren die Preise von ca. 10 bis 40 Euro.

Asphalt Festival 2024 in Düsseldorf: Das sind die Programm-Highlights

Lust auf Soul und Jazz am Schwanenspiegel? Oder doch lieber die weltweit gefeierte Produktion „Skatepark“ im Central am Hauptbahnhof gucken? Wie wäre es mit einem jazzigen Abend mit Pianist Florian Weber im 34 Ost? Die Auswahl ist groß, faszinierend und extrem vielfältig.

Den kompletten Überblick über die Vorstellungen des Asphalt Festivals, und die Möglichkeit Tickets vorzubestellen, findet ihr auf der Homepage asphalt-festival.de. Die Bandbreite der Konzerte reicht in diesem Jahr von Jazz und Soul über Folk, Rock und Latin bis hin zu Electro und Avantgarde – über 10 Konzerte sind gelistet.

Wir verschaffen euch einen Überblick:

Asphalt Festival 2024 : Das erwartet euch zur Eröffnung am 3. Juli

YouTube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Eröffnet wird das Asphalt Festival offiziell am Mittwoch, dem 3. Juli 2024:  Ab 17.30 Uhr tritt das Theaterkollektiv Pièrre.Vers auf die Bühne im 34 Ost, um euch die Uraufführung des neuen Stücks „Schaf sehen“ zu zeigen. Diese soll sich kreativ mit dem Thema „Verschwörungserzählungen“ auseinandersetzen. Weitere Aufführungen sind vom 4. bis 10 Juli geplant.

Für die offizielle Festivalrede tritt dann Eva Illouz ab 20 Uhr auf die Bühne im 34 Ost: Die französisch-israelische Soziologin geht in ihrem Buch „Undemokratische Emotionen“ am Beispiel Israels der Frage nach, was Populisten und rechte Hetzer so beliebt macht und warum so viele Menschen Politiker wählen, die Politik gegen ihre eigenen Interessen betreiben. Zur Eröffnung des asphalt Festivals 2024 wird sie eine Rede zum Thema „Der 7. Oktober und die Grenzen der Kritik“ halten.

Beendet wird der Eröffnungsabend ab 21 Uhr von Mouvman Alé: Die Gruppe selbst nennt ihren Stil in ihrer kreolischen Landessprache „romans non-galizé rényoné“, was so viel meint wie „experimentelle Chansons aus Réunion“. Oder besser: eine hypnotische, kraftvolle und elektrisierende Mischung aus Psychrock, Pop, traditionellen maskarenischen Rhythmen und Elektronik. Tickets im Vorverkauf kosten euch 22 Euro, an der Abendkasse 26 Euro. Gäste der Vorstellung „Schaf sehen“ am selben Abend haben freien Eintritt, sofern noch Plätze frei sind.

>> Das sind die besten Festivals in NRW: alle Infos zu Parookaville, San Hejmo, Juicy Beats und Co. <<

Asphalt Festival Highlight 2024: spektakuläre „Skatepark“ -Show im Central

YouTube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Nicht verpassen solltet ihr die rund 80-minütige Aufführung „Skatepark“ im Central. Die Show war bereits in zahlreichen Kulturstätten quer durch Europa zu Gast und ist erstmals live in Düsseldorf zu erleben: Dabei verwandelt die dänische Choreografin Mette Ingvartsen die Bühne in einen Skatepark und begreift Skaten als eine Form des Tanzes. Eine große Gruppe aus Tänzern, unter ihnen auch Mitglieder der Düsseldorfer Skate-Szene, suchen gemeinsam den Nervenkitzel.

Ansehen könnt ihr euch die Show im D’haus Central am Hauptbahnhof, insgesamt drei Termine stehen zur Wahl:

  • Freitag, 19. Juli 2024, ab 19 Uhr
  • Samstag, 20. Juli 2024, ab 19 Uhr
  • Sonntag, 21. Juli 2024, ab 18 Uhr

Tickets kosten euch zwischen 10 und 41 Euro im Vorverkauf.

>> Über 25.000 Besucher bei der Düsseldorfer Nacht der Museen – so war es beim Rekord-Event <<

Queere Party-Queens beim Asphalt Festival: Get Over It

Die passende Party zum Asphalt Festival bringen die drei DJanes MarXa, seren.a und Magical Grrrl im 34 Ost auf den Dancefloor. Bereits seit 2018 veranstalten die Mädels queere Partys und leisten Pionierarbeit für die Repräsentation von Frauen, Lesben, intergeschlechtlichen, nichtbinären, trans und agender Personen auf der Bühne und hinter den Decks – zuletzt zum Beispiel beim Rhine Pride Duisburg , beim Worringer Weekender und beim New Fall Festival während der MTV Music Week.

Bei der Festivalparty am 12. Juli erkunden Get Over It „Femme“ als queerfeministische Kategorie, um musikalisch Geschichten, Realitäten und Träume von Weiblichkeit zu erzählen. Auch für die Closing-Party vom asphalt am 20. Juli zeichnet das queere all-female DJ-Kollektiv verantwortlich.

  • Freitag, 12. Juli 2024, ab 21.30 Uhr
  • Samstag, 20. Juli 2024, ab 21.30 Uhr

An der Abendkasse zahlt ihr für den Eintritt 5 Euro, wer am selben Tag bereits auf einer Veranstaltung vom Asphalt Festival war, der kommt kostenlos mit dem Ticket rein.